gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Bestzeit!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - schnodo schwimmt
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.02.2019, 15:23   #1608
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.977
Heute habe ich mal wieder eine Übungsfolge getauft. Ich meine, dass mir diese Abfolge dabei hilft
  • die Wasserlage zu verbessern,
  • die Balance in der Bewegung zu fühlen und zu halten,
  • die Streckung bewusster wahrzunehmen,
  • die Catch-Position zu stabilisieren,
  • den Übergang vom Catch in die Diagonalphase besser zu kontrollieren,
  • den Zug sauber zu beenden.

Damit ich mir meine Sachen nicht in allen möglichen Threads zusammensuchen muss, hier noch einmal Schnodos Schnorchelei:

Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
[..]alles mit Schnorchel, wenn nichts anders angegeben[..]
  • 200 m Beine: In Streamline abstoßen - danach kräftig ausatmen! - und dann in Position Eleven die Bahn fertig kicken.
    Dabei darauf achten, dass der Körper und die Fußspitzen gestreckt sind, die Schulterblätter vorgeschoben, die Hände auf einer Höhe. Vom Hinterkopf bis zum Po sollte alles an der Luft sein.
  • 100 m Streamline, Position 11, übergehen in Sculling mit gestreckten Armen
  • 100 m Streamline, Position 11, übergehen in Sculling in Catch-Position. Dabei darauf achten, dass die Schulterblätter vorgeschoben bleiben
  • 100 m Streamline, Position 11, übergehen in Sculling in Finish-Position. Versuchen zu fühlen, wie das von den Händen abgestoßene Wasser das Bein entlang "rollt" bis zu den Füßen
  • 100 m Streamline, Position 11, übergehen in EVF Drill
  • 100 m Streamline, Position 11, übergehen in Doggy Paddle (Rückholphase unter Wasser), dazwischen immer wieder die Ausgangsposition finden
  • 100 m Streamline, Position 11, übergehen in Catch-Up Schwimmen. Lange Pause zwischen den Zügen, immer wieder Position Eleven mit Rücken an der Luft finden.
  • 100 m ganze Lage, das Eingeübte in die Gesamtbewegung einfließen lassen. Nicht schnell schwimmen, sondern bewusst.
  • Schnorchel weglegen und 100 m ganze Lage schwimmen - gerne auch mit Konzentrationspause nach jeder Bahn - und den Unterschied spüren.
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten