gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
Der Hochpulser Thread - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.04.2012, 15:52   #1
pegleg
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Bodensee
Beiträge: 740
Der Hochpulser Thread

Hallo Forum!

Ich würde gerne mal eine Anlaufstelle für die sog. Hochpulser unter uns schaffen.

Da ich mich selbst dazu zähle und Anfangs recht irritiert bzgl. meiner Pulswerte war, würde ich gerne alle die zu diesem Thema etwas sagen können, Erfahrung oder Fragen haben in diesen Thread einladen.

Bestätigt hat mich mein Hochpulserdasein wieder letzten Samstag.
HM mit Puls > 190 auf den ersten 7-8km gestartet und nachdem der Puls nicht merklich runter ging auf den Mann mit dem Hammer gewartet - der kam nicht... ich hatte sogar noch Power für den letzten km im knappen 4er Schnitt.

Mein Ruhepuls liegt bei 48, also recht normal für Hobby-Ausdauersportler. Der Blutdruck ist mit 110/70 auch im grünen Bereich.

Hochpulser vereinigt Euch!
pegleg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 16:46   #2
Macraele
Szenekenner
 
Registriert seit: 28.12.2011
Beiträge: 71
dem schließe ich mich an
Der Ruhepuls liegt so im Bereich 60.

Vorallem beim Laufen geht der bei mir recht Schnell durch die Decke(liegt aber sicherlich auch an der geringen Grundlagenausdauer weil ich Laufanfänger bin). Laufen bei Puls 180 ? Schätze ich als Medium ein, 190 Medium-Hart^^

Maximalpuls bei einer schnellen Einheit war 211 (war allerdings kein Test zur Bestimmung der HFM).


Beim Radeln stellt es sich eigtl ganz ähnlich dar, wobei da mein bis jetzt festgestellter Maximalpuls 203 war und das unter Ärztlicher Aufsicht bei einem Belastungs-EKG. Das war im letzten Herbst.

Test lief so ab:
Start bei 25Watt, dann alle 2Minuten um 25Watt Widerstand erhöht.
1.Stufe: 25Watt --> HF 98 --> BD 120/90
2.Stufe: 50Watt --> HF 108 --> BD 120/80
3.Stufe: 75Watt --> HF 127 --> BD 130/90
4.Stufe: 100Watt --> HF 131 --> BD 130/90
5.Stufe: 125Watt --> HF 144 --> BD 140/90
6.Stufe: 150Watt --> HF 153 --> BD 150/100
7.Stufe: 175Watt--> HF 171 --> BD 160/80
8.Stufe: 200 Watt --> HF 181 --> BD 160/80
9.Stufe: 225Watt --> HF 193 --> BD 170/80
10.Stufe: 250Watt --> HF 200 --> BD 180/90
11.Stufe: 275 Watt --> HF 203 --> BD 180/90

Nach Stufe 11 war dann Ende, musste ich den Test abbrechen weil Subjektiv nicht mehr ging. Der Doc meinte, dass alles in bester Ordnung sei. Leistungsfähigkeit sei überdurchschnittlich.
Kann ich aus diesen Werten außer meiner HF-Max auf dem Bike was anderes ablesen ? Vlt. die Werte für bestimmte Trainingsbereiche nutzen ?
Macraele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 17:51   #3
JENS-KLEVE
Szenekenner
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: KLEVE
Beiträge: 4.814
Bin dabei! Intervalltraining immer jenseits der 200
JENS-KLEVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 22:34   #4
photonenfänger
Szenekenner
 
Benutzerbild von photonenfänger
 
Registriert seit: 13.06.2011
Beiträge: 2.099
Tach auch,

bin ebenfalls beim Puls oben dabei, 210 kommt schonmal vor, die 10k werden wenns sein muss mit 191 durchgewetzt, gestern 43:20 für gebraucht, aber zur Zeit plättet mich auch der Heuschnupfen.

Gruß

Alex
photonenfänger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 22:45   #5
glaurung
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.01.2008
Beiträge: 9.588
Bin auch eher Hochpulser. Letztes Jahr am 12.März hatte ich auf der Kuppe eines fiesen Berges auf dem Rad 204 erreicht, was für meine damals noch 32 Lenze nicht grad wenig ist.

Vor einer Woche bin ich nen 150HM-Berg mit durchschnittlich 19% Steigung mit 39/25 hochgekurbelt. Ganz oben hab ich beinahe Sternchen gesehen, war aber überraschenderweise nur bei 194. Vielleicht hatte ich nen schlechten Tag.

10er bin ich zwar noch nicht mit Puls gelaufen, ich vermute aber, dass ich da bei gut 195 sein dürfte. Sollte ich mal machen. Interessiert mich irgendwie.
glaurung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 06:15   #6
pegleg
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Bodensee
Beiträge: 740
Hallo zusammen!

Find's super hier so schnell Feedback zu bekommen und auch Gleichgesinnte zu treffen...

Anfangs dachte ich immer der hohe Puls hängt mit meinem mieserablen Trainingszustand zusammen. Im ersten Jahr war an ein Laufen (auch locker) unter 165Hf nicht zu denken. Mittlerweile bin ich im GA1 so um die 150Hf.

Wie war das bei Euch? Hattet Ihr da auch eine starke Veränderung in der Anfangszeit?

Mich würde noch interessieren Ob sich hier auch Hochpulser mit Spitzenzeiten tummeln... Also 10km < 35 HM < 1:17 M < 2:45

Bzw. wie sieht das bei den Langstrecklern von Euch aus.
Ist aufgrund der rel. grossen Bandbreite besondere Obacht geboten oder habt Ihr da keine Probleme mit?

Im Mai starte ich nach 2 Jahren Wiedereinstieg in den Sport nun meine 1. OD. Plane für 2013 aber schon mit einer MD und träume natürlich irgendwann man von der Langen...

Viele Grüsse
pegleg
pegleg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 07:25   #7
Troedelliese
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.03.2012
Beiträge: 978
Mein Mann ist einer von Euch.
Als er mit dem laufen anfing, dachte ich immer, er würde gleich sterben.
Dann haben wir einen Laktattest machen lassen und er hatte damals mit über 40 Jahren einen Maxpuls von 206.
Mittlerweile ist sein Puls beim Laufen etwas unter meinem, aber er hat 20 Schläge mehr Luft bis zur anaeroben Schwelle. damit kann er mich bei jedem Anstieg locker stehen lassen....
Eigentlich ist eine so hohe Pulsvariabilität also eine tolle Sache.
Troedelliese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 07:41   #8
Tyrm73
Szenekenner
 
Benutzerbild von Tyrm73
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 895
Ruhe Puls von 50, HF MAX (Mit Polaruhr gemessen) 208. Bei 180+ fühl ich mich eigentlich noch immer recht wohl

Finds immer lustig wenn andere meinen ich würde zu schnell Laufen oder Radfahren wegen meiner hohen Pulswerte.
Tyrm73 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:36 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 18. 05.
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.