Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Eigenes Trainingslager - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Trainingsfragen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.03.2017, 10:56   #17
Kampfzwerg
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kampfzwerg
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Raubling
Beiträge: 336
Die letzten 2, oder sogar schon 3 Jahre habe ich bei meinen eigenen Trainingslagern den "normalen" Plan beibehalten und dann mit Grundlageneinheiten "aufgefüllt"

Somit war dank der Keysessions noch die entsprechende Qualität dabei und die Umstellung ist auch nicht so groß.

Ob das jetzt für jeden so praktisch umsetzbar ist, kann ich leider nicht sagen. Bei mir persönlich funktionierts bestens.
__________________
Win and lose, fast and slow, strong and weak - those are just categories.
If you do it with passion, you will not lose.
If you do it with love, you will not lose.

vimeo.com/152426375

Klick mich
Kampfzwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 11:11   #18
Klappergestell
Szenekenner
 
Benutzerbild von Klappergestell
 
Registriert seit: 08.08.2013
Ort: München
Beiträge: 424
Ich spiele gerade Trainingslager@home, wobei ich das eher Powerblock nennen würde. Bin aber auch nicht ausgeruht in den Block eingestiegen da schon zuvor 11 Tage gefüllt mit Einheiten waren. Den Plan hab ich mir nicht aus den Fingern gesogen sondern wurde von "meiner" Fitnessregierung erstellt. Somit passen auch Be- und Entlastung bei einem Block von 18 Tagen.

Montag: Krafttraining, Schwimmen
Dienstag: Laufen, Rolle
Mittwoch: Rad GA1 draußen
Donnerstag. schwimmen, laufen
Freitag: Rolle
Samstag: laufen LL
Sontag: Rad GA1 draußen

Macht knapp 15 Stunden zusammen und ist für meine Ansprüche (keine LD) vollkommen ausreichend da mein Durchschnitt in der Woche zwischen 7 bis 10 Stunden liegt.
Für mich persönlich ist so ein Block zu Hause wesentlich effektiver, als den ganzen Aufwand in Kauf zu nehmen alles erstmal einzupacken und in den Süden zu fliegen. ich hab mein Bett, mein Futter und meine Trainingsrevier das ganz ausgezeichnet ist. ich komme zu Hause besser zurecht als im TL im Süden, gut war bis jetzt nur einmal. Auf Malle können sie alle ;-). So ne 3 bis 4 Stunden ausfahrt bei 2° bis 6° geht aber gehörig an die Substanz, das stelle ich immer wieder fest...gerade auch gestern. Nach dem schwimmen lag ich dann auf dem Sofa und habe dann eher vom laufen geträumt ;-)

Viel Spaß beim ballern zu Hause....findest sicherlich den richtigen Weg.
__________________
Road Trip 2017:
a bisl was geht oiwei
Klappergestell ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:18 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Shark Sportswear Triathlonshop
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.