Zwei-Seen-Tour München | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
185 Kilometer im Süden von München
Neuer Termin!
2 Seen Tour
Anzeigen
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - The revenge of the IRONMOM
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.08.2018, 14:53   #1
BunteSocke
Szenekenner
 
Benutzerbild von BunteSocke
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 2.911
Cool The revenge of the IRONMOM

Ja, ich bin weiterhin etwas sauer. Ich glaube der Ironman in Hamburg vor einigen Tagen war der erste Wettkampf meines Lebens, mit dem ich echt nicht zufrieden bin. Nein, keine Sorge, ich werde mich nun nicht bis an mein Lebensende grämen … wofür!? Aber ich werde, gerne mit Euren vereinten Kräften, einen Schlachtplan machen, wie ich es beim nächsten Mal besser machen kann...
Außerdem werde ich Euch die Ohren (bzw. wohl eher Augen!?) volljammern, wenn mal wieder alles doof ist, werde Euch mit meinem hoffnungslosen Optimismus auf den Keks gehen und Euch mit irgendwelchen lustigen Trainingseinheiten langweilen, die sicherlich den einen oder anderen lediglich dazu bringen werden mitleidig mit den Augen zu rollen ... ... aber das kennt der treue Leser meiner vorherigen Blogs ja schon...

In 2019 wird es für mich keine Langdistanz geben. Aller Voraussicht nach ...

In 2020? Vielleicht.

Aber spätestens in 2021 wieder

Meine Hauptbaustelle!? Wohl das Laufen.
Nein, nicht direkt … sondern meine gelegentlich etwas schwächelnden Gräten, obwohl ich ihnen zu Gute halten muss, dass sie den Marathon in HH eigentlich unterwartet gut überstanden haben. Okay, bei meinem Lauf"tempo" dort vielleicht kein Wunder ...
Der Plan also!? LAUFEN!!! Mehr als in den letzten Monaten, natürlich immer mit Blick auf das marode Fahrgestell, aber ich glaube etwas mehr als bisher in diesem Jahr geht noch … (avg. Knapp über 30km /Woche )und idealerweise auch mal wieder vereinzelte Läufe über 13 km…

Schwimmen!? Kann ich auch nicht überragend, aber irgendwie solide. Gefühlt egal ob ich 2 oder dreimal in der Woche schwimme, ob ich regelmäßig oder kein Tempotraining mache, die Zeiten ändern sich nicht sonderlich. Luft nach oben ist beim Schwimmen definitiv noch, mal schauen, wie viel Energie ich gewillt bin in etwas zügigeres schwimmen zu investieren.

Radeln geht im Zweifelsfall immer, was aber nicht bedeutet, dass da nicht auch noch etwas Potential ist!

Ihr ahnt es vielleicht!? Ich plane diesen Blog zu schreiben, bis ich mich mit der Langdistanz wieder versöhnt habe, dann muss ich nicht jedes Jahr wieder einen Neuen beginnen

Meine Pläne erstmal für die nächste Zeit:

Momentan habe ich einfach Spaß am Sporteln, Training würde ich es gerade nicht nennen.
Ich habe gerade viel Spaß am Schwimmen draußen, was möglicherweise einfach den derzeit doch recht kuscheligen Temperaturen geschuldet ist … à propos … bin ich doch in den letzten Tagen so viel geschwommen wie selten in meinem Leben zuvor in so wenigen Tagen und heute hatte ich ein absolutes Highlight!!! ICH WAR SCHNELL!!!! Aber das möchte ich nicht zu hoch bewerten. Es war im Freiwasser … und kann dort eigentlich an drei Dingen gelegen haben
  • Das GPS war heute hoffnungslos übermotiviert!!!
  • Das Buch wie man von der Bleiente zum Superschwimmer mutiert, das ich gestern begonnen habe zu lesen, zeigt bereits Wirkung!?
  • Ich hatte einfach einen lichten Moment, aber selbst dafür war ich noch sehr zügig unterwegs.
Meine Beste Hälfte, der ich die drei Möglichkeiten vorhin hocheuphorisch präsentierte, entschied sich ohne mit der Wimper zu zucken für Option 1…

Ich merke, ich schweife ab. Mein Plan also!?
  • Das mit dem einfach nur Spaß haben darf noch etwas so bleiben!!!
  • Das Training für HYROX wird zweifelsfrei dazu beitragen. HYROX ist eine lustige Veranstaltung, zu der ich in den nächsten Tagen bestimmt noch etwas mehr schreiben werde… HYROX findet statt am 3.11.2018 in irgendeiner von Hamburgs Messehallen
  • Weiterhin angemeldet bin ich für die MD in Hannover am 1./2.6.2019. Gruppenzwang … aber ich freue mich wie Bolle drauf!!!
  • Zwischendurch werde ich wohl wieder an "meiner" Winterlaufserie teilnehmen, die am 11. November startet und bis März 5 Läufe bietet.
  • Die restliche Saisonplanung steht noch nicht. Ich liebäugele mal wieder einfach mit dem ITU-Triathlon in HH, 6./7.7.2019. Da habe ich mich im letzten Jahr auf der OD recht ordentlich geschlagen … aber vielleicht geht da noch was.
  • Als Saisonhighlight flirte ich mit dem 70.3 auf Rügen … die Verhandlungen mit der Family laufen, aber bis dahin ist es ja noch etwas.
  • ... mein Gewicht, ein leidiges Thema... hier braucht es wohl noch einmal einen Extra-Plan... immerhin war ich in diesem Jahr schon mal deutlich leichter als in den letzten, aber da geht noch was!!!!!!!!!!!

In diesem Sinne …

HEREINSPAZIERT UND MITGEMACHT
bei der
revenge of the IRONMOM!!!
__________________
How you see things is how they appear. THINK DIFFERENT and you`ll see them differently
The revenge of the IRONMOM
BunteSocke ist gerade online   Mit Zitat antworten