triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   schnodo schwimmt (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=42161)

Helios 27.10.2020 10:48

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1560771)
................
Ich schrecke hoch, drehe mich um und werde von einer Dame wüst beschimpft: Wenn ich sie schon überhole, soll ich gefälligst Abstand halten. Ich war komplett fassungslos
.....

und dann bist mit ihr in den Biergarten??? ..... oder wiee??? :)

wenn Du einen Schnorchel auf/an hast, dann werden einige Damen unheimlich aggressiv - was bei ihnen im Kopf abgeht weis ich nicht, aber Schnorchel oder Kamera ins Wasser halten, wenn zuviel Frauen in der Nähe sind ist no go. Mach ich nur noch am Meer.

2 brustschwimmende Schlachtschiffe hatten mal meine Tochter auf RammGegenkurs - Tochter ist reingedötzt - Geschrei - Beschwerde - die Schlachtschiffe haben unseren Rauswurf gefordert und weil der Bademeister dem nicht nachkam wollten sie den Geschäftsführer sprechen... bla bla bla.... (wie sie sich in Stellung bugsierten wurde von vielen Leuten gesehen).

Am Ende ging es nur um die Macht - und sonst nix. Tatsachen interessieren da nicht.


Dein Training ist spannend zu verfolgen - Du machst viel mehr richtig als falsch und wenn man das Zielfoto vom Chiemsee her nimmt, dann war alles perfekt, sogar der Rundumgrinser. :Blumen:

schnodo 27.10.2020 11:41

Zitat:

Zitat von Helios (Beitrag 1560886)
und dann bist mit ihr in den Biergarten??? ..... oder wiee???

So begeistert von ihrem Auftritt war ich dann doch nicht. ;)

Zitat:

Zitat von Helios (Beitrag 1560886)
Dein Training ist spannend zu verfolgen - Du machst viel mehr richtig als falsch und wenn man das Zielfoto vom Chiemsee her nimmt, dann war alles perfekt, sogar der Rundumgrinser. :Blumen:

Danke! :Blumen:

Wobei, Du weißt ja, "Training" ist hier ein Unwort. Ich übe nur. :Cheese:
Und ob ich so viel richtig mache, daran zweifle ich selbst am meisten...

Momentan experimentiere ich etwas damit herum, wie Brent Hayden Kraulen lehrt. Ich will mir nicht nachsagen lassen, ich sei unflexibel in meinen Ansichten.


Bildinhalt: Brent Hayden Promotion Video Frame

Da gibt es einige Dinge, die deutlich von Sheilas Vorgaben abweichen. So sagt er z.B., dass man das Schulterblatt nie vorschieben soll, auch in der Streckung nicht. Und er propagiert eine Rückholphase mit offenem Arm und Handeintritt ganz weit vorne, so dass es praktisch keine Streckphase unter Wasser gibt. Außerdem bewegt sich der Kopf bei der Atmung nur mit dem Rumpf und nicht davon abgekoppelt.

Fühlt sich auf jeden Fall spannend an, vor allem relativ locker. Ich bin aber noch ganz früh in der Findungsphase und weiß nicht, was ich insgesamt davon halten soll. :Gruebeln:

Benni1983 27.10.2020 12:31

Lieber Schnodo,

hiermit möchte ich dir für dein fabelhaft gutes Video danken! :Blumen:

Ich habe heut deine Hinweise zum Armzug in die Tat umgesetzt...WoW

Ich hatte das Gefühl ich schwimme durch Wackelpudding, solch einen Vortrieb hatte ich auf einmal. Ich hatte noch nie solche Strömungsgeräusche an der Badekappe:Lachen2:

200m in 3:35 bei gefühlt zügigem Tempo (nicht volle Kanne), ist für mich persönlich wahnsinnig gut.

Benni1983 27.10.2020 12:34

Welche Trainingstools empfiehlst du, um den Armzug noch weiter zu üben?

Mit Pullbouy und nur auf den Armzug konzentrieren? Oder noch was Anderes?

schnodo 27.10.2020 16:49

Zitat:

Zitat von Benni1983 (Beitrag 1560903)
hiermit möchte ich dir für dein fabelhaft gutes Video danken! :Blumen:

Es freut mich sehr, dass es Dir geholfen hat! Lieben Dank für die Rückmeldung!:Blumen:

Zitat:

Zitat von Benni1983 (Beitrag 1560903)
Ich hatte das Gefühl ich schwimme durch Wackelpudding, solch einen Vortrieb hatte ich auf einmal. Ich hatte noch nie solche Strömungsgeräusche an der Badekappe

Super! Ja, es ist ein tolles Gefühl, wenn man merkt, da geht mal was voran. :)
Achte aber darauf, dass Du vor lauter Begeisterung Deine Schultern nicht überlastest. Das passiert leider sehr schnell, wenn man die Technik ändert und vielleicht die Warnsignale des Körpers überhört.

Zitat:

Zitat von Benni1983 (Beitrag 1560905)
Welche Trainingstools empfiehlst du, um den Armzug noch weiter zu üben?

Mit Pullbouy und nur auf den Armzug konzentrieren? Oder noch was Anderes?

  • Pull Buoy (bzw. Pullkick) verwende ich oft; fast zu oft mittlerweile, aber ich muss noch ein paar "Kleinigkeiten" mit der Atmung in Ordnung bringen, wo mich die Beine zu sehr stören.
  • Dann verwende ich sehr oft den Schnorchel. Der ist aus meiner Sicht für das Einüben des Armzuges das wichtigste Tool. Ich schwimme ziemlich oft Schnodos Schnorchelei und die bringt mir ziemlich viel fürs Wassergefühl und dafür, dass ich den Zugweg möglichst komplett nutze. Leider erlauben nicht alle Bäder das Schwimmen mit Schnorchel.
  • Paddles verwende ich auch, aber damit muss man vorsichtig sein. Ich schwimme meist mit Paddles, Pull Buoy und Knöchelband gleichzeitig (macoios Eisenbahnschienen) und achte dann aber darauf, dass ich wirklich nur aus dem Rumpf Kraft entwickle und nicht die Schulter belaste.
  • Fürs Einstudieren an Land sind Zugseile super. Im Wasser kann man sich leider nicht so gut selbst kontrollieren, aber mit Zugseilen und einem Spiegel oder der Handykamera kann man die grundsätzliche Ausführung bestens überprüfen.

schnodo 27.10.2020 18:35

Zitat:

Zitat von Benni1983 (Beitrag 1560905)
Welche Trainingstools empfiehlst du, um den Armzug noch weiter zu üben?

Eines noch: Ich kann mich nicht erinnern, ob Du im Verein schwimmst oder alleine. Falls Du alleine schwimmst, dann solltest Du Dir Sheila Taorminas Swim Speed Workouts anschauen. Die haben mir sehr viel gebracht und machen auch richtig Spaß – und das sage ich als jemand für den "Ballern" normalerweise ein schmutziges Wort ist. ;)
Es werden Dir dabei auch einige Begriffe aus meinem Video bekannt sein. Hier geht es einige Beiträge lang darum:

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1476433)
Heute bin ich zu Beginn der Einheit die erste Karte von Sheila Taorminas Swim Speed Workouts abgeschwommen.


Bildinhalt: Swim Speed Workouts 1-1


schnodo 28.10.2020 20:15

Schnell noch was üben vor dem Lockdown...
 
So wie es aussieht bleiben mir nur noch ein paar Tage bis ich wieder nicht mehr ins Fächerbad kann. Für die verbleibende Zeit habe ich mir vorgenommen, zu lernen so tief zu atmen wie Brent Hayden.


Bildinhalt: Brent Haydens Maximalauslenkung bei der Atmung

Es kostet ganz schön Überwindung, den Kopf nicht leicht anzuheben und locker zu bleiben, auch wenn mal mehr Wasser als Luft beim Atemzug dabei war. Aber je länger ich übe, desto weniger neige ich zur Panik und die Wasserlage ist phänomenal, wenn es klappt. :)

schnodo 31.10.2020 14:54

SaSch! im Fächerbad
 
Heute fand wegen der Corona-Beschränkungen das SaSch!-Schwimmen nicht im SaSch! in Bruchsal statt, sondern im Fächerbad. Corona- und verletzungsbedingt hatten leider einige Teilnehmer absagen müssen. Es fanden sich aber aus dem fernen Ruhrgebiet die hochgeschätzte bellamartha und ihr Liebster ein. Sie waren enorm erstaunt, wie vergleichsweise leer das Bad war, das sind sie nicht gewohnt.

Es ist bekannt, dass bellamartha eine sehr geschmeidige Schwimmerin ist und heute konnte ich mit ein wenig Feinschliff dafür sorgen, dass das Gesamtbild noch etwas stimmiger wurde. Druckvoll und elegant sah man sie dann mit 40 Zügen pro 50-m-Bahn durchs Becken schießen. Bemerkenswert! Probleme machte nur die Glenn-Mills-Hoher-Ellbogen-Trockenübung, eine schöne Aufgabe für den Lockdown. :Cheese:

Ich durfte mir bestätigen lassen, dass meine Bemühungen, den Kopf beim Atmen tiefer zu halten, nicht fruchtlos waren. Beide stimmten überein, dass auch beim Atmen nur ca. 10 % meines Kopfes über Wasser waren. Jetzt muss ich es noch hinbekommen, dass ich weniger ängstlich werde, wenn ich beim Luftholen nur den Beckenboden sehe. ;)

Hinterher gab es bei schönstem Sonnenschein im Außenbereich der nahegelegenen Denkfabrik Kaffee und Tee und griechische Spezialitäten. Schön war's! Danke für den Besuch! :Blumen:


Bildinhalt: SaSch!-Schwimmer vor dem Fächerbad


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:24 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.