gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Neustart nach Covid-Erkrankung?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.03.2021, 13:24   #7
Adept
Szenekenner
 
Benutzerbild von Adept
 
Registriert seit: 18.03.2010
Beiträge: 1.959
Hört sich doch alles erstmal nicht bedenklich an. Worüber ich mich für euch freue. Aber es senkt auch die Angst, es zu bekommen, noch weiter,

Ich frage mich trotzdem, wenn man doch irgendwelche Leistungseinbussen wahrnehmen sollte, in wie fern das denn objektiv ist? Müsste man wirklich mit Leistungstests machen und auch genug Zeit zum Aufbau lassen.

Es schwingt ja immer eine latente Angst mit den Folgeschäden, daher schwierig nur über die Wahrnehmung einzuschätzen. Das gilt natürlich auch in die andere Richtung, sprich, habe ich wirklich die gleiche Leistung wie vorher?
Adept ist gerade online   Mit Zitat antworten