Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Bundestagswahl 2017 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.11.2016, 10:28   #1
Campeon
 
Beiträge: n/a
Bundestagswahl 2017

Aufgrund einer Anfrage von "Flow Rider", stelle ich mal dieses Thema zur Diskussion.
Er hatte ja bemerkt das jetzt schon über 60 Seiten bei der US-Präsidentenwahl gefüllt worden sind.
Mal schauen was an Diskussionsstoff hier so zu finden ist.

Wird die alte Regierung auch die neue stellen?
Was machen die anderen Parteien?
Gibt es evtl eine andere Konstellation?
Wie hoch kommt die Afd bundesweit?
Geht ihr wählen?

Und da ich mich gleich mal aus dem Fenster lehnen möchte:
Ich denke/vermute das es im nächsten Jahr die aktuelle Regierung es nicht schaffen wird, weiter am Drücker zu bleiben.

Gruss
  Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2016, 11:11   #2
Dirtyharry
Szenekenner
 
Benutzerbild von Dirtyharry
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Kaarst
Beiträge: 1.146
Hi,
Bin grade dabei mich zu fragen,

was bau ich noch alles an mein Rad,
wann gibt es eine Rentenerhöhung,
schmeckt Kaffee ohne Zucker,
geht meine Schulter OP morgen gut,
sind meine Wettkampftermine für 2017 fertig,
geh ich gleich Laufen,
was gibt's heute zum Mittag,

was war nochmal deine frage?

Gruß Dirtyharry
Dirtyharry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2016, 11:14   #3
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.711
Zitat:
Zitat von Campeon Beitrag anzeigen
Wird die alte Regierung auch die neue stellen?
Man wird es versuchen, "dem Land zuliebe". Ich bin mir aber nicht sicher, ob es reichen wird. Ich vermute, die CDU wird enorme Verluste hinnehmen müssen. Bei der SPD gibt es gar keinen Raum für enorme Verluste, sie wird aber dennoch verlieren.

Vielleicht versucht man noch, die FDP ins Boot zu ziehen, aber die ist hoffentlich so clever, ihre Wähler nicht schon wieder so zu verraten wie bei der letzten Regierungsbeteiligung.

Zitat:
Zitat von Campeon Beitrag anzeigen
Was machen die anderen Parteien?
Linke und Grüne verlieren leicht oder bleiben konstant. Die FDP ist mit 7% wieder drin und die AfD kriegt 13%. Die Piraten werden komplett bedeutungslos. So auch die NPD.

Zitat:
Zitat von Campeon Beitrag anzeigen
Geht ihr wählen?
Klar. Wenn meine favorisierte Partei mir durch unerwartete Ausfälle mal wieder einen Strich durch die Rechnung macht, dann gebe ich zumindest einen ungültigen Wahlzettel ab. Ich finde es immer gut, wenn hinterher drüber gefaselt wird, wie viele Leute "zu dumm zum Wählen" sind und man nicht auf den naheliegenderen Schluss kommt.
__________________
Nothing is impossible for the man who doesn't have to do it himself.
A. H. Weiler

Geändert von schnodo (06.11.2016 um 12:57 Uhr). Grund: Rechtschreibung
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2016, 12:38   #4
FLOW RIDER
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.11.2011
Beiträge: 1.106
Zitat:
Zitat von Campeon Beitrag anzeigen
Aufgrund einer Anfrage von "Flow Rider", stelle ich mal dieses Thema zur Diskussion.
Er hatte ja bemerkt das jetzt schon über 60 Seiten bei der US-Präsidentenwahl gefüllt worden sind.
Meine Grundaussage war eine völlig andere.

Ansonsten: Neben Religion, Beziehung, Krankheit und Finanzen (vielleicht noch Wattmesser) ist Politik ja das TOP-Thema für streitsüchtige Diskussionen. Da mag ich mich nicht dran beteiligen.
FLOW RIDER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2016, 12:47   #5
Campeon
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Dirtyharry Beitrag anzeigen
Hi,
Bin grade dabei mich zu fragen,

was bau ich noch alles an mein Rad,
wann gibt es eine Rentenerhöhung,
schmeckt Kaffee ohne Zucker,
geht meine Schulter OP morgen gut,
sind meine Wettkampftermine für 2017 fertig,
geh ich gleich Laufen,
was gibt's heute zum Mittag,

was war nochmal deine frage?

Gruß Dirtyharry
Na mal alles Gute für deine OP,
beim Rest kann ich dir nicht helfen.

Zitat:
Zitat von FLOW RIDER Beitrag anzeigen
Meine Grundaussage war eine völlig andere.
Stimmt, ich hätte schreiben sollen:
Du hast mich inspiriert.

Politik, besonders die in Deutschland geht uns alle an, mich zwar nicht direkt, aber auch ich bekomme das eine oder andere zu spüren.

Mir gehts auch nicht um Wortfetzerei hier, einfach mal eine Meinung, was passieren könnte.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2016, 14:13   #6
läuVer
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.08.2011
Beiträge: 80
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen

dann gebe ich zumindest einen ungültigen Wahlzettel ab.
Warum das? Ich kann verstehen, dass man mit keiner Partei zu 100% in allen Dingen übereinstimmt. Das dürfte bei den Meisten so sein.
Aber gewisse Tendenzen dürften doch zumindest vorhanden sein? Dann wählt man doch lieber die Partei mit der man am besten leben kann, als gar nicht oder ungültig?
Wenn man nicht wählt oder ungültig wählt, nimmt man keinen Einfluss auf die Zusammenstellung des Bundestags, also wählt man z.B. de facto auch zu ~13% die AfD.
läuVer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2016, 16:02   #7
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.711
Zitat:
Zitat von läuVer Beitrag anzeigen
Warum das?
Weil das die einzige Möglichkeit ist, anzudeuten, dass ich nicht zu faul war zu wählen, oder mir die Wahl egal ist, ich mich aber mit keinem der Angebote ausreichend identifizieren kann. Außerdem geht dadurch die Wahlbeteiligung nicht nach unten.

Zitat:
Zitat von läuVer Beitrag anzeigen
Wenn man nicht wählt oder ungültig wählt, nimmt man keinen Einfluss auf die Zusammenstellung des Bundestags, also wählt man z.B. de facto auch zu ~13% die AfD.
Entweder nehme ich keinen Einfluss oder ich wähle. Du kannst es nicht hinbiegen, wie es Dir in den Kram passt.

Ich bin momentan noch zuversichtlich, dass ich keinen ungültigen Stimmzettel abgeben werde.
__________________
Nothing is impossible for the man who doesn't have to do it himself.
A. H. Weiler
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2016, 16:15   #8
Campeon
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
Ich bin momentan noch zuversichtlich, dass ich keinen ungültigen Stimmzettel abgeben werde.
Dann will ich mal hoffen das du dich zum ordentlichen wählen durchringen kannst.

Ich schwanke noch, lasse ich mir die Briefwahlunterlagen zusenden oder nicht.

Wenn ja, weiss ich zu 100% was ich wähle.
Es ist eine Partei die ich noch nie gewählt habe und
nein es ist ganz bestimmt nicht die AfD.

Es wundert mich selbst, das sich so irgendwie meine politische Meinung so verändert hat.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:15 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.