gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Vietnamkrieg - Dokumentarfilm - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.08.2019, 08:20   #1
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 7.333
Vietnamkrieg - Dokumentarfilm

Arte sendete an drei Dienstagabenden einen neunteiligen Dokumentarfilm zum Vietnamkrieg, der 20 Jahre lang von 1955-1975 dauerte und der die USA im Inneren grundlegend veränderte (Antikriegsbewegung, Gleichberechtigung und Bürgerbewegungen).

Ich habe selten eine solch umfassende, beeindruckende, informative, unter die Haut gehende Filmreihe über den Vietnamkrieg gesehen. Sie besteht aus 9 zeitlich chronologischen Folgen von ca. 55 min. Länge, insgesamt über 8h.

Im Film kommen Menschen, Zeitzeugen von allen Seiten zu Wort: amerikanische schwarze, weisse Veteranen, Kriegsgegner, Befürworter, Viet-Cong, Nordvietnamesen, Südvietnamesen. Die Sendungen behandeln sowohl den Kriegsverlauf wie auch die Auswirkungen des Krieges auf die USA-Regierung und die amerikanische Gesellschaft. Sie zeigen Entstehung und Verlauf der Bürgerrechtsbewegungen und der studentischen Protestbewegungen. Der Krieg veränderte die amerikanische Gesellschaft und beendete den kalten Krieg.

Das neunteilige Doku-Epos von Ken Burns und Lynn Novick zeigt den Vietnamkrieg in bislang unbekannten Bildern. Rund 80 Zeitzeugen geben intime Einblicke in die gewalttätigen Ereignisse und ihre historischen Zusammenhänge. Neben Veteranen aller Fronten kommen auch Gegner des Vietnamkriegs und Zivilisten zu Wort. Ein ganzheitliches Bild dieses epochemachenden Konflikts.

Es lohnt sich, für diese Filmreihe drei TV-Abende zu "opfern", sowohl für die wenigen unter uns, die damals den Krieg als Jugendliche, junge Erwachsene miterlebten wie für diejenigen, die heute etwas mehr über die USA und Süstosasien erfahren möchten.

Entsprechend der Bedeutung dieses Krieges für die USA und die Welt und wegen der Umfassendheit der Doku wählte ich einen eigenen Thread, statt TV-Sendung.

https://www.arte.tv/de/videos/RC-015017/vietnam/ (nur bis 4.9.2019 in der Mediathek!)

Geändert von qbz (21.08.2019 um 13:18 Uhr).
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2019, 08:29   #2
ricofino
Szenekenner
 
Benutzerbild von ricofino
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Heilbronn
Beiträge: 953
Ich habe die Serie auch geschaut und bin nun auch dank dessen informiert weshalb es zum Krieg kam. Absolut empfehlenswert da es Einblicke in den Konflikt gibt die so m.w. noch nie gezeigt wurden.
ricofino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2019, 08:33   #3
heshsesh
Szenekenner
 
Benutzerbild von heshsesh
 
Registriert seit: 24.06.2015
Ort: Markt Indersdorf
Beiträge: 294
Danke fürs Teilen, die werde ich mir auf jeden Fall anschauen! Das war ja doch lange vor meiner Zeit und so richtig weiß man eigentlich gar nichts darüber.
heshsesh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2019, 08:40   #4
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 36.040
Boah, super, danke!
__________________
Wie weiß die Singerei?
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2019, 08:45   #5
su.pa
Szenekenner
 
Benutzerbild von su.pa
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Bavaria
Beiträge: 2.006
Ja, danke auch von mir für den Tipp!
Sowas interessiert mich sehr!
su.pa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2019, 09:53   #6
Zettel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Zettel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 940
Ich habe die Reihe auf Youtube angeschaut.

Wirklich sehr empfehlenswert!
Zettel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2019, 09:54   #7
Nobodyknows
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.824
Zitat:
Zitat von qbz Beitrag anzeigen
Arte sendete an drei Dienstagabenden einen neunteiligen Dokumentarfilm zum Vietnamkrieg...
Habe es zum Teil gesehen. Viele Bilder sind schwer erträglich.

Wem die Zeit fehlt oder wer bewegte Bilder von Grausamkeiten, vom sinnlosen Verrecken und Sterben nicht ertragen kann findet hier eine interessante Information:

Berichte von Gräueltaten der Amerikaner in Vietnam während des Krieges und danach trugen dazu bei, dass die moralische Stellung der USA in der Welt angezweifelt wurde. Unsere Geschichte und unser fester Glaube an den Primat der Menschenrechte machten es beinahe unerträglich, sich mit Kriegsverbrechen wie dem Massaker von My Lai auseinanderzusetzen. Die USA haben sich stets als Beschützer der Unschuldigen und als Leuchtfeuer für alles Gute und Rechte gesehen - als strahlendes Vorbild für Freiheit und Demokratie, zu dem alle Nationen aufschauen und dem sie nacheifern sollten. Das sind Kernmythen, die in der kollektiven Psyche und Seele der Amerikaner ruhen. In jüngster Vergangenheit haben Darstellungen im Zusammenhang mit der Tiger Force, einer Kommandoeinheit, die 1967 in Vietnam zahllose Kriegsverbrechen beging, und andere Vorfälle die Amerikaner erneut dazu veranlasst, den Vietnamkrieg und die Rolle Amerikas überhaupt in Frage zu stellen.

Gruß
N.
Nobodyknows ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2019, 10:12   #8
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.845
Habe es auch gesehen in Teilen. Nixon hatte echt ne Lücke im Lattenzaun. Wusste ich nicht das er so krass abging.

56000 tote GIs und 2 Mio. tote Vietnamesen.

Ich heule jedes mal wenn ich diese Bilder sehe. Wer schon mal in Asien aufm Dorf gelebt hat weiß, was die USA dort an Verbrechen begangen hat.

Und dann noch die Spätfolgen, auch bei den Amis.

In 1965 Vietnam seemed like just another foreign war, but it wasn't
It was different in many ways, as so were those that did the fighting
In World War II the average age of the combat soldier was twenty-six
In Vietnam he was nineteen
In inininininin Vietnam he was nineteen
In inininininin Vietnam, he was nineteen
In Vietnam, he was nineteen
N-n-n-n-nineteen
The heaviest fighting of the past two weeks
Continued today twenty-five miles northwest of Saigon
I really wasn't sure what was going on
N-n-n-n-nineteen, nineteen
N-nineteen, nineteen
In Vietnam the combat soldier typically served a twelve-month tour of duty
But was exposed to hostile fire almost every day
N-n-n-n-nineteen
(N-n-n-n-nineteen) nineteen
In Saigon a US military spokesman said today
More than seven hundred enemy troops were killed last week
In that sensitive border area
In all of South Vietnam
The enemy lost a total of two thousand six hundred eighty-nine soldiers
All those who remember the war
They won't forget what they've seen
Destruction of men in their prime
Whose average age was nineteen
D-d-d-d-d-destruction
D-d-d-d-d-destruction
According to a Veteran's Administration study
Half of the Vietnam combat veterans suffered From what psychiatrists call
Post-traumatic stress disorder
Many vets complain of alienation, rage, or guilt
Some succumb to suicidal thoughts
Eight to ten years after coming home
Almost eight-hundred-thousand men
Are still fighting the Vietnam War

None of them received a hero's welcome
Nineteen
S-S-S-S-Saigon
Nineteen, n-n-n-n-n-ninteen
N-n-n-n-n-ninteen
Nineteen n-n-n-n-n-ninteen
N-n-n-n-n-ninteen, nineteen
Purple heart, Saigon



Schade, dass Kennedy umgebracht wurde, er hätte die USA anders entwickelt und nicht nur den USA, sondern auch uns viel erspart.
Trimichi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:00 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.