Zwei-Seen-Tour München | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
185 Kilometer im Süden von München
Neuer Termin!
2 Seen Tour
Anzeigen
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Yvonne van Vlerken
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.12.2019, 18:55   #9
gaehnforscher
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 1.537
Hab den Artikel auch sehr interessiert gelesen, weil ich aktuell auch eine junge Dame betreue und mir deswegen auch schon ab und an mal über das Thema Gedanken gemacht habe, speziell in der Richtung das Training ggf. an den Zyklus anzupassen, wenn man denn rausfindet, wann der denn ist.

Aber irgendwie kam bei dem Artikel außer dem Thema mit dem Nüchternlaufen nicht viel informatives bei rum. Ok man/Frau soll aufpassen. Heißt es ist generell zu viel, wenn der Zyklus nicht stattfindet? In Phasen, wo man sehr viel trainiert leidet ja auch bei Männern häufig die Libido. Heißt das jetzt, dass Leistungssport einfach "nur" generell nicht gesunf ist, was ja nichts neues ist, oder dass Leistungssport dann evtl. bei Frauen im speziellen nicht empfehlenswert ist, wenn an ihrem/bzw. als Frau ggf am eigenen Wohlergehen interessiert? . Irgendwie mehr Fragen als Antworten
gaehnforscher ist offline   Mit Zitat antworten