Trainingswochenende München | facebook-Gruppe | youtube | forum heute
GET YOUR RACEWEAR
Aero-Trikot und Hose
EUR 179,- pro Set
Nur solange Vorrat
Anzeigen
Freiwasserschwimmen - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Trainingsfragen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.07.2020, 13:44   #17
MatthiasR
Szenekenner
 
Benutzerbild von MatthiasR
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Angelbachtal
Beiträge: 2.933
Zitat:
Zitat von Tina Beitrag anzeigen
Angst macht mir jetzt gerade das Szenario mit der Massenkeilerei beim Start.
Don't panic!
Zumindest für dieses und nächstes Jahr würde ich nicht mit Massenstarts und Massenkeilerei bei Triathlons rechnen - Stichwort Corona.

Der Trend ging sowieso zuletzt schon zu kleineren Startgruppen und 'Rolling Start', das wird sich jetzt noch verstärken.

Und zur Ausgangsfrage: Da die Streckenlängen im Freiwasser in den seltensten Fällen genau stimmen, sind die Zeiten eh nicht wirklich vergleichbar.

Gruß Matthias
__________________
Follow me on Strava: https://www.strava.com/athletes/20063929
And now our watch has ended. (Emilia Clarke aka Daenerys Targaryen)
MatthiasR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2020, 13:53   #18
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 7.340
Zitat:
Zitat von Tina Beitrag anzeigen
Angst macht mir jetzt gerade das Szenario mit der Massenkeilerei beim Start.
Ich schwimme normalerweise nur mit meiner Lieblings-Schwedenbrille, aber im Wettkampf habe ich mich das noch nie getraut, weil die einen starren Rand hat. Ich empfehle Dir eine Brille mit weichem Rand (ich habe die Zoggs Predator Flex), damit es Dir nicht so ergeht wie Andreas Raelert.
__________________
You're only one swim away from a good mood.
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2020, 14:42   #19
Schlumpf2017
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schlumpf2017
 
Registriert seit: 08.03.2017
Beiträge: 887
Hallo Tina,
falls Dich die Freiwassersucht schnappt, gibt es neben www.swim.de auch noch www.outdoorswimmer.com und natürlich zahlreiche Bücher, die Dich alle mit guten (und überflüssigen) Tips, Trainingsprogrammen usw. versorgen. Mein Tip für das "erste Mal": genießen. Du darfst das machen. Es wird immer zahlreiche Mitschwimmer geben, die vorm Start erzählen, was sie alles können und dann hinter Dir sich gerade vor dem Ertrinken retten. (Kein böses "Gerede" sondern Erfahrung).
((Und ich starte immer als Letzte, das Feld sortiert sich sowieso)). Viel Spaß!
__________________
Am liebsten schwimme ich entspannt lange vor mich hin.
Schlumpf2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2020, 15:02   #20
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 6.512
Wenn du zeitorientierst schwimmst (ich interpretiere die Frage nach der Zeit im Vergleich zum Becken so), dann ist es im Massenstart selbstverständlich in der überwiegenden Zahl der Fälle ein Fehler sich hinten anzustellen.

Ja, dass Feld sortiert sich. Allerdings i.d.R. in Gruppen. Bist du weit hinten, musst du durch die langsamen Gruppen durch und die Lücken zu den schnelleren Gruppen zuschwimmen, bist du irgendwann mal da angekommen bist, wo du deine Belastung schwimmen kannst. Das strengt enorm an. In einer passenden Gruppe schwimmen ist viel energieschonender als Löcher zuschwimmen oder permanent eine Gruppe anzuführen. Ist wie beim radeln.

Das ganze ist schlicht Erfahrung. Deshalb auch mein Tipp: Einfach ausprobieren - du musst das selbst machen. Nur so kriegst du das für dich passende raus. Was hilft es dir, wenn ich dir sage, dass Massenstart gar nicht so schlimm ist und das man auch im Freiwasser gerade aus schwimmen kann oder lauter so "Heldenzeug" Genau: Nix.

Du musst viel mehr selbst ausprobieren. Ich finde es schade, dass du den geplanten "Privattria" (aus dem anderen Thread) auf nächstes Monat verschoben hast. Da sind immer irgendwelche "Gründe". So gehe sie hin und : Einfach machen. Das ist echt das Beste. Hast du Angst im Freiwasser? Lass dich begleiten oder kauf dir ne Schwimmboje. Und dann: Ab in den See.

Viel Erfolg! Es macht saumäßig Spaß
Helmut S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2020, 15:03   #21
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 7.340
Zitat:
Zitat von Schlumpf2017 Beitrag anzeigen
...gibt es neben www.swim.de auch noch www.outdoorswimmer.com und natürlich zahlreiche Bücher, die Dich alle mit guten (und überflüssigen) Tips, Trainingsprogrammen usw. versorgen.
Da fällt mir gerade ein, dass es vor langer Zeit mal einen Thread Tipps gegen Angst beim Freiwasserschwimmen gab, der einige interessante Beiträge enthält.

Zitat:
Zitat von Schlumpf2017 Beitrag anzeigen
...und dann hinter Dir sich gerade vor dem Ertrinken retten.
Das könnte ich sein, aber ich erzähle vorher wenigstens nicht, was für ein toller Hecht ich bin, auch wenn das natürlich in vielen Lebensbereichen zutrifft.
__________________
You're only one swim away from a good mood.
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2020, 15:14   #22
Otscho
Szenekenner
 
Registriert seit: 08.02.2018
Beiträge: 109
Bei mir sind die Zeiten im Becken im Vergleich zu Wettkampf Freiwasser (ohne Neo) ziemlich vergleichbar.
Natürlich bin ich im Freiwasser langsamer, aber wenn dann noch etwas Adrenalin dazukommt und insbesondere Wasserschatten, den man nutzen kann, kommt das wieder bei +/-0 raus.
Otscho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2020, 16:36   #23
Tina
Szenekenner
 
Benutzerbild von Tina
 
Registriert seit: 22.06.2020
Beiträge: 61
Das mit der Brille merke ich mir, auch wenn es mir noch mehr Angst macht. Ich hoffe darauf, dass man sich irgendwie aus dem Weg gehen kann. Ich habe ja zunächst keine echten Ziele, was Platzierungen angeht. Ankommen wäre halt toll oder ist es sehr peinlich Letzter zu werden? Andersrum wenn ich mir so die Schwimmzeiten bei den für mich in Frage kommenden Wettkämpfe angucke, wäre es auch eine Strategie vorweg zu schwimmen. Ich bin eher der Schwimmer und wenn ich überall so lese, empfinden die meisten Triathleten schwimmen als lästiges Übel. Schwierig, schwierig, schwierig....

Was das Schwimmen in der Nordsee angeht, man muss zwar weit zum Wasser laufen, aber wenn man in den großen Prielen schwimmt, hat man die perfekte Gegenstromanlage.

@Helmut Meinen eigenen Triathlon mache ich schon noch. Aber momentan bin ich einfach noch nicht so weit. Ich kombiniere gelegentlich Schwimmen und Laufen bzw. Schwimmen und Radfahren, aber alle drei schaffe ich noch nicht hintereinander. Laufen und Fahren strengt mich noch zu sehr an. Ich habe eine niedrige Frustrationstoleranz. Wenn ich merke, es klappt nicht, könnte es passieren, dass ich aufgebe. Außerdem hetzt mich doch niemand. Der nächste Triathlon, der mich interessiert, ist Anfang Juni 2021 (sofern jemand einen Impfstoff entwickelt). Bis dahin habe ich noch viel Zeit.
Tina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2020, 16:44   #24
TriMiDi
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.10.2019
Ort: Hannover
Beiträge: 95
Zitat:
Zitat von Tina Beitrag anzeigen
Vor Modderwasser hab ich nicht so die Angst
Teste die drei Modderwasser im Maschsee, Limmer und Altwarmbüchen doch einfach mal aus und verlege dein Training dorthin. Die Brühe am Machsee Start ist schon etwas anderes als Nordseewasser

An allen drei Orten kannst du schwimmen gehen, auch wenn es nicht die komplette Strecke ist. Am Maschsee und teilweise in Altwarmbüchen ist auch die DLRG vor Ort.

Die Zeiten sind schwierig zu vergleichen. Bei gutem Wetter und wenig Regen sparst Du Dir am Maschsee ca 50-100m, weil Du dort laufen statt schwimmen kannst bzw. musst. In Limmer startest im Wasser und hast daher 750m statt ca. 400m zu bewältigen.
TriMiDi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:13 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Front Quadrant Swimming:
sinnvoll oder Irrweg?
Neu: facebook Gruppe
Triathlon-Szene Deutschland Österreich Schweiz
Öffentliche Gruppe
Gruppe für Triathletinnen und Triathleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von triathlon-szene.de. Über Triathlon-Training, Material, Wettk...
Playlists
Anzeige:
Anzeige:
Filmtipp aktuell
Front Quadrant Swimming:
sinnvoll oder Irrweg?
Trainingscamps
Save the date!
Neue Termine im Herbst
Herbst Mallorca
Triathlon Trainingscamps Mallorca. Sportlich spanische Herbstsonne genießen.

Wir supporten das Event Mallorca312
26.09. - 11.10.2020
17.10. - 01.11.2020
Preise und Buchung demnächst

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.