Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - "Aktualisierte Saisonperiodisierung" / Sendung vom 14.09.
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.09.2017, 14:46   #4
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 16.280
Hi NikeZoom,

das klingt doch ganz vernünftig, wie Du das für Dich umzusetzen gedenkst. Versuch’s einfach mal und schau, wie es sich entwickelt.

Wegen Deiner recht geringen Umfänge würde ich an Deiner Stelle in der Hauptsaison über abwechselnde Trainingsblöcke nachdenken, um die Trainingsreize im Laufen und Radfahren etwas zu verdichten:
  • Radblock: Freitag, Samstag, Sonntag
  • Lauf-Schwimmblock: Montag bis einschl. Donnerstag

Wo immer es geht, schiebst Du einen weiteren Radblock ein, also an günstig liegenden Feiertagen (Donnerstag bis Montag an Ostern), oder falls Du aus anderen Gründen etwas mehr Zeit hast. Ist das Wetter schlecht, machst Du einen Lauf-Schwimmblock.

Durch die sich akkumulierende Müdigkeit kannst Du auch mit geringeren Umfängen gute Trainingsreize setzen.

Selbstverständlich solltest Du nicht irgendwelches verrücktes Zeug machen, nur weil es, wie dieses Jahr, mal 6 Wochen durchschifft!
__________________


Triathlon Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr. Infos hier!
facebook | Instagram
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten