Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Koppeln, nur wie lange? - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.02.2013, 14:38   #9
Rälph
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Benutzerbild von Rälph
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 2.939
Habe sehr gute Erfahrungen mit der Einheit 120+20. Zusätzlich schwimme ich allerdings vorher oft noch 4k (meist Dauerschwimmen)

Einmal in der Vorbereitung mache ich auch einen Bigday, mit ca. 1h+4h+2h. Vier Wochen vor "Termin". Diesen allerdings eher locker.
__________________
Ko Aloha La Ea

Geändert von Rälph (27.02.2013 um 14:50 Uhr).
Rälph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 14:41   #10
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.052
Zitat:
Zitat von Tzwaen Beitrag anzeigen
Aber um möglichst WK nah zu trainieren, würde ich die EInheit auch auf morgens legen und nur so viel essen wie du es vor einer LD auch machst. und 1-2 Tage vorher die KH Speichern auffüllen.
Ich denke, man ist näher am WK, wenn man vorher weniger ißt, und die Speicher nicht ganz auffüllt !

(Ich gehe davon aus, daß das Frühstück nicht unbedingt getestet werden muß)

Bzgl. der Zeit :
Wie ich es verstehe, geht es doch überwiegend um den Lauf. Dieser wird im WK wohl auch eher nachmittags stattfinden.
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 14:42   #11
3-rad
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Tzwaen Beitrag anzeigen
Wie verträgst du denn die 120km in dem angestrebten Tempo?
Problemlos, zumindest wenn es einigermaßen Wetter hat.
Also so wie jetzt bei 0 Grad ist das eher Quälerei.

Zitat:
Zitat von Campeon Beitrag anzeigen
Ich würde in deinem Fall eher das radfahren etwas länger machen und max 10-12 km hinten dran hängen.
Das ist ja Standard und wie geschrieben, 10km gehen immer.
Danach wird es schwierig.
Laufen fordert halt mehr als Radfahren, der ganze Bewegungsapparat arbeitet und der Magen ist auch in Bewegung.
Daraus ergibt sich das Problem der Ernährung bei so manchem.

Letztes und vorletztes Jahr bin ich 170km Rad gefahren und habe direkt im Anschluss an einem 10km Lauf teilgenommen.
(Pause vielleicht 5-10min)
Das war überhaupt kein Problem und ich konnte immerhin eine flache 37 laufen.
Weitere 10 wären nicht möglich gewesen => Speicher leer.
Daher die Idee diese Strecke zu verlängern und die Ernährung testen.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 14:43   #12
3-rad
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Flow Beitrag anzeigen
Bzgl. der Zeit :
Wie ich es verstehe, geht es doch überwiegend um den Lauf. Dieser wird im WK wohl auch eher nachmittags stattfinden.
Genau.
Irgendwann, wenn der Bauch leer ist oder man halt nur noch Riegel und Gelpampe intus hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 14:47   #13
captain hook
Szenekenner
 
Benutzerbild von captain hook
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 16.277
Wenn Du 130km vorne weg straff fährst und 20km hintendrauf läufst, denke ich, dass Du durchaus in die Bereiche kommst, wo Du merkst ob etwas funktioniert oder nicht.

Meiner Erfahrung nach ist sowas nicht ganz ungefährlich, weil man sich auch herrlich dabei abschießen kann. Demzufolge würde ich das nicht unendlich ausbauen und die Intensität nicht so wählen, dass man eigentlich auch gleich ne MD machen könnte statt dem Programm. :-)

Bei mir war die Grenze wo es beim anschließenden Laufen anfing "Spass zu machen" bei rd. 1h. Es geht ja auch nicht darum im LDL Tempo da rumzulaufen, sondern realitätsnah zu sehen was passiert. Und da muss man dann auch schon so laufen, wie man es nachher im WK vorhat. Weil langsam laufen kann man wirklich fast immer (aber das fühlt sich halt auch ganz anders an und hat ganz andere Folgen als wenn man schneller läuft).

Kann man sinnvoll eigentlich wirklich Einheiten trainieren, die länger als 5h sind? Ich meine nicht für den Kopf, sondern für die Physis. Sollte einen das echt noch weiterbringen? Ich hätte da meine Zweifel...
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 14:52   #14
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.052
Zitat:
Zitat von 3-rad Beitrag anzeigen
Genau.
Irgendwann, wenn der Bauch leer ist oder man halt nur noch Riegel und Gelpampe intus hat.
Die geliebte "Bauch"- und "Erschöpfung"-Situation auf der zweiten LD-Marathon-Hälfte kriegt man im Training wohl nicht richtig simuliert.
Wenn du nach den, wie du sagst problemlosen 120km, "eher entspannt" bist, ist das halt doch noch was anderes ...

Was man gut simulieren kann, sind die eher leeren Speicher und damit "die Not", etwas essen zu müssen.
Daher, wie gehabt, vorher und auf dem Rad wenig bis nichts essen, dann muß es beim Lauf irgendwie rein.
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 15:03   #15
3-rad
 
Beiträge: n/a
Vielleicht noch zur Ergänzung:

In Almere im letzten Jahr hatte ich energetisch keine Probleme aber zuvor bei den LD's fast immer.
Kaiche hatte mir empfohlen vorher mal so ein Koppeltraining zu machen.
(Teilweise lag das auch am Wetter, bei einem komplett verregnetem Rennen funktioniert das Rezept halt nicht 1:1).

Ich hab also bis auf Wettkämpfe nur genau 1 solches training hinter mir.

Wenn der Magen leer ist und man ein Gel einwirft, dann weiß man halt erst dann ob es einem bekommt, wenn man entsprechend angeschlagen ist.

Das Lauf-Tempo würde ich wie geschrieben IM-Wettkampf spezifisch wählen.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 15:16   #16
Bodhi47
Szenekenner
 
Benutzerbild von Bodhi47
 
Registriert seit: 25.10.2008
Beiträge: 616
Gehts dir denn primär um den energetischen Punkt oder den Verträglichkeitspunkt?
__________________
Rule 72 // Legs speak louder than words.
Bodhi47 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:02 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.