triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   Das große Vorgeplänkel zum Winterpokal 2020/21 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48758)

Ulmerandy 09.10.2020 08:50

Das große Vorgeplänkel zum Winterpokal 2020/21
 
Das große Vorgeplänkel zum Winterpokal 2020/21

Es ist morgens jetzt doch schon ziemlich frisch auf dem Rad und die Winterhandschuhe und -Radklamotten liegen noch irgendwo weit unten im Schrank obwohl man sie durchaus bereits brauchen könnte - was bedeutet das wohl ?

Na klar - es ist nicht mehr lange bis zum Start des Winterpokal

Und vor allem brauchen wir auch mal wieder etwas Abwechslung um nicht jeden Tag das "böse" C-Wort an erster Stellen lesen zu müssen :-((

Ich weiß noch immer nicht wie meine Planung für 2021 ausschauen kann :( , aber hoffe durch eure Motivation besser wieder in die Spur zu kommen :-((

Also wer ist motiviert den Kampf gegen Dunkelheit, Regen, Schnee, den inneren Schweinehund und natürlich gegen die erhöhte Trägheit durch übermäßigen Plätzchenkonsum aufzunehmen ?



Komplette Teams:

Offene Teams:

Auf der Suche nach einem Team:

Viele Grüße

Andy

Bety 09.10.2020 17:54

Um was genau geht es im Winterpokal. Motivation ist immer gut.

Schlafschaf 09.10.2020 18:08

Zitat:

Zitat von Bety (Beitrag 1557140)
Um was genau geht es im Winterpokal. Motivation ist immer gut.

Möglichst viele Stunden Sport zu machen im Winter, hier die Regeln:

Zeitraum
Der Winterpokal startet am 26.10.2020 und endet am 28.03.2021.

Punktevergabe
1 Punkt: Laufen, pro 20 Minuten-Block, d. h. 1 Stunde Laufen = 3 Punkte.

2 Punkte: Alle alternativen Sportarten (zB. Schwimmen, Studio, Fußball, Volleyball, Badminton, Tennis, usw.). Mindestens 30 min, es gibt 2 Punkte, egal wie lange das alternative Training gedauert hat!

Pro 15-minütiger Radeinheit 1 Punkt. Beispiel 1: 1 Stunde Rad = 4 Punkte (egal ob MTB, Cross, Rolle oder Rennrad). Beispiel 2: 5 Stunden Rad = 20 Punkte (d. h.: kein Limit!) Gleichwertig mit Radtraining ist nur Skilanglauf, da Bewohner in verschneiten Regionen eine Chancengleichheit haben sollten.

Karhu 09.10.2020 19:47

Sind alternative Sportarten nicht etwas zu hoch bewertet mit 2 Punkten für 30 Minuten?

dr_big 09.10.2020 20:00

Die Regeln kommen von www.rennrad-news.de.
Findest du 2 Punkte für 30 Minuten Eisschwimmen zu viel? :Huhu:

Schlafschaf 09.10.2020 20:47

Zitat:

Zitat von Karhu (Beitrag 1557151)
Sind alternative Sportarten nicht etwas zu hoch bewertet mit 2 Punkten für 30 Minuten?

Die meisten alternativen Sportarten macht man ja nicht 30 Minuten sondern deutlich länger. 2 Punkte ist dann meist recht wenig.

Das Problem ist, dass alles außer lang und locker radeln kaum Punkte gibt.

Ich mach im Winter viel HIIT (Freeletics), wo man nach 25 Minuten tot ist (= 0 Punkte) und fahre harte Intervalle auf der Rolle von knapp unter einer Stunde (= 3 Punkte).

Schwimmen rentiert sich halt auch fast gar nicht, da bekam ich für 8000 Meter 2 Punkte.

Als Triathlet hat man da kaum eine Chance gegen die "richtigen" Radfahrer.

Dann kommt noch hinzu, dass es dann plötzlich wieder Leute gibt die einen Stadtspaziergang plötzlich als alternative Sporteinheit sehen und sich dafür 2 Punkte eintragen. :-((

Ich hoffe ich lasse mich dieses Jahr nicht wieder überreden für den Quatsch. :Cheese:

JENS-KLEVE 09.10.2020 21:33

Man passt sich halt an und geht lang und locker radfahren. Im Winter sehr sinnvoll gegen Plauze und Frühformsyndrom. Mit zusatzpunkten für schwimmen und laufen stellt man den entscheidenden Vorsprung zu den Gegnern her.;)
Ich bin bereit kostbare Zeit zu verschwenden!:cool:

Microsash 09.10.2020 22:09

Mh......WP ist doch Kacke........ok, plan mich wieder ein Jens ;-)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:56 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.