Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Powerman Zofingen 2012 - reloaded - Seite 39 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Powerman Zofingen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.09.2012, 16:03   #305
mum
Szenekenner
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: nähe von basel
Beiträge: 1.384
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Ich glaube den Kurs muss man machen um den Spass zu verstehen. :-)

Besonders die Bergabpassagen des ersten Laufes haun vorm Radfahren schön rein. Die 15% Abschnitte auf der Radstrecke werden spätestens auf der 3ten Runde zum Vergnügen wenn man auch ein bischen auf die Zeit schielt und den 2ten Lauf mit seinen crossigen >500HM darf man under Sadismus verbuchen.

Ein Beispiel zur Radstrecke hatte ich in meinen Bericht geschrieben. Einer der 2,5 Runden in meinem Bereich unterwegs war ist beim letzten Mal Bodenberg (ca. 18%) geplatzt. Auf den ca. 20km bis in T2 hat er fast 5min verloren...
genau so ist es: die letzte runde kannst sowas von eingehen...und der böse bodenberg kommt dann ca. km 120....und auch die letzte welle km 140 ist bei toten beinen ein zeitverlust hoch 15.
zudem gehts direkt von dem bike berglaufmässig in die steigung rein: nix mit einrollen etc. - nach 300 meter ist "fertig-lustig". auch gibt es keine "sanften" steigungen - nur steil rauf...oder steil runter....und dort kann man ohne probleme minuten verlieren....
__________________
carpe diem
mum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 21:18   #306
docpower
Szenekenner
 
Benutzerbild von docpower
 
Registriert seit: 10.10.2006
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 1.779
Zitat:
Zitat von mum Beitrag anzeigen
reine duathlon-spezies gabs damals doch noch nicht...
vielleicht ein paar "querfahrer"....

die tri-profis damals waren sicher professioneller.....heute sind die duaprofis genau so prof. wie die trias - nur ist duathlon eine bischen andere sportart wie triathlon...

und darum hat der tri-profi auch kein brot gegen den echten dua-profi - ungekehrt ja auch.....
Mat Brick, Urs Dellsperger, Daniel Keller, Roland Ballerstedt, Kenny Souza, Andrew McNaughton, Brent Steiner, George Pierce....fällt mir no so spontan ein, wenn ich länger nachdenke, kommen noch ein paar dazu (ich war semi-Profi).
Ich gebe dir allerdings recht, gegen Joerie hätte keiner der aktuellen Top-10 auf Hawaii in Zofingen eine Chance.
docpower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 21:26   #307
docpower
Szenekenner
 
Benutzerbild von docpower
 
Registriert seit: 10.10.2006
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 1.779
Zitat:
Zitat von drullse Beitrag anzeigen
Da wäre ich mir nicht so sicher. Der Kurs war auch früher sehr schwer und es haben Triathleten gewonnen - gegen reine Duathlonspezialisten.
Da hast du zwar recht, aber die Tria-Pros wurden damals nicht nur besser bezahlt, sondern sie trainierten einfach auch professioneller und sie waren einem viel höheren Konkurrenzdruck ausgesetzt.
In Bezug auf das Training ist es auch im Duathlon wesentlich professioneller geworden als vor 20 Jahren.
Kenny hat damals ohne Sinn und Verstand trainiert (sorry, mein Freund), vor allem auch hinsichtlich Zofingen, sonst wäre ich ihm dort nicht so auf die Pelle gerückt und er hätte gegen die Tria-Pros besser ausgesehen.
Mat hätte sicher eine Chance gehabt, gegen Mark und Co. zu gewinnen, aber Zofingen war nicht seine Strecke, er ist zu groß, zu schwer. Und so gibt es weitere Gründe, warum die Tria-Pros damals gegen die Duathlon-Spezis gewonnen haben.
docpower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 21:38   #308
drullse
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von drullse
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 17.041
Zitat:
Zitat von docpower Beitrag anzeigen
Da hast du zwar recht, aber die Tria-Pros wurden damals nicht nur besser bezahlt, sondern sie trainierten einfach auch professioneller und sie waren einem viel höheren Konkurrenzdruck ausgesetzt.
In Bezug auf das Training ist es auch im Duathlon wesentlich professioneller geworden als vor 20 Jahren.
Kenny hat damals ohne Sinn und Verstand trainiert (sorry, mein Freund), vor allem auch hinsichtlich Zofingen, sonst wäre ich ihm dort nicht so auf die Pelle gerückt und er hätte gegen die Tria-Pros besser ausgesehen.
Mat hätte sicher eine Chance gehabt, gegen Mark und Co. zu gewinnen, aber Zofingen war nicht seine Strecke, er ist zu groß, zu schwer. Und so gibt es weitere Gründe, warum die Tria-Pros damals gegen die Duathlon-Spezis gewonnen haben.
Ja, auch wieder wahr.
__________________
„friendlyness in sport has changed into pure business“

Kenneth Gasque

Zum Thema "Preisgestaltung Ironman":

"Schließlich sei Triathlon eine exklusive Passion, bemerkte der deutsche Ironman-Chef Björn Steinmetz vergangenes Jahr in einem Interview. Im Zweifel, so sagte er, müsse man sich eben ein neues Hobby suchen."
drullse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 21:46   #309
ironlollo
Szenekenner
 
Benutzerbild von ironlollo
 
Registriert seit: 04.05.2010
Ort: wieder in Berlin :)
Beiträge: 4.291
Irgendwie motiviert mich der Thread hier beim Lesen ungemein. Habe mir auch vorhin wieder das Video mit Docpower angeschaut und ich glaube - nein, ich weiß" - dass ich auch schnellstmöglich nach Zofingen muss
ironlollo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 21:56   #310
Pippi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Pippi
 
Registriert seit: 06.02.2008
Ort: Steinen City/ Switzerland
Beiträge: 2.524
Zitat:
Zitat von massi Beitrag anzeigen
Bin ich grade drauf gestossen; Zofingen 1996
Das ist ja abartig, welche Zuschauermassen! Hoffentlich wird's mal wieder so...

massi
Woow, und das bei so einem Schiff-Wetter.
__________________
19.August Powerman Austria
2. September Powerman Zofingen Duathlon WM 10/150/30

www.stefanmarty.ch
Pippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 22:21   #311
drullse
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von drullse
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 17.041
Zitat:
Zitat von Pippi Beitrag anzeigen
Woow, und das bei so einem Schiff-Wetter.
Ja, Wetter war typisch Zofingen. War in dem Jahr auch dabei.
__________________
„friendlyness in sport has changed into pure business“

Kenneth Gasque

Zum Thema "Preisgestaltung Ironman":

"Schließlich sei Triathlon eine exklusive Passion, bemerkte der deutsche Ironman-Chef Björn Steinmetz vergangenes Jahr in einem Interview. Im Zweifel, so sagte er, müsse man sich eben ein neues Hobby suchen."
drullse ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:53 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.