gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Bestzeit!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Aktuelle Weltpolitik / Weltgeschehen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.12.2023, 17:01   #1672
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 6.368
Zitat:
Zitat von qbz Beitrag anzeigen
...Die Westbank bzw. das Westjordanland gehörte bis 1967 zu Jordanien (!) , nachdem es im UNO-Teilungsplan den arabischen Ländern zugesprochen worden ist, weil Jordanien es 1948 erobert und 1950 annektiert hat. Israel eroberte die Westbank 1967 von Jordanien (!) und hält es seither besetzt. Es wird die Westbank aus militärischen und jüdisch-religiös-orthodoxen besiedlungsmotivierten Gründen nicht an Jordanien zurückgeben wollen, weil es diese Region als militärische Sicherheits- / Pufferzone zu Jordanien / Syrien sowie seither als neues Besiedlungsgebiet für jüdische Einwanderer sieht.
O.k. Die Sovjetunion und Polen haben die deutschen Ostgebiete aus militärischen oder besiedlungsmotivierten Gründen besetzt. Diese Fakten sind unabhängig davon, ob völkerrechtliche Ansprüche galten. Und konnten die Deutschen von dort nicht eine Heimat im restlichen Deutschland finden? Wieso ist es dann keine Parallele, daß die Araber aus den besetzten Gebieten nicht ein Heimatland in Jordanien finden könnten, wenn sie sich unter Israelischer Herrschaft nicht wohl fühlen?

Noch nie in der Geschichte haben m.W. theoretische Rechtsansprüche militärische Gebietseroberungen rückgängig machen können.
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist offline   Mit Zitat antworten