gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Pacing Einzelzeitfahren
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.07.2020, 20:05   #1
Ruben
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.07.2018
Beiträge: 295
Rotes Gesicht Pacing Einzelzeitfahren

Guten Abend,

das Jahr 2020 ist arm an Wettkämpfen. Von Beginn an war meine Idee in diesem Jahr just for fun auch an einem Einzelzeitfahren teilzunehmen und diese ganz andere Belastung auf dem Zeitfahrrad zu erleben.

Nächsten Donnerstag ist es soweit, zwar kein Wettkampf aber eine Trainingsausfahrt von der RSG Rastatt Ried... 27km...

Ich habe keine Erfahrung zu solchen Wettkämpfen.

Welches Pacing soll ich anpeilen bzw. was für eine Taktik beachten?

Meine Idee ist:
- versuchen möglichst konstant zu fahren (und mich ggf. im letzten Viertel ins Aus zu schiesen)
- Versuchen das über den Puls zu kontrollieren... einen HM laufe ich mit einem 160er Puls Stabil, einen 10er würde ich bei 165 laufen, letztes Jahr auf der Mitteldistanz bin ich im Schnitt bei 135 gefahren und konnte danach noch gut laufen... würde also einen 150er Puls anpeilen (mit allem Wissen um die Unschärfe je nach Wetter und Tagesform, allerdings habe ich keinen Wattmesser).

Was würdet Ihr mir raten?
__________________
Hier ist Platz für beeindruckende Zahlen oder weise Worte
Ruben ist offline