gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 03/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Die etwas anderen Sommerspiele
Motivation: Die Macht des Unterbewusstseins
Training: Race Smart von Arne Dyck
Ernährung: Starke Ernährung - stabile Knochen
tritime women: Akupunktur als Verletzungsprophylaxe
Jetzt online und am Kiosk
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Welcher smarte Trainer
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.05.2021, 08:50   #10
PatickAlb
Szenekenner
 
Benutzerbild von PatickAlb
 
Registriert seit: 21.10.2020
Beiträge: 80
Lenker mit Frischhaltefolie ist eine Idee, die mir noch nicht gekommen ist - Danke dafür!

Das mit der Steigungsleistung erschliesst sich mir jetzt auch besser (bzw. die Auswirkungen aufs Erlebnis) und die Gesamtleistung sollte dann bei allen Modellen ausreichen. Sprints habe ich noch nie trainiert da mein Fokus aktuell eher auf Trainings an der LS liegt und Tempotrainings knapp unterhalb der IANS. Ich würde da auch nur mäßig Trainingszeit investieren...spielt bei meinem Leistungsstand nicht so die Rolle ob ich allein am Ende des Feldes nochmal sprinten kann

Cool auch die Idee mit der dickeren Isomatte als Rockerplate Light.

Hm, dann hab ich jetzt glaub ich viele Fragen geklärt, einfacher fühlt sich die Entscheidung jetzt noch nicht an 😆

Aber die Decathlon Billigrad Variante ist wohl schonmal raus. Immerhin. Jetzt heisst es also Rennrad einspannen in günstiger Flux vs. Neo2 vs. Neo Bike.
__________________
Bin auf dem Weg von 167kg zur olypischen Distanz! Wen‘s interessiert - laktatmonster.de
PatickAlb ist offline   Mit Zitat antworten