triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   schnodo schwimmt (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=42161)

schnodo 05.07.2021 09:47

schnodo schwimmt nicht mehr
 
"When it rains, it pours." Ich kann bestätigen, dass diese Redewendung in vielfacher Hinsicht zutreffend ist. ;)

Der Misere erster Teil
Gestern war ziemlich schlechtes Wetter und ich dachte mir, dass das Fächerbad (Hallenbad) vermutlich gut besucht ist, aber das Turmbergbad (Freibad) eher nicht. Also fuhr ich zum Turmbergbad, stellte fest, dass meine Prognose richtig war, und konnte mich bei angenehmen 26 °C Wassertemperatur einschwimmen.

Leider hatte ich die Geschichte nicht ausreichend durchdacht. Die Außenbahn gehörte mir alleine und dachte nach 400 m, "schönes Timing, tiefe Kopfhaltung beim Atmen, richtig Druck auf den Armen – heute wird es super!" Da ertönt schon der Pfiff: Alle raus, es blitzt! :-((

Es gab bei Donner und zunehmendem Regen wenig Hoffnung, dass das Becken noch einmal freigegeben wird und so habe ich mich dann wieder auf den Heimweg gemacht. Mein teuerstes Schwimmen bisher: Ca. 1,12 € pro 100 m, umgerechnet. ;)


Bildinhalt: Schwimmverbot Nummer eins

Der Misere zweiter Teil
In den letzten zwei Wochen hatte ich extreme Probleme mit meinem linken Auge. Unscharfes Sehen in beunruhigendem Ausmaß, zunehmende Rötung. Nachdem es mit vermehrtem Benetzen und Nachtgel nicht besser wurde, ging ich heute früh zum Augenarzt. Ich habe eine (wahrscheinlich) bakterielle Infektion, vermutlich begünstigt durch meine chronisch trockenen Augen. Maßnahme: Dexagent-Ophtal und Schwimmverbot bis mindestens Freitag. :Weinen:

Das hat mich bewogen, meinen alten Plan, mir eine optische Schwedenbrille fertigen zu lassen, noch einmal höher zu priorisieren. Normalerweise schwimme ich mit Kontaktlinsen und die sind für meine außergewöhnlich trockenen Augen nicht ideal. Ich werde wohl in nächster Zeit mal die Optiker vor Ort abklappern und schauen, ob sich einer für ein derartiges Projekt erwärmen kann.

Ich schrecke immer noch davor zurück, mich selbst daran zu versuchen, auch wenn ich sonst – wie viele hier bereits wissen – keine Angst vor handwerklichen Projekten habe, bei denen der Fachmann gerne mal die Hände über dem Kopf zusammenschlägt. Aber, was nicht ist, kann noch werden, wenn nur der Leidensdruck groß genug ist. :Cheese:

Estampie 05.07.2021 10:00

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1609763)
"When it rains, it pours."

Das mit dem Auge ist ja nervig, da wünsche ich dir gute Besserung!

Zur Misere I kann ich berichten dass es hier auch nicht besser lief, nur anders.
Bisher habe ich das Freibad gemieden(*) und den See (sehr) genossen. Gestern jedoch hatte ich die gleiche Überlegung wie du was die Besucherzahlen im Freibad anging, mit dem Bonus das kein Gewitter in der Luft lag.

Und mit mir dachten offenbar alle Schwimmer und Schwimmerinnen aller Alters-, und Leistungsklassen des gesamten Stadtgebietes auch in der Richtung und kamen ins Rolandsbad. Und aus Hygienegründen waren grade mal zwei 50m Bahnen für Schwimmer abgeleint...... Ich spare mir weitere Schilderungen und wünsche einen frohen Montag.

Grüße
Thomas
(*) das eine Mal im Naturschwimmbad zählt nicht :-)

schnodo 05.07.2021 10:12

Zitat:

Zitat von Estampie (Beitrag 1609768)
Das mit dem Auge ist ja nervig, da wünsche ich dir gute Besserung!

Danke schön! :Blumen:


Zitat:

Zitat von Estampie (Beitrag 1609768)
Und mit mir dachten offenbar alle Schwimmer und Schwimmerinnen aller Alters-, und Leistungsklassen des gesamten Stadtgebietes auch in der Richtung und kamen ins Rolandsbad...

Ohje, ich kann es mir vorstellen. Ich hoffe, Du kannst bald wieder etwas mehr Raum für Dein Schwimmen genießen!

mumuku 05.07.2021 10:35

Erstmal gute Besserung für dein Auge!

Muss es denn (und wenn warum) eine Schwedenbrille sein?

Ich schwimme schon seit Jahren mit optischen Schwimmbrillen von view. Gibt es von -10 bis +6 und für mich sehr angenehm zu tragen.

schnodo 05.07.2021 11:04

Zitat:

Zitat von mumuku (Beitrag 1609779)
Erstmal gute Besserung für dein Auge!

Danke schön! :Blumen:

Zitat:

Zitat von mumuku (Beitrag 1609779)
Muss es denn (und wenn warum) eine Schwedenbrille sein?

Ja, weil...


Bildinhalt: schnodos Friedhof der Schwimmbrillen

...ich schon vor Jahren zahllose verschiedene Schwimmbrillen durchprobiert habe (das Foto zeigt den Teil, der gerade spontan greifbar war) und...


Bildinhalt: Schwedenbrille, Unterdruck

...ich nur mit der Schwedenbrille das hier machen kann. Es dauert 30 Sekunden bis die aus dieser Position runterfällt. So kann ich das Band ganz locker lassen. Bei allen anderen Brillen sehe ich hinterher aus wie Waschbär und sie drücken schon beim Schwimmen unangenehm (mal von der Zoggs Predator Flex abgesehen, deswegen habe ich seinerzeit gleich noch eine gekauft) oder dichten nicht richtig ab.

Ich habe mich in den letzten Jahren so an die Schwedenbrillen gewöhnt, dass ich einfach keinen Bock mehr auf Experimente habe. :)

schnodo 09.07.2021 20:50

Bescheuert oder nicht? Das sagt euch gleich das Licht...
 
Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1609784)
Ich habe mich in den letzten Jahren so an die Schwedenbrillen gewöhnt, dass ich einfach keinen Bock mehr auf Experimente habe. :)

Ich habe in einer lokalen Facebook-Gruppe nachgefragt, ob ein Optiker Lust auf eine gewagte Sonderanfertigung hätte.


Bildinhalt: schnodo sucht auf Facebook motivierte Optiker

Ich habe einige Empfehlungen bekommen, die teilweise nicht mehr ganz so lokal (München) waren, habe alle abtelefoniert und nur Absagen – einmal nach intensiver Recherche von Hr. Jörger von der Brillen-Galerie in Karlsruhe, wo ich mit Sicherheit meine nächste Sportbrille kaufen werden :Blumen: – oder nutzlose Querverweise bekommen.

Sagte ich "nur Absagen"? Glatt gelogen! Fast nur Absagen! Es gab einen Fachmann, der kritisch aber interessiert inhaltlich auf das Problem eingegangen ist: "...anspruchsvoll, aber machbar ... wenn Du dort auf einen engagierten Optiker oder sogar Meister triffst." Leider ist der Mann vor vielen Jahren aus Karlsruhe weggezogen und hat nun ein Geschäft in der Nähe von Kaiserslautern. Anderthalb Stunden Fahrt pro Strecke, wenn es gut läuft. Andererseits ein Ort, an den ich sehr gute Erinnerungen habe, weil ich dort vor sehr vielen Jahren als schüchterner externer Prüfling mir gewogenen Prüfer vorfand und mit bestmöglichem Ergebnis meine erste Berufsausbildung um ein halbes Jahr verkürzen durfte.

Wer mich ein wenig kennt und weiß, dass ich vor Donnerstag keine dringenden Termine habe, kann sich denken, was Sache ist: Ich habe mich für Montag Vormittag in der Pfalz verabredet. :Cheese:

Wünscht mir Glück, dass ich der erste Mensch auf diesem schönen Planeten sein darf, der eine optische Schwedenbrille besitzen und tragen wird! :bussi:

TiJoe 09.07.2021 21:17

Du machst wirklich lustige Sachen! :Cheese:

schnodo 27.07.2021 19:57

schnodo sitzt immer noch auf dem Trockenen
 
Ich möchte nur kurz :Huhu: sagen bevor ich wieder abtauche – leider nicht im Wortsinn. Ich lebe noch, aber ich schwimme nicht. Kann man das "leben" nennen? Ich bin unschlüssig. ;)

Ich hatte einige Wochen Schwimmverbot wegen der erwähnten Augeninfektion, die dafür gesorgt hat, dass ich so schlecht gesehen habe, dass ich kaum arbeiten konnte. Es wird besser, aber von einem akzeptablen Zustand bin ich noch weit entfernt. Immerhin tippe ich hier schon wieder Texte ins Forum. Ich habe generelle trockene Augen, das kam erschwerend hinzu. Nun hat mir der Hautarzt noch eine Gewebeprobe entnommen, die das Schwimmverbot ausdehnt. Wie ich schon sagte: When it rains, it pours.

Leider fiel mein Augenproblem zeitlich mit dem Neustart eines hochkomplexen soziotechnischen Projekts zusammen, das ich nun leiten darf. Weil das noch zu langweilig sein könnte, geht es um eine Domäne, in der ich mich überhaupt nicht auskenne. Was mich beruhigen könnte, aber nicht wirklich tut: Ich wäre in der letzten Dekade nicht der Erste, der daran scheitert und viel Geld in den Sand setzt. ;)

Die Rolle des Heilsbringers, als der ich flächendeckend nur leicht verbrämt angekündigt wurde, ist mir grundsätzlich unangenehm und das imposter syndrome macht mir dementsprechend etwas zu zu schaffen. Wenn darüber hinaus der Messias nicht einmal erkennen kann, was im Kick-Off-Meeting präsentiert wird, weil er blind ist wie ein Maulwurf, wird auch ein prinzipiell entspannter schnodo etwas unruhig und besorgt.

Vor 20 Jahren wäre ich ernsthaft in Panik verfallen, mittlerweile weiß ich zum Glück, dass auch im "Ärztehaus" – so kommt man sich in manchen Entwicklungsabteilungen vor angesichts der Promotionsquote – nur mit Wasser gekocht wird und dementsprechend auch in mittelständischen Unternehmen, obwohl auch dort sich das eine oder andere beeindruckende Universalgenie tummelt. Und Letzteres meine ich ernst.

Immerhin habe ich unseren Urlaub, der in zwei Tagen losgeht und sich im und um den schönen Val Saline Campingplatz in der Nähe von Rovinj in Kroatien abspielt, vor der Beauftragung angekündigt und werde ihn durchziehen, auch wenn ich vermutlich, statt unter dem Sonnenschirm bei einem schönen Karlovačko Kriminalrome zu lesen, mich in die Feinheiten der softwareseitigen Abbildung ausgefallener Unternehmensprozesse einarbeiten werde und meine schlaflosen Nächte, ohne einen Cent abrechnen zu können, damit verbringe, geeignete Architekturansätze aus allen verfügbaren Himmelsrichtungen zu betrachten.

Falls jemand denkt, dass ich jammern will: Nein! Ich freue mich auf die krasse Aufgabe, ich habe ein tolles Team, der Urlaub wird Bombe und das Langstreckenschwimmen steht an. Letztes Jahr war mein Ziel, dort nicht Letzter zu werden. Dieses Jahr freue ich mich, wenn ich nicht gerettet werden muss. :Lachen2:

Euch allen einen schönen Sommer und alles Gute! :Blumen:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:00 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.