Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Garmin Fenix 5 - Seite 10 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Laufen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.11.2017, 21:41   #73
Mirko
Szenekenner
 
Benutzerbild von Mirko
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 5.212
Zitat:
Zitat von JensR Beitrag anzeigen
Wäre schon irgendwie cool, wenn bei ungenauem Empfang (das erkennt die Uhr ja, wie akkuart sie gerade messen kann) die Beschleunigungssensoren herangezogen werden und es dann ein gemergedes Ergebnis geben würde.
Mach mich nicht schwach!!! Genau dafür hab ich mir doch den sch.... Fußpod gekauft. Also wenn das so gar nicht geht dreh ich ab.

Ok, hab den auch um auf dem Laufband im Keller brauchbare Werte zu bekommen, das wird er dann wohl schaffen. Jedenfalls besser als die Handgelenksmessung oder der Tri-Gurt OOOOODER?
Mirko ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 21:50   #74
werner
Szenekenner
 
Benutzerbild von werner
 
Registriert seit: 06.07.2007
Beiträge: 1.156
Zitat:
Zitat von JensR Beitrag anzeigen
wenn GPS aktiv ist, werden Distanz und Geschwindigkeit von da genommen. Bei allen Garmins die ich kenne, konnte man das auch nicht umstellen.

Da ich über den FR 305, 405, 410, 910, Fenix 3 bis FR 735 recht viele Garmin-Geräte hatte/habe, muss ich auch sagen, dass in Bezug auf Genuaigkeit der Messung da mal mindestens keine Fortschritte gemacht wurden.

Wäre schon irgendwie cool, wenn bei ungenauem Empfang (das erkennt die Uhr ja, wie akkuart sie gerade messen kann) die Beschleunigungssensoren herangezogen werden und es dann ein gemergedes Ergebnis geben würde.
Bei meinem 910xt kann man einstellen: Geschwindigkeit von footpod oder gps
werner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 21:53   #75
airsnake
Szenekenner
 
Registriert seit: 08.01.2008
Ort: Ecke Deutschland/Belgien/Niederlande
Beiträge: 1.121
Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
Mach mich nicht schwach!!! Genau dafür hab ich mir doch den sch.... Fußpod gekauft. Also wenn das so gar nicht geht dreh ich ab.

Ok, hab den auch um auf dem Laufband im Keller brauchbare Werte zu bekommen, das wird er dann wohl schaffen. Jedenfalls besser als die Handgelenksmessung oder der Tri-Gurt OOOOODER?
Also entweder Geschwindigkeit via GPS oder Fußsensors aber nicht gemerged. Daher auch meine vorherige Aussage du musst es explizit im Menü des Fußsensors einstellen, dass du auch bei GPS Empfang die Daten von ihm nutzen möchtest. Per Default ist das aus. Auf dem Laufband wird es gehen du solltest ihn aber kalibrieren.
airsnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 09:03   #76
craven
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: BaWü
Beiträge: 339
weiterer Test zur aktuellen Pace:
GLONAS war bei mir bisher ausgeschaltet, ich habs jetzt mal mit zugeschaltet. Im Endeffekt aber keine Änderung bemerkt.
Beim Lauf heute morgen mit Fenix5 links und V800 rechts (bin mir vorgekommen wie beim Gewichte stemmen ) wurde leider mein Gefühl bestätigt. Auf kerzengerader Strecke unter freiem Himmel zeigt die Garmin vergleichbare Werte zur Polar (meist +5-10 Sek, wobei ich da nicht sagen könnte, welche Uhr besser schätzt).
Sobald Bäume, Kurven oder auch nur leichte Hügel und Geschwindigkeitsänderungen dazu kamen, war die Fenix jenseits von gut und böse (meist deutlich zu langsam, und mit häufigen rapiden Schwankungen), während die Polar konstante und gefühlt richtige Werte zeigte :/
Die gemessene Strecke unterschied sich dann nur um wenige dutzend Meter bei rund 8km Gesamtlänge, das passt schon.
Aber die Pace bei Garmin - zumeist deutlich langsamer als Polar und mit Schwankungen von +- (eher+) 45 Sek/km

Und auch der Akku scheint bei weitem nicht an die Polar ranzukommen beim Laufen. Im Alltag ist das ja nachvollziehbar mit dem integrierten HR-Sensor. Aber die angegebenen Stunden von Garmin bei GPS-Messung erscheinen mir deutlich zu hoch gegriffen, während meine V800 die Angaben von Polar gut erreicht.

Und das bei dem ausgerufenen Preis von Garmin - was mach ich nur mit der Uhr

Edit: Und jetzt zusätzlich extra nen Footpod kaufen - neee, wieder ein weiteres Teil. Zumal es wieder Geld kostet.
craven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 18:45   #77
redeagle
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.05.2016
Beiträge: 142
so, ich habe neuerdings ein Problem beim Laufen (woanders ists mir noch nicht aufgefallen)
bei meinen letzten beiden langen Läufen, läuft die Uhr so mittendrin mal vollkommen woanders lang. Die ersten 5-10 und die letzen 5-10 km stimmen dabei.
Ich habe da mal ein Bild eingefügt, das grüne bin ich wirklich gelaufen, das rote ist das GPS. Sehr seltsam und etwas nervend, weil meine Laufzeiten plötzlich total falsch waren....



in diesem Fall begann es in einer 90 Grad links Kurve, freier Himmel um die Jahreszeit können Blätter eh nicht das Problem sein.
Ich bin da auch schon oft gelaufen und es gab nie Probleme.

Kennt das jemand und weis Rat?
redeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 10:03   #78
Cube77
Szenekenner
 
Benutzerbild von Cube77
 
Registriert seit: 27.09.2016
Ort: Marburg, Hessen
Beiträge: 362
Gibt es eigentlich mal Neuigkeiten, was die GPS-Genauigkeit der Fenix5 angeht?
DCRainmaker beschreibt die GPS-Genauigkeit eigentlich als sehr gut, wobei er weniger Wert auf die aktuelle Pace-Angabe gelegt hat.
Mirko, Du hast doch auch eine Fenix5, hat sich bei Dir die GPS-Genauigkeit mit dem GPS-Fix-Update verbessert?

Ich werde nämlich jetzt auch eine Fenix5 Sapphire für meine 935 bekommen, irgendwie habe ich aber gerade das Gefühl einen schlechten Tausch gemacht zu haben ...
__________________
"Wer andere beherrscht ist stark! Wer sich selbst beherrscht ist mächtig!! Lao Tze
Cube77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 13:53   #79
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 5.139
Hi!

Soweit ich das GPS 4.40 Update verstanden habe, geht dabei nicht um GPS Genauigkeit, sondern um das Problem, dass in bestimmten Situationen der Empfänger keinen GPS Link herstellen konnte, obwohl die EPO Dateien aktuell und gültig sind.

Meiner persönlichen Erfahrung nach dominiert bei der GPS Genauigkeit deutlich die Umgebung im Sinne von Häusern, Wänden, Bäumen usw. usw.

LG H.
Helmut S ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 16:08   #80
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 5.094
Also eigentlich funktioniert das GPS super nur die aktuelle Pace kann man vergessen, wenn man aber statt Pace über die vermutlich km Zeit läuft passt es perfekt
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:01 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.