Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Ironman Südafrika - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > sonstige

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.08.2008, 19:15   #1
T1T2
Szenekenner
 
Benutzerbild von T1T2
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: CH-Liebefeld
Beiträge: 317
Ironman Südafrika

Wer kann mir meine Entscheidungslethargie mit ein paar stimulierenden Ideen und Erfahrungen zum IM Südafrika vertreiben?
m.
__________________
the young gods - everybody knows
------
2013: IM70.3 Pescara (done: 2. Rang AK M50) und Tortour im 4er Team (done: 35h16' für 1040km) und sonst noch offen für Ideen für die Premiere in der M50
T1T2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 19:22   #2
count-zero
Szenekenner
 
Benutzerbild von count-zero
 
Registriert seit: 09.03.2007
Ort: Bad Soden
Beiträge: 708
Zitat:
Zitat von T1T2 Beitrag anzeigen
Wer kann mir meine Entscheidungslethargie mit ein paar stimulierenden Ideen und Erfahrungen zum IM Südafrika vertreiben?
m.
Nur soviel - Südafrika ist ein Traum, und das Wasser ist sehr kalt.

Zudem sind mir in Südafrika die vielen Rennradler aufgefallen, und die häufig für Rennradler gut ausgebauten Seitenstreifen.

Viel Spaß!!!
Marc
count-zero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 00:06   #3
jürsche
Szenekenner
 
Benutzerbild von jürsche
 
Registriert seit: 18.07.2008
Ort: Franken
Beiträge: 748
Freunde von mir waren schon zweimal dort und sind völligst begeistert. Das Schwimmen ist übrigens in der "shark bay", das spornt zu schnellen Zeiten an...
Vor zwei, drei Jahren gabs auch einigermaßen erreichbare Slots, aber das hat sich inzwischen auch rumgesprochen.
__________________
Ironman is Rock´n´Roll!
TriRockets endlich wieder online!
Mein Trainings-Blog
jürsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 08:06   #4
Hugo
 
Beiträge: n/a
@ count
warst du im selben Südafrika wie ich?
falls ja...der seitenstreifen is die standspur der autobahn...die is eigentlich nich für radfahrer gedacht, macht aber nix

willst denn den IM in PE machen oder den 70.3?
also PE is schon geil, ruhig gelegen, gute trainingsmöglichkeiten, warmes wasser wenns nicht gerade starken südwind hat und man kann sich auch als weißer relativ gut dort frei bewegen und sogar taxi fahrn
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 20:28   #5
felix__w
Szenekenner
 
Benutzerbild von felix__w
 
Registriert seit: 23.10.2006
Ort: Aegerten, Schweiz
Beiträge: 5.104
Zitat:
Zitat von T1T2 Beitrag anzeigen
Wer kann mir meine Entscheidungslethargie mit ein paar stimulierenden Ideen und Erfahrungen zum IM Südafrika vertreiben?
Ist es nicht etwas früh im Jahr wenn du dort die Quali holen willst? Sonst habe ich nur gutes gehört.

Felix
__________________

2018: 7.7.Zermatt Ultra-Mara 4:56.28 15.7.Aosta-Becca di Nona 2:37:14 5.8.Thyon-Dixence 1:42.35 18.8. Inferno Tri 11:16:46 26.8.Biennathlon Team 1.9.Gemmi Tri 9.9.Tri Yverdon 30.9. Elbaman73

http://www.family-weilenmann.net/Sport/
felix__w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 22:16   #6
Hugo
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von felix__w Beitrag anzeigen
Ist es nicht etwas früh im Jahr wenn du dort die Quali holen willst? Sonst habe ich nur gutes gehört.

Felix
genau jener punkt spricht doch erst recht dafür es dort zu probiern und nich in ffm/zü/kf
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 22:30   #7
Wasserträger
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von Wasserträger
 
Registriert seit: 13.10.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 2.956
naja... ak 18 war auch mit ner 8:52 bei der deutlich schwierigeren strecke vgl. mit frankfurt weg.
und letzten endes bei 30 slots musst ja quasi die ak gewinnen um überhaupt nen slot zu kriegen
__________________
"The best pace is a suicide pace, and today is a good day to die." - Steve Prefontaine
Wasserträger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 05:48   #8
felix__w
Szenekenner
 
Benutzerbild von felix__w
 
Registriert seit: 23.10.2006
Ort: Aegerten, Schweiz
Beiträge: 5.104
Zitat:
Zitat von Hugo Beitrag anzeigen
genau jener punkt spricht doch erst recht dafür es dort zu probiern und nich in ffm/zü/kf
Ich habe erst einen 'frühen' IM gemacht. In Lanzarote nahm ich aber in Kauf nicht so fit zu sein wie wenn es eine LD im Juni/Juli ist. Ich hatte dann letztes Jahr Glück, dass wir im April einen 'Sommermonat' hatten.

Aber mit Training in der Schweiz am 5. April bereit zu sein die Quali zu machen ist schwer. Vor allem wenn man Familie hat und ev nicht alle Ferien für Traingslager braucht.
Für den IMSA muss man nächstes Jahr das Hauptraining von Januar bis Mitte März machen. Wenn es ein schlechter Winter ist hat es bis dann regelmässig Temperaturen vonm <0C und Schnee.

Felix
__________________

2018: 7.7.Zermatt Ultra-Mara 4:56.28 15.7.Aosta-Becca di Nona 2:37:14 5.8.Thyon-Dixence 1:42.35 18.8. Inferno Tri 11:16:46 26.8.Biennathlon Team 1.9.Gemmi Tri 9.9.Tri Yverdon 30.9. Elbaman73

http://www.family-weilenmann.net/Sport/
felix__w ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:01 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.