gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Die magische Zahl 40 - auf zur ersten LD!
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.09.2017, 20:32   #5
tria ghost
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.05.2017
Beiträge: 551
Soderle,

nachdem ich jetzt einen Tag mit Training aussetzen musste, weil mich eines dieser netten kleinen Brummdinger in die Wade gestochen hat und diese rot, heiß und dick wurde, habe ich den heutigen Ruheteag eben zum Trainingstag gemacht. Ein bissl flexibel darf ich trotz Plan ja sein (natürlich nach Absprache).
Gestern sollten es ca. 90min im DLext Tempo sein, dann eben heute.

Zum Verständnis einfach mal die Werte meiner letzten Diagnostik:
ANS
m/s 3,54 = 4:42/km
bmp 182
VO2 rel. 51,9 = 90% VO2max
bei exakt 4mmol/l

Daraus ergeben sich folgende Zonen:
Bereich von bis bpm von bpm bis
DLreg < 7:51 < 142
DLext < 6:17 < 159
DLint 6:17 5:14 159 175
DLtempo 5:14 4:17 175 188
TText 4:17 3:55 188 max
TTint 3:55 3:37 max max


Am Ende waren es 15km in einer Pace von 6:14 mit einem Puls von 158 im Schnitt
Dabei habe ich die ersten 5 km eher so Richtung 6:25 und zum Schluss eher so in 6:10 gelaufen.

Morgen früh gibt es eine laaaange Einheit auf dem Rad von 240min Umfang im GA1-Ga2 Tempo. Es wird nüchtern (d.h. max. Wasser trinken) gestartet, erst ab 150min darf ich dann anfangen KH zu mir zu nehmen. Ein Hoch auf den Fettstoffwechsel!
tria ghost ist offline   Mit Zitat antworten