Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Keine Startgeldrückerstattung trotz Versicherung beim Altriman - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Verhalten im Wettkampf > Troubleshooting

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.09.2015, 20:17   #1
Metall775
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 30.05.2013
Beiträge: 28
Keine Startgeldrückerstattung trotz Versicherung beim Altriman

Hallo Zusammen,

Ich hab da mal eine Frage an die Triagemeinde und hoffe, dass Ihr eine Idee habt und mir weiterhelfen könnt

Ich hatte mich letztes Jahr zum Altriman 2015 in Frankreich angemeldet. Bei der Anmeldung konnte man zusätzlich zu den 200 Euro Startgeld für 20 Euro zusätzlich noch eine "Rücktrittsversicherung" abschließen. Da es bis zum Juli noch ein paar Monate hin waren, schloss ich zusätzlich die Versicherung ab.
Laut dieser Versicherung hätte man bis in den Juli das volle Startgeld zurückerstattet bekommen.
Im Juni kam es wie es kommen musste und auf Grund Krankheit war es ersichtlich, dass ich im Juli nicht fit sein werde. Also alles genau nach Vorschrift, Kontakt aufgenommen und ärztliches Attest hingeschickt. Nach einigen Kontaktaufnahmen schrieb mir der Veranstalter dann auch Anfang Juli, dass er mir das Geld nach Erhalt meiner Bankverbindung überweisen wird.
Kurz um, ich habe noch mehrmals Kontakt aufgenommen, auch mit der FFTRI, welche den Organisator ebenfalls angeschrieben hat, und habe bis heute weder eine Nachricht, noch das Geld erhalten.

So langsam glaube ich an Betrug und überlege mir die Erstattung einer (wahrscheinlich sinnlosen) Anzeige gegen den unbekannten Veranstalter.

Frage an Euch: Hat vielleicht jemand von Euch eine bessere Idee, bzw. Erfahrungen?

Vielen Dank für Eure Hilfe und mit freundlichen Grüßen

Jens
Metall775 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 23:34   #2
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 4.799
hmmm, gilt so eine versicherung nicht nur für einen krankheitsbedingten ausfall am wettkampftag? "nicht fit" sein fällt da glaube ich nicht drunter......
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 05:51   #3
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 5.537
Zitat:
Zitat von Metall775 Beitrag anzeigen
So langsam glaube ich an Betrug und überlege mir die Erstattung einer (wahrscheinlich sinnlosen) Anzeige gegen den unbekannten Veranstalter.
Der ist gut.
Lesen bildet! Versicherungsbedingungen lesen. Ohne zu lesen würde ich NBer zustimmen. Wenn Dein Risiko mitversichert sein sollte, dann wäre mir als Versicherer die Prämie zu niedrig.
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
27.09.2015 3:18:37 Ulm M
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM


2017
12.03 42:40 Bienwald 10K
12.03 1:30:55 Bienwald HM
10.09 12:03:49 IM Wales!
29.10 3:15:05 M FfM
tandem65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 07:29   #4
Walfanggegner
 
Beiträge: n/a
Ja, aber Jens schreibt doch
Zitat:
(...) auf Grund Krankheit (...)
und schreibt auch was von
Zitat:
(...) ärztliches Attest hingeschickt (...)
Vielleicht sollte hier einfach ausgedrückt werden, dass ein Start wegen Krankheit nicht möglich war und "nicht fit" sollte einfach bedeuten, dass bereits im Juni absehbar war, dass er nicht rechtzeitig wieder genesen wäre?

Zudem schreibt Jens ja auch

Zitat:
(...) schrieb mir der Veranstalter dann auch Anfang Juli, dass er mir das Geld nach Erhalt meiner Bankverbindung überweisen wird(...)
Eine Zusage der Zahlung scheint es also schriftlich zu geben.

Ich vermute, dass der Veranstalter die Sache an den Versicherer weitergegeben hat und dies ggfs. für Verzögerung sorgt. Ggfs. lässt man da auch erst mal das Attest ins deutsche übersetzen.
Was auch immer der Grund ist wäre eine kurze Rückmeldung zum Zwischenstand sicher hilfreich und nicht zu viel verlangt.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 10:08   #5
Nopogobiker
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nopogobiker
 
Registriert seit: 07.11.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.915
Zitat:
Zitat von Metall775 Beitrag anzeigen
So langsam glaube ich an Betrug und überlege mir die Erstattung einer (wahrscheinlich sinnlosen) Anzeige gegen den unbekannten Veranstalter.
Wieso unbekannter Veranstalter - auch Du hast doch von Benoit mehrere Mails vor dem Event bekommen.
Der Altriman ist mehr oder weniger eine One Man Show und Benoit macht so ziemlich alles - eventuell hat er es schlichtweg verdaddelt - sollte natürlich nicht passieren.

Ping ihn doch mal über Facebook an.

Nopogobiker
__________________
Mein Blog...

"one should only swim in order to prevent drowning"
Nopogobiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 17:55   #6
Metall775
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 30.05.2013
Beiträge: 28
Hallo zusammen

Wolganggegner hat meinen Aufschrieb richtig verstanden und vielen Dank für Deine Klarstellung.

Dass man das Startgeld nicht erstattet bekommt, weil man zu faul zum trainieren ist, versteht sich von selbst oder ist das hier so üblich, dass Ihr (tandem65 und NBer) das reininterpretiert?

@Nopogobiker: Erstmal Herzlichen Glückwunsch zu Deiner tollen Leistung beim Altriman.
An Beniot (mehr weiß ich von ihm nicht) habe ich schon etliche Emails geschrieben und bis auf die eine mit der Anfrage nach der Bankverbindung nichts mehr erhalten. Muss mir wahrscheinlich doch mal nen Facebookaccount besorgen
Werd ihn jetzt noch mal anschreiben, vielleicht habe ich diesmal Glück???

Trotzdem Danke für Eure Beiträge.

Jens
Metall775 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 19:04   #7
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 4.799
Zitat:
Zitat von Metall775 Beitrag anzeigen
......Dass man das Startgeld nicht erstattet bekommt, weil man zu faul zum trainieren ist, versteht sich von selbst oder ist das hier so üblich, dass Ihr (tandem65 und NBer) das reininterpretiert? .....
aus dem satz:

Zitat:
Zitat von Metall775 Beitrag anzeigen
......Im Juni kam es wie es kommen musste und auf Grund Krankheit war es ersichtlich, dass ich im Juli nicht fit sein werde.......
...schließe ich nicht zwangsläufig, das du über mehrere wochen krankgeschrieben bist.
für mich klingt das nach: im juni krank, dadurch form weg und im juli nicht auf dem gewünschten niveau.
das hat ja auch nichts mit trainingsfaul zu tun.
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 20:11   #8
Metall775
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 30.05.2013
Beiträge: 28
Hallo NBer,

So habe ich das noch gar nicht betrachtet. Um solche Missverständnisse zu vermeiden muss ich das nächste Mal deutlicher schreiben Sorry
Metall775 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:23 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.