triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   triathlon-szene Trainingslager (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=107)
-   -   triathlon-szene Trainingslager Deutschland / Südbaden (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48968)

Klugschnacker 27.11.2020 14:25

triathlon-szene Trainingslager Deutschland / Südbaden
 


Trainingslager ohne Flugreise in Deutschland.

Südbaden bei Freiburg ist die wärmste Gegend in Deutschland. Es ist die Destination für das triathlon-szene Trainingslager.

Alle Infos zum Trainingslager findest Du auf dieser Seite.

MattF 27.11.2020 14:40

Darf man auch mit dem Zug anreisen oder muss man mit dem eigenen PKW kommen? :Lachanfall: :Lachanfall: :Lachanfall:


Scherz beiseite: Super Sache!

Leider kann ich zu der Zeit wahrscheinlich keine ganze Woche frei machen, mal schauen wie sich das alles noch entwickelt.

Klugschnacker 27.11.2020 14:43

:Lachen2:
Du darfst auch mit den Zug anreisen. Unser Standort hat einen Bahnhof.

Während des Camps ist jedoch ein eigenes Auto nicht schlecht. Dann können wir mit den Autos zum See fahren, dort schwimmen, und anschließend die Bikes aus dem Kofferraum holen und direkt vom See aus radeln. Es braucht aber nicht zwingend jeder Teilnehmer ein eigenes Auto.
:Blumen:

sabine-g 27.11.2020 14:46

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1569458)
Du darfst auch mit den Zug anreisen. Unser Standort hat einen Bahnhof.

Während des Camps ist jedoch ein eigenes Auto nicht schlecht. Dann können wir mit den Autos zum See fahren, dort schwimmen, und anschließend die Bikes aus dem Kofferraum holen und direkt vom See aus radeln. Es braucht aber nicht zwingend jeder Teilnehmer ein eigenes Auto.

gibt es ein Zeitfahren? :Cheese:

MattF 27.11.2020 14:51

Wäre wohl gut wenn man die Abendessen zusammen macht?

D.h. wenn man nicht im Krone wohnt, sollte man vielleicht keine Halbpension buchen.

Oder wie ist das gedacht?
(Wobei es natürlich jedem frei steht die Abende allein in seinem Hotel zu verbringen :Cheese: ).

Oder ist angedacht in verschiedenen Restaurants abends essen zu gehen? Dann sollte man auch im Krone keine Halbpension, sondern nur Frühstück buchen.

Bety 27.11.2020 18:56

Schade wäre es nicht in den Ferien, in denen wir hoffentlich in Italien sind, wäre ich gerne dabei gewesen :Diskussion: :Traurig:

Schlafschaf 27.11.2020 20:47

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1569459)
gibt es ein Zeitfahren? :Cheese:

Wenn es ein 180 km Zeitfahren gibt mir dir komm ich auch! Verlierer zahlt die Getränke am Abend! :)

tandem65 27.11.2020 20:47

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1569459)
gibt es ein Zeitfahren? :Cheese:

Egal, mir scheint es kommt ein Haufen netter Leute zusammen.:Liebe:

Nette1 27.11.2020 21:29

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1569459)
gibt es ein Zeitfahren? :Cheese:

Klar das wird das Highlight am letzten Tag - Höllentrip !
Jetzt gilt es erstmal die Kalender in ‚ Form zu bringen‘ und dann sollte eine TL Teilnahme
näher kommen - Danke Arne, dass aus der Idee - Realität wird !
Well done

Schlafschaf 28.11.2020 11:02

Meint ihr das macht Sinn wenn man den Ironman Frankfurt machen will (in sub8 :Cheese:) oder zu nahe dran?

Ich fände es eigentlich ganz geil da noch mal aufzudrehen, aber eigentlich ein bisschen spät oder?

Thorsten 28.11.2020 11:36

Zitat:

Zitat von Schlafschaf (Beitrag 1569628)
Meint ihr das macht Sinn wenn man den Ironman Frankfurt machen will (in sub8 :Cheese:) oder zu nahe dran?

Wenn der Herr Frodeno 2008 da war, musst du nur die Reste seiner dortigen Aura aufsaugen und dann hat es nur noch ein paar Jahre mit der Sub-8 gedauert :Lachen2:.

TikiTaki 28.11.2020 12:03

Zitat:

Zitat von Schlafschaf (Beitrag 1569628)
Meint ihr das macht Sinn wenn man den Ironman Frankfurt machen will (in sub8 :Cheese:) oder zu nahe dran?

Ich fände es eigentlich ganz geil da noch mal aufzudrehen, aber eigentlich ein bisschen spät oder?

Interessante Frage (abgesehen von deiner sub8 ;) ) Ich starte ne Woche später in Roth.....@Arne sag mal was :Cheese:

sabine-g 28.11.2020 12:09

Zitat:

Zitat von Schlafschaf (Beitrag 1569555)
Wenn es ein 180 km Zeitfahren gibt mit dir komm ich auch! Verlierer zahlt die Getränke am Abend!

Da müsstest du ja 180km >40km/h fahren können.
Ich folge dir auf Strava, aber das sehe ich nicht. Lange nicht.

dr_big 28.11.2020 12:10

Im Mai kann man das auch alles zu Hause machen, der einzige Vorteil des Trainingslagers wäre das Schwimmtraining. Da ist mir die Ausschreibung aber recht unklar. Ist das einfach nur betreutes Schwimmen, oder ist da ein echter Trainer der einen in 5 Tagen auf das Niveau von Michael Groß bringt? :confused:

Schlafschaf 28.11.2020 12:53

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1569637)
Da müsstest du ja 180km >40km/h fahren können.
Ich folge dir auf Strava, aber das sehe ich nicht. Lange nicht.

Paahh! Und ich hab gedacht du hast Ahnung von unserem Sport! So kann man sich täuschen! :Cheese:

Also wird auf jeden Fall Zeit das wir mal n Bier trinken. Sag Bescheid wenn du dich anmeldest, dann frag ich mal Arne ob wir wieder Freunde sein wollen :o

sabine-g 28.11.2020 12:55

Zitat:

Zitat von Schlafschaf (Beitrag 1569646)
Paahh! Und ich hab gedacht du hast Ahnung von unserem Sport! So kann man sich täuschen! :Cheese:

Also wird auf jeden Fall Zeit das wir mal n Bier trinken. Sag Bescheid wenn du dich anmeldest, dann frag ich mal Arne ob wir wieder Freunde sein wollen :o

;) :Prost:

taz 28.11.2020 13:18

Hallöchen :Huhu:

find ich echt ne super Idee! Hab gerade den Kalender gezückt und bin eingeloggt.
Das wird sicher lässig... :-):Cheese:

Marcoru 28.11.2020 13:48

Interesse vorhanden!

repoman 28.11.2020 13:59

Wäre sehr gerne dabei, aber gerade diese Woche passt nicht besonders gut, eigentlich gar nicht. Vielleicht gibt’s ja noch ein TL.

Thorsten 28.11.2020 15:57

Zitat:

Zitat von TikiTaki (Beitrag 1569635)
Interessante Frage (abgesehen von deiner sub8 ;) ) Ich starte ne Woche später in Roth.....@Arne sag mal was :Cheese:

Hast du ein eigenes Roth Anfang Juno (einsam, aber Corona-konform) ;)?

Hippoman 28.11.2020 16:15

Hi ,
vielleicht braucht ja der eine oder andere , welcher beim TL teilnimmt, noch einen Triathlon während des TL, um seine Form zu testen...:cool:
Am 29.05.2021 (Samstag) findet der Belfort-Triathlon statt.
Von Kirchzarten sind es zirka 130 km nach Belfort.
Infos gibt es im Belfert-Thread (s. meine Signatur).
Die Ausschreibung 2021 fand noch nicht statt.

Bisher starten diejenigen, so wie ich, welche in diesem Jahr gestartet wären und ihr Startrecht für 2021 wahrgenommen haben.

Übrigens gibt es auch einen super Campingplatz neben dem Freibad in Kirchzarten.
Auf dem sind stets meine Kumpels aus der Stuttgarter Ecke, wenn sie zum Rennradfahren in den Breisgau kommen.

Viele Grüße.

Hippoman:cool:

Klugschnacker 28.11.2020 16:35

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1569638)
Im Mai kann man das auch alles zu Hause machen, der einzige Vorteil des Trainingslagers wäre das Schwimmtraining. Da ist mir die Ausschreibung aber recht unklar. Ist das einfach nur betreutes Schwimmen, oder ist da ein echter Trainer der einen in 5 Tagen auf das Niveau von Michael Groß bringt? :confused:

Servus! :Blumen:

Im Freiburg-Camp gibt es keinen Schwimmtrainer am Beckenrand, der die Schwimmtechnik der Teilnehmer und Teilnehmerinnen korrigiert. Stattdessen setzen wir auf eine Verbesserung der Schwimm-Fitness.

Die meisten Schwimmtrainings werden wir im See absolvieren. Das ist für die direkte Vorbereitung auf die anstehenden Wettkämpfe, zum Beispiel Roth oder Frankfurt, optimal. Wir machen also kein Techniktraining, sondern Schwimmkilometer mit Neo im See.

Der Opfinger See hat nach 600 Metern Schwimmstrecke eine Sandbank. Nach 1400m erreicht man das andere Ufer. Die schwächeren Schwimmer steuern diese Punkte jeweils auf kürzestem Weg an, während die stärkeren Schwimmer jeweils einen kleinen Umweg schwimmen. So bleiben wir einigermaßen beieinander. Das hat bisher immer sehr gut geklappt. Jeder kann selbst entscheiden, wie weit er jeweils schwimmt. Die kürzeste Strecke ist 1200m lang mit einer Sandbank bei der Hälfte.



Falls das Wetter an einem Tag nicht so gut ist, weichen wir ins Freibad oder in ein Hallenbad aus.
:Blumen:

Klugschnacker 28.11.2020 17:03

Zitat:

Zitat von Schlafschaf (Beitrag 1569628)
Meint ihr das macht Sinn wenn man den Ironman Frankfurt machen will (in sub8 :Cheese:) oder zu nahe dran? Ich fände es eigentlich ganz geil da noch mal aufzudrehen, aber eigentlich ein bisschen spät oder?

Der Ironman Frankfurt ist am 27. Juni. Optimal wäre ein Block mit hohen Umfängen bei Woche 5 vor dem Wettkampf. Ich würde sagen, unser Camp wird ziemlich gut für Dich passen.

Für Koppeltrainings mit Schwimmen im See, Zeitfahren auf störungsfreien, schnellen Strecken und Koppelläufen findest Du meiner Meinung nach kaum ein besseres Umfeld.
:Blumen:

Klugschnacker 28.11.2020 17:12

Zitat:

Zitat von TikiTaki (Beitrag 1569635)
Interessante Frage (abgesehen von deiner sub8 ;) ) Ich starte ne Woche später in Roth.....@Arne sag mal was :Cheese:

Für die Vorbereitung auf Roth ist es optimal. Bring Deine Zeitfahrmaschine mit.

Falls Du vorher mal in der Nähe bist, zeige ich Dir gerne die Gegend. Das wird Dich sicher begeistern.

Edit: Ich lade grad mal ein Video hoch von den Flachstrecken. Dort kann man hervorragend in der Aeroposition trainieren. Du kannst 150 Kilometer fahren und durchquerst nur eine Handvoll kleine Straßendörfer.
:Blumen:

sabine-g 28.11.2020 17:14

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1569701)
Der Ironman Frankfurt ist am 27. Juni. Optimal wäre ein Block mit hohen Umfängen bei Woche 5 vor dem Wettkampf. Ich würde sagen, unser Camp wird ziemlich gut für Dich passen.

Für Koppeltrainings mit Schwimmen im See, Zeitfahren auf störungsfreien, schnellen Strecken und Koppelläufen findest Du meiner Meinung nach kaum ein besseres Umfeld.

Ich nehm ihn unter meine Fittiche.
Entweder ist er dann topfit oder er kann sich nicht mehr rühren.
Rund um die Uhr Betreuung, natürlich auch an der Bar bei Weizenbier und Erdnüssen.
Schließlich muss man gut hydriert in den neuen Tag starten.

TikiTaki 28.11.2020 17:31

Zitat:

Zitat von Thorsten (Beitrag 1569685)
Hast du ein eigenes Roth Anfang Juno (einsam, aber Corona-konform) ;)?

:Cheese: Sehr aufmerksam. Sollte Juli heissen.

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1569703)
Rund um die Uhr Betreuung, natürlich auch an der Bar bei Weizenbier und Erdnüssen.
Schließlich muss man gut hydriert in den neuen Tag starten.

:Cheese: Falls du da zwei Athleten betreuen könntest....:Cheese:

TikiTaki 28.11.2020 17:35

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1569702)
Für die Vorbereitung auf Roth ist es optimal. Bring Deine Zeitfahrmaschine mit.

Falls Du vorher mal in der Nähe bist, zeige ich Dir gerne die Gegend. Das wird Dich sicher begeistern.

Edit: Ich lade grad mal ein Video hoch von den Flachstrecken. Dort kann man hervorragend in der Aeroposition trainieren. Du kannst 150 Kilometer fahren und durchquerst nur eine Handvoll kleine Straßendörfer.
:Blumen:


Danke Arne, auch für das Angebot mir vorab die Gegend zu zeigen.
Wir kämen zu zweit. Klären das mal nächste Woche bzgl. Urlaub in unseren Jobs.:)

tandem65 28.11.2020 18:28

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1569703)
Ich nehm ihn unter meine Fittiche.
Entweder ist er dann topfit oder er kann sich nicht mehr rühren.
Rund um die Uhr Betreuung, natürlich auch an der Bar bei Weizenbier und Erdnüssen.
Schließlich muss man gut hydriert in den neuen Tag starten.

Ich werde das kontrollieren.
Ick froi mir!

TriFra 28.11.2020 19:03

Hm , mal schauen

Klugschnacker 28.11.2020 19:25

Ich habe mal zwei Videos angefügt, damit Ihr einen Eindruck von der Gegend bekommt.
https://www.triathlon-szene.de/train...r-freiburg.php
:Blumen:

iChris 29.11.2020 17:57

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1569731)
Ich habe mal zwei Videos angefügt, damit Ihr einen Eindruck von der Gegend bekommt.
https://www.triathlon-szene.de/train...r-freiburg.php
:Blumen:

Schön dass ihr nicht zu sportlich unterwegs seid und auch der älteren Generation eine Chance lasst :Lachanfall:

Anhang 45531

Klugschnacker 29.11.2020 20:45

Zitat:

Zitat von iChris (Beitrag 1569886)
Schön dass ihr nicht zu sportlich unterwegs seid und auch der älteren Generation eine Chance lasst :Lachanfall:

Anhang 45531

Haha! :Lachen2:

War mir noch gar nicht aufgefallen!

:Cheese:

Klugschnacker 02.12.2020 17:21

Die ersten Anmeldungen sind eingegangen – prima! :Blumen:

Schreibt gerne, wenn es Fragen gibt. :liebe053:
https://www.triathlon-szene.de/train...r-freiburg.php

Grüße!
Arne

TikiTaki 02.12.2020 19:57

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1570563)
Die ersten Anmeldungen sind eingegangen – prima! :Blumen:

Schreibt gerne, wenn es Fragen gibt. :liebe053:
https://www.triathlon-szene.de/train...r-freiburg.php

Grüße!
Arne

Meine Frau bekommt in der Woche leider keinen Urlaub :Traurig:
Schade.

tandem65 02.12.2020 20:20

Zitat:

Zitat von TikiTaki (Beitrag 1570596)
Meine Frau bekommt in der Woche leider keinen Urlaub :Traurig:
Schade.

Wo ist das Problem? :Cheese:

TikiTaki 02.12.2020 20:25

Zitat:

Zitat von tandem65 (Beitrag 1570604)
Wo ist das Problem? :Cheese:

:Cheese: :Cheese: Vorsicht, die liest hier mit.

Thomas W. 02.12.2020 21:39

Zitat:

Zitat von tandem65 (Beitrag 1570604)
Wo ist das Problem? :Cheese:

Zitat:

Zitat von TikiTaki (Beitrag 1570607)
:Cheese: :Cheese: Vorsicht, die liest hier mit.

Ah , da ist es :)



Mmh tolle Idee ich schlag das mal dem Berliner Bratwurstsquad vor .
Vielleicht können wir den Radkurs nach hinten absichern ;)

tandem65 03.12.2020 05:40

Zitat:

Zitat von TikiTaki (Beitrag 1570607)
:Cheese: :Cheese: Vorsicht, die liest hier mit.

OK, Sie weiß also was Sie verpasst.
Nun, dann ist es doch kein Problem. Wenn Sie weiß was Sie verpasst möchte Sie doch sicher nicht daß auch Du darauf verzichten musst.:Blumen:

Klugschnacker 03.12.2020 07:20

Zitat:

Zitat von Thomas W. (Beitrag 1570614)
Mmh tolle Idee ich schlag das mal dem Berliner Bratwurstsquad vor.

Sind das mehrere Personen? Hier in paar Tipps für die Unterkunft:

Hotel Sonne, Maisonette-Suite, 70qm
Ferienwohnungen unter https://www.dreisamtal.de
Mobile-Homes auf dem Campingplatz Kirchzarten
:Blumen:

longo 03.12.2020 09:00

Hätte auch noch 2 Tipps für Unterkünfte:

Ferienwohnung bzw. Ferienhaus von Freunden von mir:

1. Der Seppelhof Ferienwohnung im Bauernhaus in Hofsgrund, Heidi lässt grüssen..
(Achtung liegt auf rund 1000 m Höhe direkt über Kirchzarten, Auto erforderlich, oder ein bisschen Restenergie, um nach dem Training irgendwie wieder nach Hause zu kommen):
Infos: https://www.seppelhof.com/
(auch auf airbnb: https://www.airbnb.de/rooms/25504302 )

2. La maison Ferienhaus in Kirchzarten, optimale Lage, nur ca. 1 km vom Schwimmbad Kirchzarten entfernt.
Infos: https://www.lamaison-freiburg.de/
(auch auf airbnb: https://www.airbnb.de/rooms/735060 )


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:26 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.