Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Und noch eine erste Langdistanz - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Wettkampffragen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.11.2016, 11:40   #17
Erikson88
Szenekenner
 
Registriert seit: 09.12.2012
Beiträge: 190
Wenn man 400 km in unter 6 h fährt dann denke ich auch, dass man nicht unbedingt noch längere Strecken fahren bräuchte. Man kann sich dann beruhigt aufs Tempo für die 180 konzentrieren

Bei mir ist auch das Problem, das mir das Radfahren erst ab km 200 meist nochmal so richtig anfängt Spaß zu machen. Aber zu gunsten der Laufumfänge werde ich mich zurückhalten.

Eigentlich steht anfang März immer der erste 200er mit den RRlern hier an um dann Anfang April eine Tour mit Eckdaten ähnlich dem Ötztaler zu schrubben. Wenn man das zu der Zeit gut wegsteckt bringt das zumindest fürs Radfahren ne gute Grundlage. (Bin ich allerdings so noch nicht gefahren. Wetter war immer mies.) Wobei ich meine mal gelesen zu haben, dass ab ca. 5 - 6 Stunden kein weiterer signifikanter Trainingseffekt eintritt. Zumindest verhagelt einem solche Tour zu so früher Zeit wohl mindestens das Training für eine Woche danach etwas. Vor einer Ruhewoche könnte ich mir aber vorstellen, dass sowas schon was bringen könnte. Aber ich werde lieber auf die alten Haasen höhren und lieber weniger machen als zu viel. Nicht, dass ich bei der LD im Marathon zurückdenke "Hätte ich mal auf sie gehört". Außerdem wäre mein Fragen nach Erfahrungen ja dann sinnfrei gewesen.
Erikson88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2016, 12:52   #18
triti
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.05.2013
Beiträge: 306
Ein 200er haut einen ja nicht eine Woche weg. Da fährt man ja nicht im Renntempo (zumindestens ich nicht). Und wenn das Ziel bei einer LD ankommen ist schadet es auch sicher nicht, vor allem wenn man Zeit hat. Ich fand lange Laufeinheiten wesentlich anstrengender und brauchte danach 2 Tage Regeneration.
__________________
Saison 2017
18.03 BRM200 Siegen (Radmarathon)
01.04 BRM300 Münster (Radmarathon)
06.05 BRM400 Münster (Radmarathon)
11.06 Bonn Triathlon (MD)
18.06 Triathlon Voerde (OD)
24.06 Europalauf (HM)
03.09 Triathlon Xanten (OD)
11.09 Paris/Hamburg (Radmarathon)
triti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2017, 19:33   #19
Erikson88
Szenekenner
 
Registriert seit: 09.12.2012
Beiträge: 190
Ich wärme mal meinen Thread hier nochmal auf:

Habe vor kurzem das Infoheft zum Ostseeman erhalten. Da steht drin, dass man drei Beutel erhält. Einen gibt man Registrationszelt am Wettkampfmorgen ab. Darin sind dann die Wechselsachen für hinterher eingepackt. Heisst dass, das ich dann Morgends ab dem Augenblick wo ich den abgebe nichts mehr an mir habe außer den Sachen mit welchen ich das Schwimmen bestreite? Ich hatte gehofft, dass man evtl ne Jacke und auch Schuhe irgendwie unmittelbar vorm Einstieg ins Wasser abgeben kann. Man kann doch da nicht die ganze Zeit barfuß und im Neo herumlaufen. Oder etwa doch?
Erikson88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2017, 15:10   #20
MatthiasR
Szenekenner
 
Benutzerbild von MatthiasR
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Angelbachtal
Beiträge: 2.410
Zitat:
Zitat von Erikson88 Beitrag anzeigen
Ich wärme mal meinen Thread hier nochmal auf:

Habe vor kurzem das Infoheft zum Ostseeman erhalten. Da steht drin, dass man drei Beutel erhält. Einen gibt man Registrationszelt am Wettkampfmorgen ab. Darin sind dann die Wechselsachen für hinterher eingepackt. Heisst dass, das ich dann Morgends ab dem Augenblick wo ich den abgebe nichts mehr an mir habe außer den Sachen mit welchen ich das Schwimmen bestreite? Ich hatte gehofft, dass man evtl ne Jacke und auch Schuhe irgendwie unmittelbar vorm Einstieg ins Wasser abgeben kann. Man kann doch da nicht die ganze Zeit barfuß und im Neo herumlaufen. Oder etwa doch?
Das Problem hast du aber doch bei fast jedem Triathlon? Irgendwann muss man halt die letzten Sachen abgeben und logistisch ist es meist nicht möglich, direkt am Schwimmstart eine Abgabemöglichkeit einzurichten.

Da ist es dann vorteilhaft, wenn man eine Begleitperson dabei hat. Ansonsten ist es im Neo normalerweise warm genug, nur die Füße sind u.U. problematisch. Ich habe da auch schon Badelatschen einfach stehen gelassen und abgeschrieben. Finanziell fallen diese 5 € bei einer Langdistanz ja kaum ins Gewicht.

Gruß Matthias
MatthiasR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2017, 17:12   #21
flachy
Szenekenner
 
Benutzerbild von flachy
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 1.391
Zitat:
Zitat von MatthiasR Beitrag anzeigen
...Ansonsten ist es im Neo normalerweise warm genug, nur die Füße sind u.U. problematisch...
Gruß Matthias
Da beginnt doch die Faszination Langdistanz!
Legenden und Mythenbildung werden doch durch Umstände wie nasses Herumwaten im arschkalten, quallenverseuchten Meerwasser - alternativ: Zwanzigminütigen Vollkontakt-Salzwassertreten im Pack mit knapp 2.000 austrainierten Athleten auf einer Aktionsfläche und mit der Intensität des Dynamo-K-Blocks - extremst (und zurecht) gefördert!!!

Ein Beispiel:
Wales 2013...
Es schifft wie aus Kübeln und knapp 2.000 Ironheads scharren mit den Füßen am Wechselzaun inmitten der Stadt, haben nix ausser die glänzenden Neos am durchtrainierten Sportlerkörper.
Abmarsch mit Krawumm der lokalen Firefighters!
Eine Meile krawallt der Haufen Warriors halbnacksch und barfuß bei 13°C durch die Stadt.
Eine Wärmebildkamera hätte hier nur durch die morgendliche Aufzeichnung der "warmen" Spur des Urins das Straßennetz samt idyllischen Strandabschnitts von Tenby in Google-Map laden können. Auf dem Weg in's Wasser hat sicher jeder mindestens zweimal in den Neo geschifft.
Selbst mein Zimmergenosse und körperfettbefreite Profi Markus T. borgte sich dann am Strand wegen erster Erfrierungssymptome der Zehen die Adiletten eines Einheimischen, die dort im Muskelshirt mit einem Pint in der tätowierten Pranke der Dinge harrten, die dort im Morgengrauen passieren würden.

Sorry, muß jetzt abbrechen, in den Keller sprinten und erstmal mein Finisherhemd von damals suchen und anlegen, Total Recall 2.0 - war geil und ist es immer wieder!
flachy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:26 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Hochwertiges Equipment für Triathleten
Emwee - individuelle Carbonbikes
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.