gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 390,-
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Pacing Einzelzeitfahren
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.07.2020, 14:28   #54
Adept
Szenekenner
 
Benutzerbild von Adept
 
Registriert seit: 18.03.2010
Beiträge: 1.939
Zitat:
Zitat von Ruben Beitrag anzeigen
Hi Matis,

generell hast Du mit deiner Idee, das ein Powermeter für ein solches unterfangen eine sinnvolle Hilfe sein könnte, sicherlich recht.

Bei mir war ja das Problem, dass ich diesen Thread kurz vor dem Zeitfahren erstellt hatte und auf keinerlei Erfahrungswerte oder belastbare Zahlen zurückgreifen konnte und wissen wollte, ich ich das Zeitfahren dann trotzdem noch möglichst intelligent gestaltet bekomme.
Wenn du einen Powermeter, aber noch nicht viel Erfahrungswerte hast, kannst du dich des Modells Monod-Scherrer als erste Orientiertung fürs Zeitfahren bedienen.

Mindestens ein kurzes (4-6min) und ein langes (>12min) All-out fahren, in Monod-Scherrer eingeben. Anhand der Kurve und deiner geschätzten Zeit für das Zeitfahren die maximal erbringbare Leistung ablesen und diese als Orientierung nehmen.

Kannst ja mal berichten, ob das bei dir von der Leistung hingehauen hat.
Adept ist offline