Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Frage der Kraftausdauer? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Laufen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.05.2018, 10:19   #1
Big-Show
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 12.10.2017
Beiträge: 16
Frage der Kraftausdauer?

Liebe Experten,

ich habe am gestrigen Sonntag versucht meine 10Km-Zeit erstmalig unter 40 Min zu drücken. Bis 2,4 Km vor dem Ziel lief das eigentlich auch ziemlich gut (vielleicht ein wenig zu schnell zu Beginn, aber ich war dennoch gut im Soll).
Zum Ende hin wurden die Beine dann doch so schwer, dass ich um 22 Sekunden an der Zeit vorbeigeschrammt bin. Im Rahmen der Fehleranalyse bin ich nun auf der Suche nach Hilfe.

Meine Frage:

Ist der Umstand, dass ich nicht mehr die notwendigen 3:54/km laufen konnte und die Beine einfach ziemlich schwer wurden, eine Folge von zu wenig Kraftausdauer oder woran liegt es?

Ich danke euch schon im Voraus für euren Rat..
Big-Show ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 10:22   #2
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 5.007
Mehrere Fragen
Wie viel zu schnell warst du am Anfang
Wie war dein Training die letzten 6 Wochen
Wieso brauchst du eine 3:54 für eine sub 40, mir reicht dafür eine Pace von 3:59
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 10:29   #3
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 592
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
Wieso brauchst du eine 3:54 für eine sub 40, mir reicht dafür eine Pace von 3:59
Also eigentlich musst du die 3:59 doch nur auf einem der 10km bringen, wenn du sonst glatt 4:00 läufst

Wie sahen denn die Splits der ersten 7,6km aus?!
Wie schon von Necon geschrieben wäre es hilfreich zu wissen wie die direkte Vorbereitung auf das Rennen ausgesehen hat.
__________________
http://www.christianschneble.de
iChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 10:42   #4
Big-Show
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 12.10.2017
Beiträge: 16
Also klar, 3:59/km würde reichen, aber ich kann leider nicht so genau laufen :D
Deshalb hatte ich mir einen kleinen Sicherheitszuschlag von 5 Sekunden gegeben in der Hoffnung, dann sicher Sub 40 zu laufen.

Splits:

1 Km 3:46
2 Km 3:55
3 Km 3:59
4 Km 3:53
5 Km 4:03
6 Km 4:14
7 Km 4:08
8 Km 4:07
9 Km 4:13
10 Km 4:03

Was mein Training in den letzten Wochen anging kann ich folgendes sagen:

3-4 Einheiten die Woche, ca 50km im Schnitt aufgeteilt auf:

1. Intervall 3, 4 oder 5x 1000m in 3.54/km oder 6x, 8x, 10x 400m in 1.30min
2. ruhigen DL ca. 1 Std
3. Langsamer Dauerlauf 2Std
4. seltener Tempodauerlauf 7 - 8km in 4:25/km
Big-Show ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 10:49   #5
Stefan
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Spiez
Beiträge: 4.335
Die 3:46 am Anfang muss man verkraften können, wenn man sub 40 laufen will.
Wenn man 3:59 losläuft, dann muss man danach häufig Schlangenlinien laufen.


Wenn die KM vergleichbar sind (flach, nicht zu winklig....), dann fehlt Dir sowas wie 3-4 *2000m und TDLs in flotterem Tempo. 2h LDL braucht es IMHO nicht, wenn die Ziel-WK-Distanz 10km ist.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 11:05   #6
redeagle
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.05.2016
Beiträge: 125
ich finde deine 1000er sind für eine Zielzeit von Sub40 zu langsam.
Das ist ja quasi dein WK Tempo auf 10 was du dann auf einem läufst, das sollte dann schon etwas schneller gehen. Auch die 400er in 1:30 sind ja gerade mal 3:45/km auch da solltest du etwas drauf packen. Die sollten eher unter 1:20 liegen.

Ansonsten wie Stefan schreibt 3-4 2000er (in 3:50) oder auch 1000-2000-3000 oder umgekehrt....
redeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 11:11   #7
Problembär
Szenekenner
 
Benutzerbild von Problembär
 
Registriert seit: 02.02.2013
Beiträge: 80
h
Zitat:
Zitat von redeagle Beitrag anzeigen
ich finde deine 1000er sind für eine Zielzeit von Sub40 zu langsam.
Das ist ja quasi dein WK Tempo auf 10 was du dann auf einem läufst, das sollte dann schon etwas schneller gehen. Auch die 400er in 1:30 sind ja gerade mal 3:45/km auch da solltest du etwas drauf packen. Die sollten eher unter 1:20 liegen.

Ansonsten wie Stefan schreibt 3-4 2000er (in 3:50) oder auch 1000-2000-3000 oder umgekehrt....
Dito! Die 1000er sind deutlich zu langsam und für auf Laufen fokusiertes Training zu wenige. Denke 3:40 bis 3:45 müsstest du auf 6 - 8 x 1000 mit stehender Pause bringen können. Bei Trabpause evtl. einen kleinen Ticken langsamer aber noch unter 3:50.

Edit: Gleiches gilt für den TDL. Ich bin ein Freund von gleiche Distanz laufen und hintenraus steigern oder TWL. Beide jeweils in der Intensitätsspitze knapp über WK Tempo. Also z.B. TDL 10 KM:
Einlaufen - und dann in 2 KM Abschnitten vorsichtig steigern von 4:30 - 4:20 - 4:10 - 4:00 - 3:55(3:50)

oder TWL 1 KM schnell / 1 KM locker in (3:50/4:30) oder 2 KM schnell / 1 KM locker in (3:55/<4:50)

Geändert von Problembär (14.05.2018 um 11:18 Uhr).
Problembär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 11:16   #8
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 592
Wenn man die Splits so jetzt sieht bist du ja schon vor den 7,6km von deinem Plan abgekommen. Ab Kilometer 5 warst du ja teilweise deutlich über deiner Wunschpace.

Der Vorschlägen zu den Intervallen von Stefan und redeagle kann ich mich nur anschließen. Die Intervalle solltendoch etwas weiter weg sein von der 10km Zielpace
__________________
http://www.christianschneble.de
iChris ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:23 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.