Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Versicherung Rad (Wert über 6000) - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches > Radsport

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.05.2018, 21:08   #9
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 1.056
Wir haben vor ca. 10 Jahren ein besonderes Angebot der Allianz genutzt, bei dem in der Hausratversicherung Fahrräder ohne Begrenzung, zum Wiederbeschaffungswert eingeschlossen sind, ob zu Hause eingeschlossen (nachts) oder tagsüber ordentlich abgeschlossen. Die Hausratversicherung war etwas teurer, als andere, aber die einzige, bei der ein Fuhrpark von ca. 18.000 € (bei 9 Rädern) abgedeckt werden konnte, ohne eine unsinnig hohe Versicherungssumme zu wählen. Ob es diesen Tarif noch gibt, weiß ich allerdings nicht. Die Allianz wollte dazu noch eine genaue Liste aller Räder mit Kaufdatum, Kaufpreis und Foto, als wir vor drei Jahren wegen Umbau die Versicherung anpassen mußten.
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 22:25   #10
Freizeitathlet
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.05.2015
Beiträge: 348
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Wir haben vor ca. 10 Jahren ein besonderes Angebot der Allianz genutzt, bei dem in der Hausratversicherung Fahrräder ohne Begrenzung, zum Wiederbeschaffungswert eingeschlossen sind, ob zu Hause eingeschlossen (nachts) oder tagsüber ordentlich abgeschlossen. Die Hausratversicherung war etwas teurer, als andere, aber die einzige, bei der ein Fuhrpark von ca. 18.000 € (bei 9 Rädern) abgedeckt werden konnte, ohne eine unsinnig hohe Versicherungssumme zu wählen. Ob es diesen Tarif noch gibt, weiß ich allerdings nicht. Die Allianz wollte dazu noch eine genaue Liste aller Räder mit Kaufdatum, Kaufpreis und Foto, als wir vor drei Jahren wegen Umbau die Versicherung anpassen mußten.
Hi, und die habe ich auch. Eine Aufstellung der Räder musste ich noch nicht abgeben.
Dafür durfte die Versicherung einmal zahlen, ein Rad wurde aus dem Keller leider geklaut.

Gruß
__________________
www.tri-konfekt.de
Freizeitathlet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2018, 11:22   #11
-MAtRiX-
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 357
Zu den Thema Versicherungen hatte ich mich in den letzten Jahren u.a. wegen eines Diebstahls etwas beschäftigt.

Vollkasko = lohnt sich nicht, da wie schon geschrieben der Jahresbeitrag bei einem mittleren dreistelligen Betrag liegt

Hausrat = günstig und in den meisten Standard Tarifen schon Diebstahl des Rads Tagsüber abgedeckt

Hausrat + Fahrraddiebstahl = etwas teurer, jedoch bekomme ich bis zur max. abgeschlossenen Summe bei einem Diebstahl (24x7, Wettkampf etc.) alles zum Neupreis wieder


Bei mir ist im Keller eines Neubaus eingebrochen worden und es wurden zwei Räder geklaut (Rennrad, Cyclocross). Damals war ich gerade in der Überlegung wie ich es absichere. Leider zu spät und hab damals nichts bekommen.
Inzwischen habe ich eine Hausrat mit 4-5000€ Fahrraddiebstahlschutz.
-MAtRiX- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2018, 13:51   #12
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 5.537
Zitat:
Zitat von -MAtRiX- Beitrag anzeigen
Bei mir ist im Keller eines Neubaus eingebrochen worden und es wurden zwei Räder geklaut (Rennrad, Cyclocross). Damals war ich gerade in der Überlegung wie ich es absichere. Leider zu spät und hab damals nichts bekommen.
Inzwischen habe ich eine Hausrat mit 4-5000€ Fahrraddiebstahlschutz.
Dafür reicht aber normalerweise eine ganz normale Hausratversicherung.
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
27.09.2015 3:18:37 Ulm M
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM


2017
12.03 42:40 Bienwald 10K
12.03 1:30:55 Bienwald HM
10.09 12:03:49 IM Wales!
29.10 3:15:05 M FfM
tandem65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2018, 13:57   #13
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 5.141
Zitat:
Zitat von Thorsten Beitrag anzeigen
"... ab 5,99€ monatlich kannst du eine Versicherungssumme (je Schadenfall) von 1000€ abdecken ..."

Also vielleicht auch noch mehr je nach Deckungsumfang oder Nutzung? Ab und zu mal die Laufräder am Downhiller schrotten und erstatten lassen? Oder auch nur den Reifensatz - so ein 35 € Tubelessreifen kriege ich schnell mal im Steinfeld kaputt, wenn ich unvorsichtig bin. Da wären 5,99 € Monatsflatrate pro maximal 1000 € teurem Kaputtgemache als "Wartungspauschale" wiederum ein Schnäppchen .
Ich bezweifle dass Verschleißteile (Reifen) bezahlt werden und Versicherungen können dir auch kündigen, wenn du unsachgem. mit deinem Zeug umgehst z.b. und zu viele Schäden verusachst
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2018, 14:16   #14
Carlos85
Szenekenner
 
Benutzerbild von Carlos85
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 9.570
Normale Hausrat deckt den abgeschlossenen Keller mit ab. Interessant wird es eh erst, wenn was passiert ist.

Weiterhin hat man per Gesetz eine sog. "Außenversicherung". Jeglicher Hausrat den man gelegentlich mitnimmt (z.B. Laptop, Handy, und eben auch Fahrrad) sind mit 10% der Versicherungssumme versichert! Das steht halt nur im Kleingedruckten und keine Versicherung sagt einem das.

Bei uns damals: Keinerlei Einbruchsspuren zu sehen. Vermutung: Dieb hat die (außenliegenden) Scharnierbolzen rausbekommen, Rad rausgeholt und die Scharniere wieder reingemacht.

Es war nix zu sehen. Dazu kam, dass die Polizei nicht gekommen ist, sondern uns zur Wache wegen Anzeige geordert hat.

Tja, die Versicherung sagte dann a) hätte die Polizei kommen müssen und b) zahlen sie nichts, da keine Einbruchsspuren zu sehen waren.

Die Kohle haben wir nie bekommen. Wenn also mal was sein sollte, achtet auf Einbruchsspuren... ;-)
__________________
Trainingsweltmeister

Facebook Trainingsblog
Carlos85 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2018, 19:44   #15
Thorsten
Szenekenner
 
Benutzerbild von Thorsten
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Wetterau
Beiträge: 14.640
Zitat:
Zitat von MattF Beitrag anzeigen
Ich bezweifle dass Verschleißteile (Reifen) bezahlt werden und Versicherungen können dir auch kündigen, wenn du unsachgem. mit deinem Zeug umgehst z.b. und zu viele Schäden verusachst
Ja, daher der "", vermutlich würde man mit der Herangehensweise nur die erste Versicherungsperiode überstehen.
__________________
Würde ich dieses Leben ernst nehmen, käme es sich verarscht vor.
Thorsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2018, 00:35   #16
glaurung
Szenekenner
 
Benutzerbild von glaurung
 
Registriert seit: 16.01.2008
Ort: Links der Isar
Beiträge: 9.159
Ich stell mir derzeit eher die Frage wegen meiner Festool Maschinen.
Da macht ne extra Versicherung schon eher Sinn...Stichwort Werterhalt und so...
glaurung ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:50 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.