gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 390,-
Ironman 70.3 St. George - Seite 15 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.05.2021, 17:43   #113
spanky2.0
Szenekenner
 
Benutzerbild von spanky2.0
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 1.732
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
Das deckt sich nicht mit meiner Wahrnehmung. Ich habe den Eindruck, dass sowohl Sam Long als auch Lionel Sanders keine Angst hatten, die Nase in den Wind zu stecken.
yep..das war auch mein Eindruck....

Süsse Interviews am Schluss

So ...jetzt aber raus bevor es dunkel wird
spanky2.0 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2021, 17:50   #114
JeLü
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.08.2015
Beiträge: 235
Lionel Sanders: "Ich brauche ein paar Monate, um bei der WM70.3 wieder so viel pushen zu können."
Sam Long:" Yo Yo Yo. In drei Wochen ist IM Tulsa."

Also ich fand das Rennen sehr spannend und den Kampf beim Laufen herausragend.
Bin auch für 20m-Regel und denke auch, dass Dreitz geholfen hat und LS defensiver
fährt, aber mindestens im zweiten Teil mussten Lionel und Sam auch Tempo hochhalten und dass man Hilfe von Dreitz annimmt, ist mehr als nachvollziehbar. Baekkegard ist da eher defensiv gefahren. Für mich war die Renngestaltung von Sanders und Long akzeptabel und der Fight beim Laufen spitze. Daher freue ich mich für beide.

Ach so, Paul Ruttmann könnte auch ein "Stop sucking at swimming" starten.
JeLü ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2021, 17:54   #115
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 1.728
Ich stimme dir voll zu, aber solange wir bei IM keine 20m Regel, oder besser 25m haben, bringt die ganze Diskussion, die Harald auch oft führt, absolut nichts. Jeder hat sich an die regeln, die gelten, gehalten und dementsprechend ist auch alles ok, Taktik hin oder her.
Ärgern ja, aber Regeln sind Regeln und die wurden eingehalten. Punkt.
__________________
don't watch the others, watch you
Running-Gag ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2021, 17:55   #116
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.237
Zitat:
Zitat von JeLü Beitrag anzeigen
Für mich war die Renngestaltung von Sanders und Long akzeptabel und der Fight beim Laufen spitze. Daher freue ich mich für beide.
Dem kann ich zu 100 % zustimmen.

Wo ist eigentlich Andreas Dreitz gelandet? Gerade mal nachgeschaut: Sechster mit etwas mehr als vier Minuten Rückstand. Schade, aber auch nicht vernichtend untergegangen. Da ist noch Luft nach oben.

Und Michael Raelert, wenn wir schon dabei sind? Platz 13 mit etwas mehr als acht Minuten Rückstand. Nicht schlecht, aber vermutlich nicht das Resultat seiner Träume.
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2021, 17:56   #117
JeLü
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.08.2015
Beiträge: 235
Zitat:
Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
Ich stimme dir voll zu, aber solange wir bei IM keine 20m Regel, oder besser 25m haben, bringt die ganze Diskussion, die Harald auch oft führt, absolut nichts. Jeder hat sich an die regeln, die gelten, gehalten und dementsprechend ist auch alles ok, Taktik hin oder her.
Ärgern ja, aber Regeln sind Regeln und die wurden eingehalten. Punkt.
Schluss mit Diskussion. Wir müssen ja jetzt schließlich die 10000m schauen, oder?
JeLü ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2021, 18:03   #118
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.484
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
Aber was genau hat er dann abgelegt?
Ok, weil du der LS-Experte bist, muss ich antworten!

Ich mag mich irren, meine allerdings mich erinnern zu können, dass Sanders viel viel indoor in der zweiten Disziplin trainiert hat und irgendwann gemerkt hat, dass er, LS - ich sags mal auf Fränkisch - "das Radfahren indoors nicht lernt", und deswegen, soweit ich die Berichterstattung richtig verstanden habe und mich richtig erinnere, an seinen technischen Fähigkeiten, deren es im Rennen bedarf, arbeiten muss und exakt deswegen und daraufhin vermehrt draußen trainiert hat?

Vllt waren gerade die verbesserten Kurvenfahrtechniken heute entscheidend über Sieg und Niederlage, weil sich Lionel Sanders sodurch entscheidende Körner hat sparen können? Das kann ich nicht beurteilen, weil ich just vom Laufen zurück kam und den Zieleinlauf um einige ganz wenige Minuten verpasst habe.
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2021, 18:03   #119
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 16.115
Zitat:
Zitat von JeLü Beitrag anzeigen
...
Also ich fand das Rennen sehr spannend und den Kampf beim Laufen herausragend.
Bin auch für 20m-Regel und denke auch, dass Dreitz geholfen hat und LS defensiver
fährt, aber mindestens im zweiten Teil mussten Lionel und Sam auch Tempo hochhalten und dass man Hilfe von Dreitz annimmt, ist mehr als nachvollziehbar. Baekkegard ist da eher defensiv gefahren. ...
Full Ack. Sam Long und Sanders sind auf den letzten 40km immerhin an die Spitze der Verfolgergruppe gegangen, um den immer mehr anwachsenden Rückstand auf Ditlev/ von Berg nicht ins Unermessliche wachsen zu lassen.

Baekkegard fährt eigentlich (seit er mal mit defensivem Radfahren Klagenfurt gewonnen hat) immer so. Und hat nahezu immer Erfolg mit dieser Taktik. Ein Sieg von Sanders oder Long ist mir da grundsätzlich auch lieber.

BTW: Top-Übertragung für Triathlonverhältnisse (Griesbauers schrille Stimme mal außen vor gelassen, die der sportlichen Klasse des Feldes gerecht geworden ist.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2021, 18:06   #120
mattib
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.05.2020
Ort: Münster
Beiträge: 168
Zitat:
Zitat von Faser Beitrag anzeigen
Super Rennen. Die Stärksten sind ganz klar auf dem Podium.
Macht Ironman jetzt mehr von diesen Übertragungen?
Hat IM doch schon vor langem bekannt gegeben welche Rennen übertragen werden, ist ja so gewesen wie bei den Rennen die sie in der Vergangenheit übertragen haben. Müsste die Liste jetzt raussuchen aber waren glaube ich immer die Kontinentalmeisterschaften die übertragen werden
mattib ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:32 Uhr.

XXX
Nächste Termine
TODAY
🏊
2-3 km See
🚲
2.5 Std.
🍻
Pizzeria
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Playlists
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.