triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Bundestagswahl 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48874)

Flow 09.07.2021 14:02

Zitat:

Zitat von pepusalt (Beitrag 1610211)
Keine Ahnung, was Dich reitet, ich schliesse mich estebban an

Wünsche dem jungen dream team exponentiellen Erfolg ... :Blumen:

JENS-KLEVE 09.07.2021 22:14

Da ich gerne weiterhin legal schnell fahren möchte, werde ich dann also eine Partei wählen, die keine Verbote in diese Richtung plant.

Welche Verbote stehen sonst noch aktuell zur Debatte?

merz 09.07.2021 22:22

Echt jetzt? Ich kenn in einer Stunde Umkreis keinen km wo ich >130 dürfte und wollte und müsste - kann es sich um Symbolpolitik handeln?

m.

wutzel 09.07.2021 22:45

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1610543)
Echt jetzt? Ich kenn in einer Stunde Umkreis keinen km wo ich >130 dürfte und wollte und müsste - kann es sich um Symbolpolitik handeln?

m.

200 km zur Nordsee in einer Stunde. :cool:
A31 (Ostfriesenspieß)

JENS-KLEVE 09.07.2021 22:54

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1610543)
Echt jetzt? Ich kenn in einer Stunde Umkreis keinen km wo ich >130 dürfte und wollte und müsste - kann es sich um Symbolpolitik handeln?

m.

1. Ich wohne nicht da wo du wohnst.
2. wen das Verbot durch ist, folgen immer weitere. Nicht mein Ding.

HerrMan 10.07.2021 05:57

Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 1610542)
Da ich gerne weiterhin legal schnell fahren möchte, werde ich dann also eine Partei wählen, die keine Verbote in diese Richtung plant.

Ich trete auch gerne mal drauf, wäre aber ganz froh, wenn man mir das endlich verbietet. Auch könnte ich mit 160 gut leben. Das würde das Spaltungspotential, das dieses Thema in unserer Gesellschaft hat, erheblich entschärfen.

Die Diskussion, die hier im Forum geführt wird, gibt das gesellschaftliche Gesamtbild ja - wie so oft - überhaupt nicht wider.

Weißer Hirsch 10.07.2021 06:07

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1610543)
Echt jetzt? Ich kenn in einer Stunde Umkreis keinen km wo ich >130 dürfte und wollte und müsste - kann es sich um Symbolpolitik handeln?

m.

Seitens der Grünen und der SPD an dieser Stelle, ja. Weil es eben so ist, dass es in der Praxis kaum möglich ist oder wirtschaftlich auch recht teuer. Daher finde ich ein Verbot sinnlos. Und die Diskussion dazu auch. Ob mit diesem Thema eine Wahl gewonnen werden kann sehe ich auch nicht unbedingt gegeben. Es wäre für mich kein Grund die Grünen nicht zu wählen, aber auch kein Grund sie dafür zu wählen.

Hafu 10.07.2021 06:29

Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 1610548)
...
2. wen das Verbot durch ist, folgen immer weitere. Nicht mein Ding.

...werde ich dann also eine Partei wählen, die keine Verbote in diese Richtung plant.

Glaubst du, dass die Menschheit (in der Breite) schlau genug ist, innerhalb der kommenden 10 Jahre, angesichts des drohenden und an vielen Indizien bereits sichtbaren Klimawandels all die Dinge freiwillig zu ändern, die in den letzten 50 Jahren falsch gelaufen sind?

Bist du so optimistisch, dass ganz ohne Verbote und staatliche Lenkungseingriffe sich eine Co2-arme-Lebensweise zur Umsetzung der verbindlich festgelegten Pariser Klimaziele spontan durchsetzen wird?

Auch die von Jahr zu Jahr steigende Co2-Bepreisung, die die Union längst beschlossen hat (und die nur in ihrer Progression weniger steil als bei anderen Parteien ist) läuft auf längere Sicht auf nichts anderes als das Verbot von Verbrennermotoren, Ölheizungen und Kohlekraftwerken hinaus, weil mittelfristig die dafür erforderlichen Treibstoffe viel zu teuer werden. Wenn du dir also eine Partei wünscht, die keine "Verbote in diese Richtung" plant und die Menschen nicht zu einem bestimmten Co2-armen Verhalten zwingen will, dann bleibt dir im deutschen Parteienspektrum nur übrig, die AFD zu wählen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:19 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.