gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
03.-11. Juli 2021
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 340,-
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Lionel Sanders - Lionel wer?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2021, 19:38   #1969
JeLü
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.08.2015
Beiträge: 152
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
Die würden mich auch interessieren.

Grundsätzlich glaube ich aber, dass die "stop sucking at swimming" Aktion nicht nur die Verbesserung der Schwimmzeiten als Ziel hat, sondern auch, Gewohnheiten entstehen zu lassen um diese tatsächlich im Wettkampf abrufen zu können.

In der Vergangenheit war es so, dass er auf Papier eine für seine Verhältnisse ordentliche Schwimmform hatte, es dann aber im Rennen komplett vergeigt hat, weil er jeglichen Rennplan über den Haufen geworfen hat und "emotional" geschwommen ist.
Das stimmt auf jeden Fall. Mich interessiert halt auch aufgrund eigener Projekte auch die Schwimmzeitverbesserung bei reinen Schwimmtimetrials etc. Ich werde mal bei slowtwitch suchen, ob es da irgendwo Zeiten gibt oder/und mal Mails schreiben. Falls was zurückkommt, werde ich es hier schreiben.
Sam Long hat ja jedenfalls immer noch einen 200er vorgeschoben, die er je nach Laune aber all-out oder sehr-hart-aber-nicht-all-out geschwommen ist.

Rodrigues afaik Ende der Saison 2018.
JeLü ist offline   Mit Zitat antworten