gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
03.-11. Juli 2021
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 340,-
Reparatur - Fragen, Antworten und Tipps - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Verhalten im Wettkampf > Troubleshooting
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.05.2019, 09:50   #9
Trillerpfeife
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
Lach.
Ihr meint immer noch und seid von dem Glauben, dass euch alle Fahrradteilehersteller endlos Highendmaterial für euer Geld rüberschieben, nicht abzubringen, hm?
Im Idealfall milderts die serienmässige Unwucht, würd ich sagen, wenns weniger ideal läuft, vergrösserts sie, aber vom einen Fall wie vom andern wird niemand was merken....
ich nicht!

Aber ich habe mal vorsorglich einen Flicken genau gegenüber des Ventils angebracht. Zusammen mit dem Speichenmagnet sorgt das für einen deutlich ruigeren Lauf. (ein Scherz)


@TE sorry für den Spamm.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 11:21   #10
FlyLive
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 6.494
Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
Danke Mirko - die Knarre gefällt mir ! So könnte ich die Reifenreparatur sogar ganz spannend im Western-Style angehen und mich erst mal in die Garage rollen, mit auf den Reifen gerichteter Klebepistole ....

Zitat:
Zitat von TiJoe Beitrag anzeigen
Was spricht denn gegen eine frische Tube Neoprenkleber?
Danke Joe - erst mal spricht nichts dagegen, außer das der Neoprenkleber möglicherweise nur zweite Wahl wäre und es tatsächlich eine Flüssiggummi_Mischung gibt, die solche Probleme professionell beheben kann.
Neoprenkleber habe ich trotzdem gestern Abend wieder bestellt.

Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
Es gibt von Lezyne nämlich Reifenreparatur-Patches und dachte, es ginge um die.

Edit: nee, kann auch sein, dass die Reifen-Flicken von ParkTool waren.
Ich werde mich mal bei Park Tool umsehen - Danke.
FlyLive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 12:17   #11
TakeItEasy
Szenekenner
 
Benutzerbild von TakeItEasy
 
Registriert seit: 03.03.2013
Beiträge: 554
Zitat:
Zitat von FlyLive Beitrag anzeigen
Danke Mirko - die Knarre gefällt mir ! So könnte ich die Reifenreparatur sogar ganz spannend im Western-Style angehen und mich erst mal in die Garage rollen, mit auf den Reifen gerichteter Klebepistole ....
Ich würde da eher erwarten, dass Xlab eine aerodynamische und im Windkanal getestete Verstaumöglichkeit fürs Rad auf den Markt bringen wird. Anschließend werden auch Tacx und Elite nachziehen, aber bei denen fällt die Pistole dann aus dem Halfter... äh, Halter, wenn es etwas ruppig wird auf der Straße

Egal, das können wir auch morgen im Sasch diskutieren
TakeItEasy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 16:51   #12
FlyLive
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 6.494
Zitat:
Zitat von TakeItEasy Beitrag anzeigen
Ich würde da eher erwarten, dass Xlab eine aerodynamische und im Windkanal getestete Verstaumöglichkeit fürs Rad auf den Markt bringen wird. Anschließend werden auch Tacx und Elite nachziehen, aber bei denen fällt die Pistole dann aus dem Halfter... äh, Halter, wenn es etwas ruppig wird auf der Straße

)
Ich merke, Du hast Regie-Qualitäten und kennst Dich mit Requisite aus
............

On topic

Was macht eigentlich der Radsportler mit seinen vielen kleinen Löchern und in Ritzen im Reifen ?
Ich werde mal so ne Tube vom Tip Top bestellen, wenn noch etwas brauchbares dazu finde. Wegen 3,50 eine Bestellung abschicken ist doch behämmert.
Die sollten mehr verlangen, damit sich das lohnt.
FlyLive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 17:33   #13
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 15.582
Zitat:
Zitat von FlyLive Beitrag anzeigen
Ich merke, Du hast Regie-Qualitäten und kennst Dich mit Requisite aus
............

On topic

Was macht eigentlich der Radsportler mit seinen vielen kleinen Löchern und in Ritzen im Reifen ?
Ich werde mal so ne Tube vom Tip Top bestellen, wenn noch etwas brauchbares dazu finde. Wegen 3,50 eine Bestellung abschicken ist doch behämmert.
Die sollten mehr verlangen, damit sich das lohnt.
Die oben verlinkte Tube ist Vulkanisierflüssigkeit. Die ist dafür gedacht die Tiptop-Gummiflicken luftdicht auf Butylschläuche (nach vorherigem Anrauhen) aufzubringen. Zum Fülle von kleineren Defekten im Reifen ist sie nicht gedacht und dafür fehlt ihr auch die mechanische Stabilität.

Wenn ich ein kleinen Defekt im Gummi eines Clincherreifens habe, dann ignoriere ich ihn, solange die Karkasse intakt ist. Wenn das Loch so groß ist, dass der Schlauch u sehen ist oder sich bei hart aufgepumpten Reifen eine sichtbare Verformung ergibt, dann ist der Reifen zu entsorgen.

Manche Reifen (z.B. von Conti) werden nach ein bis zwei Jahren so brüchig, dass sie nahezu nur noch aus lauter Ritzen zu bestehen scheinen. Ziemlich pannensicher sind sie auch dann noch, aber ich kenne auch Leute, die einen Reifen dann austauschen.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 17:44   #14
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 15.573
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Wenn ich ein kleinen Defekt im Gummi eines Clincherreifens habe, dann ignoriere ich ihn, solange die Karkasse intakt ist.
Ich auch. Und über mehrere Jahrzehnte hat das gut funktioniert.
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 18:40   #15
FlyLive
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 6.494
Danke Hafu und Lidl.

Jetzt weiß ich wenigstens das ich das Tip Top doch nicht benötige.
Ich werde wohl wieder den Neokleber ins Loch füllen. Das hat ja eigentlich immer getaugt.
Im Grunde fahre ich den Reifen auf einer Rennradfelge gerade erst ein, bevor ich diesen dann auf die Aerofelge ziehe.
Deshalb stört mich auch das erste Loch so sehr.
Ich werde es also machen wir immer und hoffen das der Reifen lange hält.
FlyLive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 21:42   #16
maximgold
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.03.2010
Beiträge: 159
Shoe Goo, eigentlich zum Reparieren von Schuhsohlen, ist so ein dauerelastischer Klebstoff, mit dem man Schnitte und Risse in der Reifenlauffläche auffüllen kann.
maximgold ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:54 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup läuft...
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Playlists
Filmtipp aktuell
Das war 2020
Der Jahresrückblick mit Klaus Arendt
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.