gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Lässt Du Dich gegen Corona impfen? - Seite 454 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Lässt Du Dich gegen Corona impfen?
Ich lasse mich impfen, sobald der Impfstoff da ist 100 46,08%
Ich lasse mich impfen, aber erst später 58 26,73%
Ich habe mir noch keine Meinung gebildet 20 9,22%
Ich lasse mich nicht gegen Corona impfen, bin aber ansonsten nach Stiko Empfehlung geimpft 13 5,99%
Ich lasse mich nicht impfen 26 11,98%
Teilnehmer: 217. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 19.07.2021, 11:45   #3625
Adept
Szenekenner
 
Benutzerbild von Adept
 
Registriert seit: 18.03.2010
Beiträge: 1.958
Ich finde die Richtung richtig.

Es ist ab jetzt die Verantwortung jedes einzelnen, in wie weit er sich schützen will. Da braucht der Staat nicht mehr eingreifen. Ausnahmen kann es in bestimmten Berufen geben.

Die Risikogruppen sind geimpft. Bei den anderen ist das Risiko schwer zu erkranken oder zu sterben minimal. Wenn einer trotzdem das Risiko noch weiter minimieren will, kann sich impfen lassen. Das Gesundheitssystem sollte damit entlastet sein.
Adept ist gerade online  
Alt 19.07.2021, 11:51   #3626
welfe
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 606
Zitat:
Zitat von Adept Beitrag anzeigen
Ich finde die Richtung richtig.

Es ist ab jetzt die Verantwortung jedes einzelnen, in wie weit er sich schützen will. Da braucht der Staat nicht mehr eingreifen. Ausnahmen kann es in bestimmten Berufen geben.

Die Risikogruppen sind geimpft. Bei den anderen ist das Risiko schwer zu erkranken oder zu sterben minimal. Wenn einer trotzdem das Risiko noch weiter minimieren will, kann sich impfen lassen. Das Gesundheitssystem sollte damit entlastet sein.
+1
welfe ist offline  
Alt 19.07.2021, 11:53   #3627
Mitsuha
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.06.2021
Beiträge: 175
Zitat:
Zitat von Adept Beitrag anzeigen
Die Risikogruppen sind geimpft. Bei den anderen ist das Risiko schwer zu erkranken oder zu sterben minimal. Wenn einer trotzdem das Risiko noch weiter minimieren will, kann sich impfen lassen. Das Gesundheitssystem sollte damit entlastet sein.
Da bin ich gespannt, wie "spaßig" das wird, wenn wieder zig Infektionsherde in KiTas und Grundschulen ausbrechen.
Mitsuha ist offline  
Alt 19.07.2021, 11:57   #3628
longo
Szenekenner
 
Benutzerbild von longo
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: Schallstadt-Mengen
Beiträge: 585
Zitat:
Zitat von Adept Beitrag anzeigen
Ich finde die Richtung richtig.

Es ist ab jetzt die Verantwortung jedes einzelnen, in wie weit er sich schützen will. Da braucht der Staat nicht mehr eingreifen. Ausnahmen kann es in bestimmten Berufen geben.

Die Risikogruppen sind geimpft. Bei den anderen ist das Risiko schwer zu erkranken oder zu sterben minimal. Wenn einer trotzdem das Risiko noch weiter minimieren will, kann sich impfen lassen. Das Gesundheitssystem sollte damit entlastet sein.
Du vergisst leider völlig alle Kinder, die bisher komplett alle noch ungeimpft sind.
Nicht geimpfte Erwachsene können zu Virenschleudern werden und ungeimpfte Kinder anstecken
longo ist gerade online  
Alt 19.07.2021, 11:58   #3629
TRIPI
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.04.2015
Beiträge: 424
So makaber das klingen mag, aber zum Glück turnt England es uns gerade vor. Ich hoffe natürlich dass wir nicht mehr diese hohen Neuinfiziertenzahlen erreichen, aber ich denke es wird aktuell sehr genau nach UK geschaut um zu sehen wie sich andere relevante Zahlen verhalten in einem Land das auch schon einiges verimpft hat. Hospitalisierung, Mortalität, Verläufe bei Kindern und Jugendlichen usw.
TRIPI ist offline  
Alt 19.07.2021, 12:07   #3630
Adept
Szenekenner
 
Benutzerbild von Adept
 
Registriert seit: 18.03.2010
Beiträge: 1.958
Zitat:
Zitat von longo Beitrag anzeigen
Du vergisst leider völlig alle Kinder, die bisher komplett alle noch ungeimpft sind.
Nicht geimpfte Erwachsene können zu Virenschleudern werden und ungeimpfte Kinder anstecken
Bisher gelten Kinder nicht als Risikogruppe. Die schweren Fälle oder gar Todesfälle sind verschwindend gering.* Die Long-COVID Sachen bei Kindern sind völlig umstritten und nicht belegt.

Ich fand eher die viel zu striken Massnahmen und die Corona-Panik für die Kinder besorgniserregend. Da sehe ich die viel höheren Auswirkungen auf ihr Wohl.

Geändert von Adept (19.07.2021 um 12:12 Uhr). Grund: * https://www.srf.ch/news/schweiz/coronavirus-kinder-und-corona-wie-geht-es-nach-den-sommerferien-weiter
Adept ist gerade online  
Alt 19.07.2021, 12:08   #3631
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 16.384
Zitat:
Zitat von TRIPI Beitrag anzeigen
So makaber das klingen mag, aber zum Glück turnt England es uns gerade vor. Ich hoffe natürlich dass wir nicht mehr diese hohen Neuinfiziertenzahlen erreichen, aber ich denke es wird aktuell sehr genau nach UK geschaut um zu sehen wie sich andere relevante Zahlen verhalten in einem Land das auch schon einiges verimpft hat. Hospitalisierung, Mortalität, Verläufe bei Kindern und Jugendlichen usw.
Es wird in England schlecht laufen und es wird hier nur etwas weniger schlecht laufen, weil wir nicht lernfähig und / oder -willig sind.

"Schlecht" heißt dabei nicht, dass es so absurd hohe Todeszahlen wie in der 3. Welle gibt, aber ich denke, in UK wird es wieder mehre Hundert Tote pro Tag geben - mehr als bei unserer Hochwasserkatastrophe.
Wollen wir das auch?
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline  
Alt 19.07.2021, 18:44   #3632
TRIPI
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.04.2015
Beiträge: 424
Ich sehe das ähnlich. Spätestens jetzt, wo bei bestem Wetter die Zahlen wieder steigen, müsste eigentlich auch der letzte glauben dass Delta schlimmer ist und die geimpfte Hälfte der Bevölkerung noch nicht ausreicht.
TRIPI ist offline  
Thema geschlossen


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:56 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.