gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
22.-30. Mai 2021
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 340,-
Donald Trump - Seite 555 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.01.2021, 15:32   #4433
Thorsten
Szenekenner
 
Benutzerbild von Thorsten
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.904
Dito, bei mir auch zu öffnen, ohne selbst einen Twitter-Account zu haben.
__________________
Die meisten Radwegbeschilderungen wurden von Aliens erschaffen.
Sie wollen erforschen, wie Menschen in absurden Situationen reagieren.
Thorsten ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2021, 15:53   #4434
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 6.064
Geht ja gerade durch die Presse und wundert kaum..... Bidens Team wollte den Impfplan der Trump Administration einsehen und fand....nichts. Nichts dazu wie Impfstoffe besorgt werden sollen, wie diese verteilt werden sollen...gar nichts.
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2021, 20:19   #4435
Schlafschaf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schlafschaf
 
Registriert seit: 15.07.2020
Beiträge: 413
Zitat:
Zitat von Thorsten Beitrag anzeigen
Dito, bei mir auch zu öffnen, ohne selbst einen Twitter-Account zu haben.
Oh sorry für die Störung. Scheint nur mit dem Handy nicht zu gehen, da werde ich immer genötigt einen Account zu machen bevor ich was sehe.
Schlafschaf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2021, 23:07   #4436
Thorsten
Szenekenner
 
Benutzerbild von Thorsten
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.904
Wäre nie auf die Idee gekommen, TS auf dem Handy anzugucken. Gerade aber doch mal probiert (Samsung Galaxy mit Chrome) und auch damit kann ich den Twitter-Link öffnen. Allerdings ist bei mir keine Twitter-App installiert (wird mir zwar sofort vorgeschlagen, aber brauche ich nun echt nicht) und der Link wird erfolgreich im Chrome geöffnet.
__________________
Die meisten Radwegbeschilderungen wurden von Aliens erschaffen.
Sie wollen erforschen, wie Menschen in absurden Situationen reagieren.
Thorsten ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2021, 20:40   #4437
Trimichi
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.146
[Moderation: Entfernt. Bitte bemühe Dich um eine verständliche Ausdrucksweise on topic.]
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2021, 09:01   #4438
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 6.672
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
.....
und auch der Drohnenkrieg war unter der Administration Trump kein relevantes Problem mehr, weil dieser wegen America first an außenpolitischen Baustellen wenig Interesse hatte (möglicherweise eine der ganz wenigen positiven Begleiteffekte der Trumpadministration).
Das ist leider ein Gerücht. Trump setzte weiterhin Kampfdrohnenangriffe ein in Afghanistan, Pakistan, dann vor allem im Jemenkrieg, in Syrien, Libyen aber wie auch zur Ermordung einzelner Menschen wie General Suleiman im Irak, die sich in keinem Krieg befanden.

"Auch die Anzahl der Drohnenangriffe und die Anzahl der zivilen Opfer durch US-Drohnenangriffe war unter dem Republikaner so hoch wie unter keinem anderen US-Präsidenten. Besonders stark in Erinnerung bleiben wird dabei das hier: „Last night at my direction the US-Military executed a precision strike that exectured the worlds number one terrorist Quasem Soleimani.“ Gefühlt aus einer anderen Zeit, aber die gezielte Tötung des iranischen Generals Qasem Soleimani im Januar 2019 am Flughafen in Bagdad war ein außenpolitischer Skandal. Eine Drohne, die einfach ein Auto in die Luft sprengt: Laut UNO-Bericht eine illegale und menschenrechtswidrige Tat. "
https://www.br.de/radio/bayern2/send...linge-100.html
https://www.schwaebische-post.de/1892495/

Geändert von qbz (03.02.2021 um 09:10 Uhr).
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2021, 10:04   #4439
Trimichi
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.146
Zitat:
Zitat von qbz Beitrag anzeigen
Das ist leider ein Gerücht. Trump setzte weiterhin Kampfdrohnenangriffe ein in Afghanistan, Pakistan, dann vor allem im Jemenkrieg, in Syrien, Libyen aber wie auch zur Ermordung einzelner Menschen wie General Suleiman im Irak, die sich in keinem Krieg befanden.
Hallo, was ist denn hier los?

Hattest du nicht vor im Plusquamperfekt zu schreiben? Oder meinst du Trump Junior? Soweit ich weis, ist ja kein Geheimnis, Dank twitter und den Twitterperlen, wo sind die bloß, tjo, keine Ahnung, ob das noch im System steht, dass Herr Trump sich fürs Boxen interessiert. Ich meine den Junior, was der Senior macht weis ich nicht. Gestern habe ich ihn in Monument Valley gesehen. Da habe ich mich gefreut, also nicht in Stein gemeißelt, sondern rechts unten als Bild und Portrait, reinkopiert vermute ich. Hat mir gut gefallen und auch jetzt schmunzle ich bei der Erinnerung an diese Bild im Netz. Freut mich sehr, "Uncle Donnie" wie sich eben eins grinst? Pfiffig guck er und na-ja, ich breche mit der Beschreibung an, weil ein breiter Grinser droht. Sicherlich kann man das was ich meine im Internet finden.

Was macht DT eigentlich? Hier wurden ja üble Floskeln eingeben von wegen das er "am Golfplatz in Florida den geringsten Schaden anrichten kann" zum Beispiel. Vermutlich hockt er vorm Swimming-Poll und hat sich einen "long-drink" eingeschenkt? Ohne Alkohol, weil wir ja alle wissen, dass DT keinen Alkohol konsumiert. Natürlich handelt es sich auch hierbei um ein Gerücht, falls man eins daraus bastelte, ich vermute lediglich, dass er, Donald Trump was auch immer er macht, ich weis es nicht.

Bleibt noch die Frage nach dem Pulitzerpreis. So ein Säftel hier im Forum hatte sein loses Mundwerk ganz weit aufgerissen und #keko hatte eingeben, dass der, dieser Säftle, ein Eigenbrötler womöglich, den hier niemand kennt, diesen, den Pulitzerpreis auch verdient hat. Ich hatte ja in diesem Zusammenhang gefordert, dass sich diese Mischpoke ein Autogramm von Donald Trump holt und mir dann eins mitbringen soll bei der Gelegenheit, wobei mir ja ein Faksimile genügte.

Ich verstehe echt nicht, qbz, weswegen du diesen Faden wiederbeleben möchtest, qbz, so kenn ich dich gar nicht. Eine neue Seite oder Fascette von dir? Was auch immer du vor hast, bitte verschone mich mit den BIG5 (OCEAN - Modell) und auch mit dem PEN-Modell. Lass uns lieber im Reli-Faden über IQ-Tests diskutieren, denn nochmalig diese Genius-Diskussion muss wirklich nicht sein. Aber, ich weis nicht. Weil ich es nicht weis. Ich will es nicht wissen, weil ich es nicht wissen muss. Wie gesagt, qbz, lies jetzt endlich den Habermas! So befreist auch du dich von deiner Internetsuchterkrankung.

Ciao tschüß

Geändert von Trimichi (03.02.2021 um 10:10 Uhr).
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2021, 10:32   #4440
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 14.977
Zitat:
Zitat von qbz Beitrag anzeigen
Das ist leider ein Gerücht. Trump setzte weiterhin Kampfdrohnenangriffe ein in Afghanistan, Pakistan, dann vor allem im Jemenkrieg, in Syrien, Libyen aber wie auch zur Ermordung einzelner Menschen wie General Suleiman im Irak, die sich in keinem Krieg befanden.

"Auch die Anzahl der Drohnenangriffe und die Anzahl der zivilen Opfer durch US-Drohnenangriffe war unter dem Republikaner so hoch wie unter keinem anderen US-Präsidenten. Besonders stark in Erinnerung bleiben wird dabei das hier: „Last night at my direction the US-Military executed a precision strike that exectured the worlds number one terrorist Quasem Soleimani.“ Gefühlt aus einer anderen Zeit, aber die gezielte Tötung des iranischen Generals Qasem Soleimani im Januar 2019 am Flughafen in Bagdad war ein außenpolitischer Skandal. Eine Drohne, die einfach ein Auto in die Luft sprengt: Laut UNO-Bericht eine illegale und menschenrechtswidrige Tat. "
https://www.br.de/radio/bayern2/send...linge-100.html
https://www.schwaebische-post.de/1892495/
Danke für den Hinweis. Da habe ich aus dem Gefühl, dass es nahezu keine journalistische Auseinandersetzung mit den weltweiten Drohneneinsätzen mehr gibt, falsch argumentiert.

Ich habe gerade nochmal nach Zahlen zur Anzahl von Drohnenangriffen bzw. Opferzahlen aus 2019 und 2020 gesucht und absolut nichts gefunden.

Während Obama mit den entsprechenden Zahlen sehr transparent umgegangen ist und Journalisten eine klare Faktenbasis hatten, über die sie schreiben konnten und die Ära Obama mit der Ära Bush vergleichen konnten, veröffentlichen Pentagon und CIA mittlerweile fast überhaupt nichts mehr in dieser Hinsicht und kritische Journalisten können aktuell nur noch spekulieren.

Mein daraus reslutierender Eindruck dass weniger passiert, weil es weniger Schlagzeilen zu der Problematik gibt, ist aber höchstwahrscheinlich verkehrt.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:34 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 02. 03.
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Playlists
Filmtipp aktuell
Trockentraining: Schwimmform trotz Corona
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.