facebook-Gruppe | youtube | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Frust und Sportpause (Übertraining)
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.02.2020, 19:48   #9
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 17.927
Zitat:
Zitat von ritzelfitzel Beitrag anzeigen
... bei 6-8h pro Woche würde ich eher auf Stressoren abseits des Sports tippen ....
Außersportliche Stressfaktoren kommen möglicherweise dazu. Aber kann kann sogar mit noch geringeren Umfängen in ein Übertraining geraten. Habe ich mit eigenen Augen gesehen...


Trainer meinen es oft gut und füttern gerade jene Trainingspläne, bei denen mit kleinem Zeitbudget große Wettkampfdistanzen wie eine Mitteldistanz geschafft werden sollen, ordentlich mit Intensitäten auf. Den Trainingsplan, der hier zur Anwendung kam, kenne ich im Detail nicht, daher möchte ich das gerade gesagt hier nicht konkret unterstellen. Die Fähigkeit von Wenigtrainierern, intensive Einheiten zu verkraften, wird meiner Meinung nach jedoch häufig überschätzt. Deswegen würde ich ein Übertraining nicht ausschließen. Vielleicht erfahren wir im weiteren Verlauf dieses Threads noch mehr.
__________________
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten