gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
5.-8. Juni 2021
EUR 199,-
Inferno Triathlon - Seite 122 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.08.2019, 19:32   #969
Scholli74
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: München
Beiträge: 12
Hallo zusammen, weiß jemand wie lange die MTB-Strecke am Freitag vor dem Rennen öffentlich zugänglich ist? Würde gerne an diesem Tag von Grindelwald mit dem MTB zur kleinen Scheidegg hochfahren, anschließend über Wengen runter nach Grindelwald.

Danke
Scholli74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 19:43   #970
dagro
Szenekenner
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 323
Die MTB-Strecke ist immer „öffentlich zugänglich“, also kannst Du problemlos am Freitag noch abfahren... :-)
Viel Spaß Dir und bis Samstag!
dagro ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 08:33   #971
felix__w
Szenekenner
 
Benutzerbild von felix__w
 
Registriert seit: 23.10.2006
Ort: Aegerten, Schweiz
Beiträge: 5.117
Zitat:
Zitat von Scholli74 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen, weiß jemand wie lange die MTB-Strecke am Freitag vor dem Rennen öffentlich zugänglich ist?
Selbst am Renntag ist wohl (fast) nichts gesperrt (höchstens Wurzelweg). Darum hat es auch immer Wanderer und Biker auf Strecke.

Zitat:
Zitat von Scholli74 Beitrag anzeigen
anschließend über Wengen runter nach Grindelwald.
Runter? Runter und und dann wieder rauf.

Für Freitag Nachmittag und Samstag tönt Wetter nun super. Ich wollte am Fun Triathlon und Inferno Halbmarathon starten. Die Form würde stimmen. Nun muss ich mit einem genähten Knie zu Hause bleiben

Ich wünsche allen die starten viel Spass und Erfolg.

Felix
__________________

2019: 16.6.Zytturm Tri 23.6. Aletsch HM 6.7.Zermatt Ultra-Mara 11.8. Sierre-Zinal 17.8.Inferno HM ? 7.9.Gemmi Tri 14.9.MD Seeland 21.9. Double Vertical km Chando

http://www.family-weilenmann.net/Sport/
felix__w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 09:21   #972
Thorsten
Szenekenner
 
Benutzerbild von Thorsten
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.959
Zitat:
Zitat von Scholli74 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen, weiß jemand wie lange die MTB-Strecke am Freitag vor dem Rennen öffentlich zugänglich ist? Würde gerne an diesem Tag von Grindelwald mit dem MTB zur kleinen Scheidegg hochfahren, anschließend über Wengen runter nach Grindelwald.

Danke
Als Teilnehmer? Da würde ich mir am Tag vor dem Rennen keine 1000 Höhenmeter mehr antun. Die Grindelwald-Seite ist nichts weiter als langweilig, technisch anspruchslos, monoton den Berg hoch. Wenn du die Strecke "kennenlernen" willst, ist die Passage ab Allmend runter nach Lauterbrunnen interessant. Dort kommt die Wurzelpassage und die vielen Serpentinen. Entweder von Lauterbrunnen steil(!) die Serpentinen hochradeln oder mit der Bahn nach Wengen bzw. Allmend hochfahren.
__________________
Die meisten Radwegbeschilderungen wurden von Aliens erschaffen.
Sie wollen erforschen, wie Menschen in absurden Situationen reagieren.
Thorsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 16:11   #973
mad_triathlete
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.09.2014
Beiträge: 52
Zitat:
Zitat von Thorsten Beitrag anzeigen
Als Teilnehmer? Da würde ich mir am Tag vor dem Rennen keine 1000 Höhenmeter mehr antun. Die Grindelwald-Seite ist nichts weiter als langweilig, technisch anspruchslos, monoton den Berg hoch. Wenn du die Strecke "kennenlernen" willst, ist die Passage ab Allmend runter nach Lauterbrunnen interessant. Dort kommt die Wurzelpassage und die vielen Serpentinen. Entweder von Lauterbrunnen steil(!) die Serpentinen hochradeln oder mit der Bahn nach Wengen bzw. Allmend hochfahren.
Das seh ich genau so. Lass das Mountainbike lieber am Freitag stehen und spar dir die Beine für Samstag. Ausser du bist nur als Biker unterwegs.
Ansonsten kannst du dir ja mal das Video von der Strecke anschauen:
Teil 1:
https://www.youtube.com/watch?v=-63RKMttjHs

und Teil 2:
https://www.youtube.com/watch?v=hp2AenAuWlk

Ist zwar schon etwas älter, aber die Strecke mehr oder weniger immer noch gleich.
Wie du sehen wirst gibt es eigentlich nur 2 Wurzelpassagen, die ein wenig knifflig sind und die ich persönlich immer kurz schiebe (25 km Rennen macht einfach weniger Spass mit Schürfungen). Die 30 Sekunden Zeitverlust kann ich bei 10+ Stunden Rennen meistens verkraften
mad_triathlete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 16:48   #974
Beat
Szenekenner
 
Registriert seit: 08.07.2011
Ort: Burgdorf
Beiträge: 542
Also wenn du als Single mitmachst würde ich den Bikepart am Freitag nicht machen.
Da kannst du am SA quasi blind hochfahren und hast sicherlich dann dafür noch mehr Körner in den Beinen für die restlichen Sachen.

Grüsse Beat
Beat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 18:06   #975
Thorsten
Szenekenner
 
Benutzerbild von Thorsten
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.959
Zitat:
Zitat von mad_triathlete Beitrag anzeigen
Wie du sehen wirst gibt es eigentlich nur 2 Wurzelpassagen, die ein wenig knifflig sind und die ich persönlich immer kurz schiebe (25 km Rennen macht einfach weniger Spass mit Schürfungen). Die 30 Sekunden Zeitverlust kann ich bei 10+ Stunden Rennen meistens verkraften
Wohl wahr! Da verliert man mit Schieben nicht viel Zeit. Höchstens gut zu wissen, wo man absteigen will, das sieht man im Video auch ganz gut. Oder halt von Lauterbrunnen hochfahren und sich die Passage angucken. Eigentlich ist sie nicht wirklich schwierig zu fahren, man muss nur richtig rum an der Wurzel vorbei- statt voll drüberfahren.
__________________
Die meisten Radwegbeschilderungen wurden von Aliens erschaffen.
Sie wollen erforschen, wie Menschen in absurden Situationen reagieren.
Thorsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 19:04   #976
triconer
Szenekenner
 
Benutzerbild von triconer
 
Registriert seit: 12.01.2013
Ort: Hohenlohe
Beiträge: 1.391
Ich muss mich hier auch mal zu Wort melden. Eigentlich wollte ich heuer ja auch starten, aber aufgrund ein paar Stürze vom Mtb(unter anderem beim CrossTriathlon Wolfgangsee) und einer sonst guten Form, entschied mich, meinen ursprünglichen Plan zu verfolgen und erst nächstes Jahr zu starten (hoffe ich doch...).
Ich nahm den 18hMittwöchlerPlan und fuhr damit prima. Ok, die Schwimmpläne taugten mir fürs Tempo nicht. Vermutlich waren sie aber für ein für mich so intensives Jahr doch gut. Dennoch werde ich für 2020 wieder nach SwimSmooth schwimmen.
Rad passte bestens. Dienstags war ich immer im Spinningkurs und die lange Einheit am Sonntag fuhr ich ab Juni zunehmend spezifischer und splittete diese in ca. 3:30h TT mit ca. 1900hm und 1,5h MTB mit ca. 650hm. Mehr gab die hiesige Strecke nicht her.
Das passte auch prima. Im Frühjahr zwei Rtfs(217 und 190km) mitgefahren, um eine gute Grundlage zu legen.
Laufen löste ich etwas vom Plan, da ich auf mein Knie Rücksicht nehmen wollte. Zudem bekomme ich auch nicht annähernd die Höhenmeter zusammen, was ja aber auch gar nicht unbedingt sein muss.

Insgesamt habe ich eine prächtige Form entwickelt und wäre damit zufrieden beim Inferno angetreten. Aber ich wollte auch nicht unbedingt bergab schieben. Eure Aussagen dazu, tun mir aber gut und entspannen das fürs nächste Jahr. Wobei mein Ziel ist, über den Herbst das Abfahren zu trainieren...

Ich werde als Zuschauer am Samstag vor Ort sein und drücke Euch allen die Daumen! Kommt unbeschadet ins Ziel und habt viel Spaß!
__________________
Golden Swim Hero 2018/2019
triconer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:55 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 18. 05.
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Playlists
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.