Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Kniestreik eine Woche vor Roth - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Challenge Roth

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.07.2017, 08:48   #17
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 3.602
Zitat:
Zitat von dagro Beitrag anzeigen
@qpz: Glaubst Du dass es auch schlecht ist, wenn ich heute/morgen noch Diclo nehme oder war Dein Kommentar hauptsächlich auf's Rennen bezogen?
auch auf's Training unter erhöhter Herz-/Kreislaufbelastung. Das Risiko ist natürlich bei Personen mit Herzproblemen deutlich höher als bei gesunden.
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 09:19   #18
dagro
Szenekenner
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 295
Zitat:
Zitat von qbz Beitrag anzeigen
auch auf's Training unter erhöhter Herz-/Kreislaufbelastung. Das Risiko ist natürlich bei Personen mit Herzproblemen deutlich höher als bei gesunden.
Ok, allerdings ist kniebedingt das Training bis nächsten Sonntag ohnehin "auf Eis gelegt" (passend zu einer der Therapien )
dagro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 07:41   #19
pointex
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 432
Hallo, hast dir schonmal die Kniescheibe Tapen lassen?
Ich hatte bei langen Läufen auch Schmerzen, direkt unter der Kniescheibe.
hab mir die Anleitung fürs Tapen im Netz gesucht, entsprechendes Tape gekauft und seit diesem Zeitpunkt bin ich Schmerzfrei. Es gibt viele Video und Bilder dazu, hier eines davon, guckst du:

http://blog.physio-boensch.de/kinesi...ie-und-patella
pointex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 07:52   #20
dagro
Szenekenner
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 295
Zitat:
Zitat von pointex Beitrag anzeigen
Hallo, hast dir schonmal die Kniescheibe Tapen lassen?
Ich hatte bei langen Läufen auch Schmerzen, direkt unter der Kniescheibe.
hab mir die Anleitung fürs Tapen im Netz gesucht, entsprechendes Tape gekauft und seit diesem Zeitpunkt bin ich Schmerzfrei. Es gibt viele Video und Bilder dazu, hier eines davon, guckst du:

http://blog.physio-boensch.de/kinesi...ie-und-patella
Ja, das hatte ich Anfang September letzten Jahres bei der MD in Köln erstmalig ausprobiert, da ich in der Hawaii-Vorbereitung damals eben auch stark damit zu kämpfen hatte und (Laufen) nicht trainieren konnte.
Fand es sehr gut, hat schön stabilisiert. Das wäre für Roth nun auch der Plan, mir am Samstag auf der Expo das Knie tapen zu lassen.

Dank Dir auf jeden Fall für den Video-Link!
dagro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 08:05   #21
pointex
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 432
Zitat:
Zitat von dagro Beitrag anzeigen
Ja, das hatte ich Anfang September letzten Jahres bei der MD in Köln erstmalig ausprobiert, da ich in der Hawaii-Vorbereitung damals eben auch stark damit zu kämpfen hatte und (Laufen) nicht trainieren konnte.
Fand es sehr gut, hat schön stabilisiert. Das wäre für Roth nun auch der Plan, mir am Samstag auf der Expo das Knie tapen zu lassen.

Dank Dir auf jeden Fall für den Video-Link!
Dann sind wir am Sonntag schon zwei mit diesem Tape, ich werde auch so starten, hab mir extra rotes und weißes Tape besorgt*.
Schau dass die Haut vorher gereinigt wird damit es möglichst lange hält.
pointex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 08:09   #22
dagro
Szenekenner
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 295
Zitat:
Zitat von pointex Beitrag anzeigen
Dann sind wir am Sonntag schon zwei mit diesem Tape, ich werde auch so starten, hab mir extra rotes und weißes Tape besorgt*.
Schau dass die Haut vorher gereinigt wird damit es möglichst lange hält.
Ohje, das TS-Lazarett also am Kinesioknietape zu erkennen.. Traurig!
Aber ja, besser so, als nicht dabei sein zu können.
dagro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 08:22   #23
pointex
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 432
Zitat:
Zitat von dagro Beitrag anzeigen
Ohje, das TS-Lazarett also am Kinesioknietape zu erkennen.. Traurig!
Aber ja, besser so, als nicht dabei sein zu können.
Mit Tape, dafür ohne Tabs.
Falls mir ein Schwyzer mit Tape auffällt, gibt's ein Grüezi.
pointex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2017, 20:29   #24
dagro
Szenekenner
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 295
So, Update aus dem Lazarett: heute beim Schweizer Lauf-/Triathlonarzt gewesen (selbst 2:26 Marathoni). Knie ist aufgrund von Dysbalance zwischen vorderer (stärker) und hinterer (schwächer) Oberschenkelmuskulatur ziemlich gereizt. Soll nun alles versuchen den Muskel drumherum zu entspannen, aber das Knie ist grundsätzlich ok. Kann nix kaputt machen. Soll einfach starten und versuchen, was (oder wie lange) geht. Schmerzen können natürlich auftreten. Die sind aber auch so nicht ganz üblich bei 'ner LD. :-) Er hat es vorhin noch punktiert und getriggert. Morgen lass ich mir die Muskeln nochmal beim Physio kneten und sonst eben viel Blackroll, Dehnen, etc.
Bin gespannt, was das wird.. Heute schlägt mir nur gerade Diclofenac mega auf den Magen (aua!). Das werd ich aber morgen absetzen..

Fingers crossed!
dagro ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:52 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.