gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Welches Getränk bei welchen Einheiten / Intensitäten
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.01.2021, 09:49   #8
Acula
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.12.2013
Beiträge: 2.461
Ich persönlich würde das ganze weniger streng in LIT und HIT unterteilen. Entscheidender ist ja die Frage, was du trainieren willst. Also generell in dem aktuellen Block oder auch bezogen auf eine einzelne Trainingseinheit.
Es kann sinnvoll sein, in einer LIT-Einheit nur wenig KH (20-30 g), z.B. nach 1,5 h, zuzuführen um eine grundlegende Versorgung zu haben. Es kann aber auch sinnvoll sein, eine etwas längere LIT-Einheit mit der Wettkampfverpflegung zu versorgen um die Aufnahme der KH zu trainieren (Nicht nur um Magen, es geht hier auch im Enzymatische Anpassungen im Darm).
Dann müsstest du ja noch bedenken, wie anstrengend die nächsten Tage werden, denn etwas mehr KH im Training bedeuten ja auch etwas mehr Regeneration. Es kann also durchaus sinnvoll sein, während einer LIT-Einheit 50-60 g KH/h zuzuführen.

Ich finde es auch durchaus eine Überlegung Wert, gerade bei den intensiven Einheiten sehr viele KH zuzuführen. Ich glaube nicht, dass es einen benefit für deine Intervalle oder die Regeneration hat, aber:
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Normalerweise geht man davon aus, dass man mit steigender Intensität weniger kh aufnehmen kann.
du kannst eventuell diesen Aspekt etwas reduzieren und auch hier wieder deinen GIT-Trakt trainieren, ohne den Trainingseffekt durch viele KH zu verändern.
__________________
Forums-Trainings-Blog

Ich bin Ernährungswissenschaftler und haben einen kleinen Ernährungsblog, schau doch mal rein

Instagramprofil
Acula ist offline   Mit Zitat antworten