Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Trail to Nirvana - Seite 110 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.12.2017, 18:34   #873
Lebemann
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 607
Was meinte der Doc ?
Lebemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 21:08   #874
rundeer
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.03.2014
Beiträge: 1.609
Danke der Nachfrage.

Also er meint, dass halt die ganze Sehnenplatte am Fuss etwas gereizt ist, weil da halt immer irgendwie Zug drauf war. Eigentlich bin ich jetzt wieder begradigt, aber die Reizung ist halt noch da. Das Positive: es ist nichts Schlimmes. Das Negative: das kann sehr lange gehen bis es sich wieder beruhigt hat.

Ich müsse nun halt gut auf den Körper hören und einfach das machen was beschwerdefrei geht. Also die Läufe sehr langsam steigern und Aktivitäten nur dann machen, wenn es sich nicht verschlimmert. Also, die 5000 hm von Freitag bis Sonntag waren sicher zu viel.

Daher wird jetzt vorsichtig gelaufen und sonst halt viel im Wasser gejoggt. Rolle sollte auch gehen, solange ich nicht zu viel Druck gebe. Und im absoluten Notfall wird das Rumpftraining hochgeschraubt.

Weil ich heute viele Termine hatte und nicht gerne den ganzen Sport in den späten Abend aufschiebende, war um 5:30 Uhr wieder Tagwache.

Früh: Aquajogging 55min

Mittag: Rumpf 40min

Abend: Laufen 30min easy
__________________
All that pain and strain when you train in the rain
makes you run like a gun in the sun
rundeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 22:07   #875
Lebemann
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 607
Bist du eigentlich wirklich so ne coole Sau, dass es dir anscheinend nichts ausmacht oder leidest du innerlich genauso wie ich ?

Ich hasse es, verletzt/krank zu sein. Komm damit überhaupt nicht klar. Spätestens nach 2-3 Tagen sind meine Freunde massiv genervt ....
Lebemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 10:58   #876
rundeer
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.03.2014
Beiträge: 1.609
Da ich leider kein Zen-Buddhist bin, nervt es mich schon auch. Aber so lange was machen kann geht es irgendwie. Ich hoffe, dass ich mit Aquajogging, Rolle und etwas Laufen durchkomme. Falls das nicht geht bleibt ja noch Rumpftraining und dann überlege ich mir für ne Zeit lang wieder richtig viel zu Schwimmen. Ich muss mich einfach täglich bewegen und anstrengen, sonst bin ich nicht zufrieden. Wenn das möglich ist, ist schon vieles Gut. Am meisten nervt mich gerade halt, dass die Skitourensaison auf der Kippe steht.

Aber du hättest mich im Sommer sehen sollen. Da wusste ich nicht was mit meinem Kopf los war und ich konnte keinerlei Sport machen. Da dreh ich dann fast durch und dann tut mir auch mein Umfeld leid. In solchen Momenten muss man einfach alles relativieren.

Was mir halt fehlt ist Mäßigung. Ich trainiere das ganze Jahr über viel. Es gibt halt immer wieder andere Schwerpunkte, aber ich habe nie eine Phase wo ich sage, ich mach jetzt mal ne Zeit lang 5-8 Stunden und gut ist. Entweder trainiere ich, oder ich trainiere nicht. Daher ist es fürs mich auch schwierig herauszufinden wie viel ich jetzt laufen kann.
__________________
All that pain and strain when you train in the rain
makes you run like a gun in the sun
rundeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 12:55   #877
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 4.867
So ein Mist, sehr ärgerlich.

Gute ubd schnelle Besserung
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 20:37   #878
rundeer
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.03.2014
Beiträge: 1.609
Danke

Heute:

Am Mittag 55 min Aquajogging mit 5x9min steady

Am Abend 1 Stunde Hometrainer (die Rolle ist wegen Umbauarbeiten ausser Betrieb).
__________________
All that pain and strain when you train in the rain
makes you run like a gun in the sun
rundeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 21:04   #879
rundeer
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.03.2014
Beiträge: 1.609
Heute war für Sport etwas weniger Zeit. Trotzdem habe ich was gemacht und die Energie war für einen reinen Rekomtag eh zu hoch.

Mittag: 30min Aquajogging locker mit 10s Sprints alle 5 min

Abend: 1h Rumpfstabi, mit Boxen und gewöhnlichen Stabilisationsübungen

Jetzt habe ich drei Tage Wochenende. Aquajogging scheint sich nicht negativ auf die Sehnen auszuwirken, hoffentlich bleibt das auch bei längeren Einheiten so.

Ich wusste bisher nie was man von Basenbäder halten soll. Aber ich habe mir jetzt mal so einen grösseren Papierkob gekauft, mit Wasser und basischen Salzen gefüllt und halte gerade meine Füsse da rein. Nützts nichts schadets nichts.
__________________
All that pain and strain when you train in the rain
makes you run like a gun in the sun
rundeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 20:07   #880
rundeer
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.03.2014
Beiträge: 1.609
Was wurde heute serviert? Zwei Stunden Aquajogging mit schönem Programm. Klar, sonst wird einem ja langweilig. Im Hauptteil waren es 15x3min on/1min off. Immer schön auf Zug.

Am Abend dann noch eine Stunde Hometrainer locker.
__________________
All that pain and strain when you train in the rain
makes you run like a gun in the sun
rundeer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:48 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.