triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   Wenn ich mal nicht weiter weiß, bild ich einen Hexenkocherkreis (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=42720)

schoppenhauer 28.09.2018 20:48

Sorry, ich meinte die Frau an deiner Seite.

Mr. Brot 28.09.2018 21:47

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 1408818)
..und das T-Rex für mich massiv besseren Powerputput zulässt als lang und tief. ...

Wie weit bist Du an die UCI Richtlinien gebunden, die eine max. Eröhung der Extensions zu den Armpads von 10 cm zulässt?

Stampfyourfeet 28.09.2018 22:06

Dein Hüftwinkel auf dem shiv ist halt auch echt krass - je nach Foto Perspektive.
Da schlägt wahrscheinlich die Biomechanik die Aerodynamik 😊

captain hook 28.09.2018 22:42

Zitat:

Zitat von Mr. Brot (Beitrag 1408831)
Wie weit bist Du an die UCI Richtlinien gebunden, die eine max. Eröhung der Extensions zu den Armpads von 10 cm zulässt?

Natürlich komplett. Am trek hab ich jetzt sbend, die so angestellt sind, dass ich 8cm drüber bin. Allerdings kann ich da die Hände von oben drauf legen und gleichzeitig vorne drüber greifen. Es ist effektiv also vermutlich länger und höher. Ich brauch mal ordentliche Bilder davon.

Zitat:

Zitat von Stampfyourfeet (Beitrag 1408833)
Dein Hüftwinkel auf dem shiv ist halt auch echt krass - je nach Foto Perspektive.
Da schlägt wahrscheinlich die Biomechanik die Aerodynamik 😊

Meine bisherigen Watt rekorde aufm tt bin ich bislang immer noch auf dem shiv gefahren. Bislang schienen die biomechanischen Dinge dort zu funktionieren.

captain hook 28.09.2018 23:23

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 5)
Ich hab mal Bilder gemacht, wo man sieht, wie ich da greife und was derzeit passiert.

Man sieht auch schön, was passiert, wenn ich den Rücken nicht aktiv runterdrück. Dann geht die Position nämlich ganz schön auf, weil sie halt für sich genommen nicht besonders tief ist. Ich muss die halt aktiv kompakt halten.

QuickNik 29.09.2018 08:44

Hast du den tiefen Vorbau schon probiert? Oder schließt du den für Dich aus?

Btw: die Citec-Disc passt ohne Probleme bzgl 133mm rein?

Stampfyourfeet 29.09.2018 09:09

Auf dem vorletzten Bild hätte ich auch gesagt, daß du vorne noch runter solltest.
Anderseits sieht es auf den restlichen Bildern ganz gut aus. Weil meinst du wirklich dass das trek für sich genommen wirklich so viel unterschied macht? -Ich kann es mir fast nicht vorstellen !!!

captain hook 29.09.2018 09:14

Zitat:

Zitat von QuickNik (Beitrag 1408860)
Hast du den tiefen Vorbau schon probiert? Oder schließt du den für Dich aus?

Btw: die Citec-Disc passt ohne Probleme bzgl 133mm rein?

Nach den durchweg posiven Erfahrungen der letzten Wochen und der steigenden Wahrscheinlichkeit, dass es sich auch lohnt kommt jetzt ein tiefer Vorbau. Mal sehen was damit geht. Könnte mir vorstellen, dass diese kurze kompakte Position nicht beliebig tief funktioniert. Irgendwie muss man ja noch hinter den Lenker kommen. Aber so ist zu hoch.

Ich hatte mit noch keiner citec Scheibe Probleme. Ich muss da auch nix hinbiegen oder so. Weder mit der normalen, noch mit der ultra und auch bei meiner alten nicht. Kenne diese Probleme auch von keinem meiner tt Kollegen. Und da fahren viele citec. Wäre es eins, dürfte ja keiner sein Laufrad eingebaut bekommen oder die Rahmen würden alle brechen. Ist aber nicht so.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:14 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.