Trainingswochenende München | facebook-Gruppe | youtube | forum heute
Gemeinsame Triathlon-Trainingstage in München
Trainingstage München
Anzeigen
Corona Virus - Seite 1144 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.08.2020, 17:56   #9145
ironmansub10h
Szenekenner
 
Benutzerbild von ironmansub10h
 
Registriert seit: 10.07.2009
Ort: CW
Beiträge: 1.531
Zitat:
Zitat von JENS-KLEVE Beitrag anzeigen
Selten dämlich, aber immerhin draußen. Bei uns in der Nähe haben wir einEin bestätigten Hotspot durch eine Hochzeitsparty mit weit über 100 Gästen. Mehr als die Hälfte bereits positiv. Ich tippe mal alles war drinnen
Aus dem Alltag in meiner Klinik !
Kleiner Raum- Übergabesituation- 12 Personen- keiner ne Maske auf, Fenster zu damit die Patienten nebenan nichts mitkriegen. Ja irre, aber sind auch Ärzte, SL, usw. dabei, die sich nen feuchten Kehrricht kümmern. Aussage CA: bekommen wir eh alle.
Na dann.
__________________
Comeback2045
ironmansub10h ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 18:36   #9146
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 4.205
Zitat:
Zitat von ironmansub10h Beitrag anzeigen
Aus dem Alltag in meiner Klinik !
Kleiner Raum- Übergabesituation- 12 Personen- keiner ne Maske auf, Fenster zu damit die Patienten nebenan nichts mitkriegen. Ja irre, aber sind auch Ärzte, SL, usw. dabei, die sich nen feuchten Kehrricht kümmern. Aussage CA: bekommen wir eh alle.
Na dann.
Abwarten. Welche Masken meintest du? Scheint so, als ob die Irrenärzte streikten? Ich weise darauf hin, dass pro Fachklinik zwei ABC-Schutzausrüstungen vorhanden sein müssen in der geschlossenen Abteilung. Sicherlich meintest du CoVid-19 Masken? Ich hingegen weis, dass die Bundeswehr das Training in Sachen ABC die Luftwaffe betreffend etwas hochgefahren hat, weil der Etat erhöht wurde. Könnte man doch etwas abzweigen und via Gehaltserhöhung dafür sorgen, dass die deine Angestelten ihre Masken tragen!? Oder du greifst' durch und informierst die Ethikkommission. Da wird Personal entlassen womöglich, aber das macht nichts, da dann die Haldoliumspritzchen aufgebraucht werden können. Eine Runde Depotspritze für Irrenärtz*innen, die sich nicht an die CoviD-19 Vorschriften halten? Ratze ich dir als Psychologe und ironmansub11h.

Lass ich gut sein, klaro, na, ich werd' dann man wieder an der Klinik um die Ecke vorbeiradeln, nicht das auch dort das Personal spinnt. Da gilt es ja einen Ruf zu verteidigen. In was für einer Kackklapse arbeitest du eigentlich? Magst nicht im KH RH anfangen? Hatte ich Dir ja schon mal vorgeschlagen.

Aber wie gesagt, lass' Dir das nicht bieten.

P.S.: "Schwarzwald-Rambo" muss Schwimmen lernen. , haben sich alle, Kinder inklusive, halb schlapp gelacht vor circa knapp drei Wochen an einem kleinen See Ecke Schwarzwald.

Geändert von Trimichi (01.08.2020 um 18:48 Uhr). Grund: authorizised entry ; ABC-SCHUTZausrüstungen.
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 19:28   #9147
Faser
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.01.2012
Beiträge: 783
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen

Bars und Clubs haben doch in Spanien seit Anfang Juni auch schon wieder geöffnet im Gegensatz zu Deutschland und in der Schweiz gab es vor drei Wochen mehrere Corona-Cluster, die von Nachtclubs ausgingen.
Ich kann immer noch nicht verstehen, wieso man in Spanien die Nachtclubs aufmacht. Spanien war so von der Pandemie gebeutelt und hatte im Vergleich zu Deutschland viel strengere Maßnahmen über Wochen hinweg. Das Virus war ja durch den Lockdown nicht weg und das wusste man. Außerdem war doch klar, dass feiern mit Alkohol in Innenräumen die größte Gefahr darstellt.
Faser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 19:55   #9148
Steff1702
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.03.2019
Beiträge: 270
Zitat:
Zitat von anlot Beitrag anzeigen
Ich glaube auch nach den BLM Demos gabs keine erhöhten Infektionszahlen, oder?

Laut RKI liegen wir seit der KW 26 ziemlich konstant bei einer Infektionsrate von 0,6-0,8 % im Verhältnis zu der Anzahl der Tests.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...ublicationFile


Seite 12
Eben, keine erhöhten Infektionen nach BLM... die Tweets und das Handeln der Polizei ist Doppelmoral vom Feinsten, vielleicht hätten sie die Demo einfach als Clanbeerdigung anmelden sollen
Steff1702 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 20:26   #9149
Triasven
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.08.2014
Beiträge: 1.128
Zitat:
Zitat von Steff1702 Beitrag anzeigen
Eben, keine erhöhten Infektionen nach BLM... die Tweets und das Handeln der Polizei ist Doppelmoral vom Feinsten, vielleicht hätten sie die Demo einfach als Clanbeerdigung anmelden sollen

Also in Berlin gabs einen Anstieg der Infektionen nach dem 1. Mai Wochenende, der LoveboatParty und der ersten grossen BLM Demo auf dem Alex.

Und, soweit in meiner Erinnerung, diese erste Demo von gut 15.000 Teilnehmern fand zu einer Zeit statt, wo Demos dieser Grössenordnung noch gar nicht erlaubt waren, so gut wie keiner hatte den (damals vorgeschriebenen) Abstand eingehalten und nicht wenige trugen keine Maske. Hinzu kam das deutliche kältere Wetter.

Alles in allem kann ich nicht nachvollziehen, wie irgendjemand für diese BLM Demo Verständnis haben konnte oder kann und sich gleichzeitig für Abstand, Hygiene, Maske tragen und Einhaltung von Regeln stark macht.
Triasven ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 21:07   #9150
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 3.697
Only in India.... lass uns doch mal Hunderte von Millionen Dosen vom AstraZeneca Oxford Impfstoff jetzt einfach machen, vielleicht klappt es ja:

https://www.nytimes.com/2020/08/01/w...e=articleShare

m.
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 21:09   #9151
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 3.697
Derweil in Deutschland, sehe gerade die Bilder: wieviele waren denn das heute in Berlin insgesamt: 15.000, deutlich mehr ....?

Und was zum Teufel wollten die nochmal schnell ?

m.
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 08:44   #9152
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 13.934
Zitat:
Zitat von Triasven Beitrag anzeigen
...
Alles in allem kann ich nicht nachvollziehen, wie irgendjemand für diese BLM Demo Verständnis haben konnte oder kann und sich gleichzeitig für Abstand, Hygiene, Maske tragen und Einhaltung von Regeln stark macht.
Da anscheinend niemand mehr meine Beiträge liest verlinke ich mal die ersten zwei Bilder, das mir dir Google-Bildersucher zu "BLM, Demonstration, Deutschland" liefert.





Nein, nicht alle Demonstranten tragen Masken, aber die weitaus überwiegende Mehrzahl der BLM-DEmonstranten versucht den Nebenmann durch das Tragen einer Mund-Schutzmaske zu schützen. Es macht auch keinen Sinn, alle Demonstrationen über einen Kamm zu scheren.

Zitat:
Zitat von merz Beitrag anzeigen
Derweil in Deutschland, sehe gerade die Bilder: wieviele waren denn das heute in Berlin insgesamt: 15.000, deutlich mehr ....?

Und was zum Teufel wollten die nochmal schnell ?
...
Das sind zu einem sehr großen Teil Nazis, Wutbürger und Covidioten, wie man sie ansonsten überwiegend in den einschlägigen Verschwörungsblasen der sozialen Medien findet. Der Titel der gestern aufgelösten Demo lautete "Das Ende der Pandemie - Tag der Freiheit". "Tag der Freiheit" war der Titel einer Riefenstahl-Dolumentation über den NSDAP-Parteitag von 1935. Diese Info ließ sich schon vor der Demo mit zwei Mausklicks im Internet finden.
Wer bei einer Demo mit diesem Nazi-Motto freiwillig mitläuft, kann man entweder nicht ansatzweise ernst nehmen (weil er ein Covidiot ist, der an Echsenmenschen und Weltverschwörung glaubt und mental nicht in der Lage ist nach links und rechts zu sehen, wer sonst noch mit ihm mitdemonstriert und der keine normalen Medien mehr konsumiert, da ja alles "Lügenpresse" ist) oder es geht ihm letztlich gar nicht um die Sache, wie Mudschutzpflicht in bestimmten Bereichen und ähnliche kleine Einschränkungen des Alltags, sondern darum unsere freiheitliche Grundordnung zu zerstören.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:06 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Front Quadrant Swimming:
sinnvoll oder Irrweg?
Neu: facebook Gruppe
Triathlon-Szene Deutschland Österreich Schweiz
Öffentliche Gruppe
Gruppe für Triathletinnen und Triathleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von triathlon-szene.de. Über Triathlon-Training, Material, Wettk...
Playlists
Anzeige:
Anzeige:
Filmtipp aktuell
Rennabsagen:
Alle Fakten über die Gutschein-Lösung in einer Minute
Trainingscamps
Save the date!
Neue Termine im Herbst
Herbst Mallorca
Triathlon Trainingscamps Mallorca. Sportlich spanische Herbstsonne genießen.

Wir supporten das Event Mallorca312
26.09. - 11.10.2020
17.10. - 01.11.2020
Preise und Buchung demnächst

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.