Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Änderungen in der Kona-Lotterie - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman Hawaii

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.11.2011, 09:53   #17
JF1000
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.02.2009
Ort: Großraum Hannover
Beiträge: 2.507
Nö...bei unserem Sport geht es nun mal nach Altersklassen. Beim Boxen z.B. halt Gewichtsklassen



Zitat:
Zitat von Nepumuk Beitrag anzeigen
Ja und? Gibt doch 2500 Startplätze.

Wenn du nur die dabei haben willst, die auch gewinnen können, dann dürften es nur 50 Startplätze sein. Das ist dann genau so "interessant" wie ein Marathon bei Olympia wo ein paar Männeken durch die Stadt Rennen.
JF1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 09:54   #18
dmnk
Szenekenner
 
Benutzerbild von dmnk
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: st.pauli
Beiträge: 1.210
Zitat:
Zitat von endorphi Beitrag anzeigen
das Ganze ist doch schlicht und ergreifend ein weiterer Versuch Athleten an die Marke Ironman zu binden und damit mehr Geld zu machen (was auch duchaus legitim ist wenn es der Markt hergibt), mit Athletenfreundlichkeit oder ähnlichem hat das aber auch gar nix zu tun.

genau das ist es natürlich, die Marke soll attraktiver gemacht werden und Athleten belohnen, die sich langfristig an das M-Dot binden. Natürlich spielt da der wachsende Konkurrenzdruck durch andere aufstrebende Marken die Hauptrolle.

Trotzdem finde ich die Änderungen athletenfreundlich, sowohl die "12 IM" Regel für 100 "talentfreie" Vielstarter, wie auch die Gewichtungsregel für Vielspieler für die übrigen 100 Lose.
__________________
-/|
dmnk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 09:56   #19
kullerich
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.10.2006
Beiträge: 2.672
Zitat:
Zitat von Nepumuk Beitrag anzeigen
Ja und? Gibt doch 2500 Startplätze.

Wenn du nur die dabei haben willst, die auch gewinnen können, dann dürften es nur 50 Startplätze sein. Das ist dann genau so "interessant" wie ein Marathon bei Olympia wo ein paar Männeken durch die Stadt Rennen.
Nein, in Kona gibt es nur 1800, mehr Räder passen nicht auf den Pier, heißt es immer.

Und in den "Statuten" des Ironman steht auch, dass immer auch "normale" Sportler mitmachen können müssen.

Aber das haben wir vor zwei Wochen hier schon ausdiskutiert....
__________________
Ex-Weiser, Mitglied in Axels 100-Tri-Plus-Club
Owner of Post 10,000 im "Leben der Anderen"
kullerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 10:02   #20
dmnk
Szenekenner
 
Benutzerbild von dmnk
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: st.pauli
Beiträge: 1.210
Zitat:
Zitat von Statler Beitrag anzeigen
Ich finde das ziemlich doof.
In den letzten Jahren habe ich diversen Triathlonfreunden ein Los geschenkt, aber keiner von denen hat schon 12 IMs gemacht.
Das bedeutet für die Zukunft, dass ich Geld gespart habe.


der Coach,

der schon immer den Verdacht hatte,
dass da nicht wirklich gelöst wird.

Es gibt auch weiterhin die Chance, ganz einfach ein Los zu kaufen, zu gewinnen und so nach Kona zu kommen. Durch die neue Regel ist die Chance jetzt kleiner geworden, da es weniger freie Lose und Gewichtungen in der Verlosung gibt...
__________________
-/|
dmnk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 10:08   #21
dmnk
Szenekenner
 
Benutzerbild von dmnk
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: st.pauli
Beiträge: 1.210
Zitat:
Zitat von kullerich Beitrag anzeigen
Nein, in Kona gibt es nur 1800, mehr Räder passen nicht auf den Pier, heißt es immer.

Und in den "Statuten" des Ironman steht auch, dass immer auch "normale" Sportler mitmachen können müssen.

Aber das haben wir vor zwei Wochen hier schon ausdiskutiert....

ach mist, die Diskussion ist mir damals entgangen..

Die Threads kann man gerne zusammenführen
__________________
-/|
dmnk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 10:08   #22
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 922
Zitat:
Zitat von JF1000 Beitrag anzeigen
Nö...bei unserem Sport geht es nun mal nach Altersklassen. Beim Boxen z.B. halt Gewichtsklassen
Das Argument verstehe ich nicht. Klar, die Wertung erfolgt nach Altersklassen. Aber was hat das mit den Qualifikationsregeln für eine Großveranstaltung zu tun.

Sicher könnte man nach Kona nur die Schnellsten hin lassen. So ähnlich wie bei Olympia kannst du eine Quali-Zeit von z.B. 9h10min festlegen.

Dann kannst du auch nach 10h das Ziel abbauen und Schluss machen. Aber meinst du, dass der Wettkampf dadurch attraktiver wird?
Nepumuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 10:11   #23
drullse
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von drullse
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 16.630
Zitat:
Zitat von Nepumuk Beitrag anzeigen
Sicher könnte man nach Kona nur die Schnellsten hin lassen. So ähnlich wie bei Olympia kannst du eine Quali-Zeit von z.B. 9h10min festlegen.

Dann kannst du auch nach 10h das Ziel abbauen und Schluss machen. Aber meinst du, dass der Wettkampf dadurch attraktiver wird?
Warum nicht? Im Sinne einer WELTMEISTERSCHAFT () ist das doch so.

Wenn Du natürlich Breitensport willst, dann siehts anders aus...
__________________
„friendlyness in sport has changed into pure business“

Kenneth Gasque

Zum Thema "Preisgestaltung Ironman":

"Schließlich sei Triathlon eine exklusive Passion, bemerkte der deutsche Ironman-Chef Björn Steinmetz vergangenes Jahr in einem Interview. Im Zweifel, so sagte er, müsse man sich eben ein neues Hobby suchen."
drullse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 10:17   #24
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 922
Zitat:
Zitat von drullse Beitrag anzeigen
Warum nicht? Im Sinne einer WELTMEISTERSCHAFT () ist das doch so.
Weil es sterbenslangweilig ist! Dieses "Weltmeisterschafts"-Label ist doch quasi von der Privatfirma WTC selbst verliehen und für mich damit wertlos. Klar ist Hawaii der wichtigste Wettkampf im Triathlon, aber es ist ebenso wenig eine echte Weltmeisterschaft wie es Wimbledon für das Tennis ist.

Zitat:
Zitat von drullse Beitrag anzeigen
Wenn Du natürlich Breitensport willst, dann siehts anders aus...
Nö, aber man kann doch beides kombinieren, das macht doch den Reiz aus. Und 12 erfolgreiche IM-Teilnahmen haben aber auch nichts mehr mit "Breitensport" zu tun.
Nepumuk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:19 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.