Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Straßenrad WM in Bergen - Seite 8 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches > Radsport

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.09.2017, 15:42   #57
tofino73
Szenekenner
 
Benutzerbild von tofino73
 
Registriert seit: 20.03.2012
Ort: Zürich-West, Suisse
Beiträge: 1.053
Zitat:
Zitat von ricofino Beitrag anzeigen
Unglaublich dieser Sagan...
Krass, ja. Quasi aus dem Nichts
__________________
www.happy-trails.ch
tofino73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 16:06   #58
rundeer
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.03.2014
Beiträge: 1.773
Auch wenn er keine Bergziege ist.

Sagan -> GOAT
__________________
The body feels what it needs - the plan has no idea
rundeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 16:07   #59
CodeGosu
Szenekenner
 
Benutzerbild von CodeGosu
 
Registriert seit: 05.02.2016
Ort: Großraum Stuttgart
Beiträge: 56
Zitat:
Zitat von tofino73 Beitrag anzeigen
Krass, ja. Quasi aus dem Nichts
Der hat einfach den Riecher.

Spätestens jetzt gehört er mit zu den GANZ Großen.
CodeGosu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 16:27   #60
Kiwi03
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kiwi03
 
Registriert seit: 09.03.2009
Ort: Münster
Beiträge: 4.658
das war die wohlverdiente Revanche für die Tour! Sagan Rocks, grandios.
__________________
on Tri since 1986..
Kiwi03 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 19:36   #61
aurinko
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.11.2011
Beiträge: 1.148
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Ich fand selten ein EZF so geil wie das der Männer in Bergen.
Wüsste nicht, warum das bei den Damen nicht ähnlich geil sein sollte. Klar ist das nichts für jede(n), aber das ist ein flaches EZF auch nicht. Beim bergigen wird's nur deutlicher sichtbar.
Glaub mir das EZF der Damen wird schon schwer genug. Da sind zahlreiche Wellen, zwei sehr, sehr steile kurze Stiche sowie ein steiler längerer Anstieg dabei. Wirklich flach (d.h. länger als 1km am Stück) geht es nur ganz zu Beginn und dann der allerletzte KM)
aurinko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 13:06   #62
Chris.sta
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.08.2017
Ort: 82319 Starnberg
Beiträge: 107
Zitat:
Zitat von ricofino Beitrag anzeigen
Unglaublich dieser Sagan...
hat was :-) ....
Chris.sta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 15:35   #63
captain hook
Szenekenner
 
Benutzerbild von captain hook
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 16.426
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Ich fand selten ein EZF so geil wie das der Männer in Bergen.
Wüsste nicht, warum das bei den Damen nicht ähnlich geil sein sollte. Klar ist das nichts für jede(n), aber das ist ein flaches EZF auch nicht. Beim bergigen wird's nur deutlicher sichtbar.
Zum Zuschauen mag das lustig sein. Und jemand, der kein Spezialist ist in einer Spezialdisziplin findet es vielleicht auch noch lustiger. Aber man würde ja auch nicht auf die Idee kommen einen Bahnsprint auf eine BMX Bahn zu verlegen, weil es ja mal was neues ist und man nicht immer das gleich machen will.

Ein Zeitfahren mit solchen Rampen wird dann halt von den GC Fahrern Tour/Giro/Vuelta gewonnen. Die haben ja ansonsten im Jahr schon nix, wo sie sich profilieren können. Man könnte die ja auch einfach 50km Pflaster fahren lassen. Das wäre noch lustiger und vermutlich würde dann ein Klassikerfahrer gewinnen.

Ein Zeitfahren lebt hingegen davon, dass TT Position gefahren wird und dass schnell gefahren wird. Ein Zeitfahren wo man überlegen muss das Rad zu wechseln, wo man knapp über 40kmh fährt im Mittel und so Scherze kann man ja vielleicht mal ein Jahr machen, ansonsten sollte man der Spezialdisziplin den Respekt erweisen, der ihr gebührt. Und die Spezialisten, die auf solche Rennen wie die WM "angewiesen" sind nicht einfach aussortieren. Wenn man das ein paarmal hintereinander macht, werden diese auch "aussterben". Was will man mit einer Fähigkeit, mit der man kein Geld verdienen kann? Und wenn es keine Rennen gibt, wo man diese Fähigkeit dafür einsetzen kann, kann man das nicht mehr.

Ich fand es schon auch spannend zu zuschauen, so Typen wie Stefan Küng oder Tony Martin etc sind dann halt in den A* gekniffen. Aber der Zuschauer will sowas ja nicht mehr sehen. Dadurch ist das schon die 4000m Verfolgung auf der Bahn gestorben, der 100km Mannschaftsverfolger auf der Straße und so sortiert man dann auch das EZF langsam aus.
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 15:47   #64
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 2.287
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Zum Zuschauen mag das lustig sein. Und jemand, der kein Spezialist ist in einer Spezialdisziplin findet es vielleicht auch noch lustiger. Aber man würde ja auch nicht auf die Idee kommen einen Bahnsprint auf eine BMX Bahn zu verlegen, weil es ja mal was neues ist und man nicht immer das gleich machen will.

Ein Zeitfahren mit solchen Rampen wird dann halt von den GC Fahrern Tour/Giro/Vuelta gewonnen. Die haben ja ansonsten im Jahr schon nix, wo sie sich profilieren können. Man könnte die ja auch einfach 50km Pflaster fahren lassen. Das wäre noch lustiger und vermutlich würde dann ein Klassikerfahrer gewinnen.

Ein Zeitfahren lebt hingegen davon, dass TT Position gefahren wird und dass schnell gefahren wird. Ein Zeitfahren wo man überlegen muss das Rad zu wechseln, wo man knapp über 40kmh fährt im Mittel und so Scherze kann man ja vielleicht mal ein Jahr machen, ansonsten sollte man der Spezialdisziplin den Respekt erweisen, der ihr gebührt. Und die Spezialisten, die auf solche Rennen wie die WM "angewiesen" sind nicht einfach aussortieren. Wenn man das ein paarmal hintereinander macht, werden diese auch "aussterben". Was will man mit einer Fähigkeit, mit der man kein Geld verdienen kann? Und wenn es keine Rennen gibt, wo man diese Fähigkeit dafür einsetzen kann, kann man das nicht mehr.

Ich fand es schon auch spannend zu zuschauen, so Typen wie Stefan Küng oder Tony Martin etc sind dann halt in den A* gekniffen. Aber der Zuschauer will sowas ja nicht mehr sehen. Dadurch ist das schon die 4000m Verfolgung auf der Bahn gestorben, der 100km Mannschaftsverfolger auf der Straße und so sortiert man dann auch das EZF langsam aus.
Wobei ich (gut bin auch Holländer) mal behaupte, dass Dumoulin flach auch gewonnen hätte.
__________________
Zitat:
Zitat von Lupin27 Beitrag anzeigen
Aber wirklich braucht man das nicht....aber selbst Opa sagte schon immer :Haben ist besser als brauchen!
longtrousers ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:25 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.