triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   schnodo schwimmt (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=42161)

Trillerpfeife 13.03.2020 10:48

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1516093)
....

Ich versichere, dass ich den 1:33er Hunderter ungedopt geschwommen bin. Und alle der insgesamt null Dopingtests, die aufgrund meiner regelmäßig erbrachten phänomenalen Leistungen – z.B. eine Halbdistanz sehr deutlich unter 7 Stunden – durchgeführt wurden, waren auch negativ. :Cheese:

:Cheese: :bussi:

Schlumpf2017 13.03.2020 11:11

Zitat:

Zitat von Trillerpfeife (Beitrag 1516097)
:Cheese: :bussi:

Zum Lächeln eine wahre Begebenheit: Ostersamstag 2019 bin ich irgendwie besser als sonst geschwommen und wurde auch gefragt, woran das liegt - ich: "ganz klar, ich habe heute früh schon einen ganzen Hasen vertilgt" ( OSTERsamstag) und die Antwort: "naja, Du musst aufpassen, zuviel Fleisch zu der Uhrzeit ist ungesund".... Glücksgefühle schwimmen schneller :Lachanfall:

Trillerpfeife 13.03.2020 11:15

:Lachen2:

Schlumpf2017 13.03.2020 15:51

Und das Schwimmbad ist geschlossen. :-(. Präventiv. Wieviel Zugseil entspricht einer Trainingseinheit? Wir nennen es dann Alternativschlumpfen.

macoio 13.03.2020 16:43

Zitat:

Zitat von Schlumpf2017 (Beitrag 1516173)
Und das Schwimmbad ist geschlossen. :-(. Präventiv. Wieviel Zugseil entspricht einer Trainingseinheit? Wir nennen es dann Alternativschlumpfen.

Ich habe das vor geraumer Zeit mal vorsorglich für Klimmzüge und Liegestütze "berechnet" und anschließend für Zugseil subjektiv geschätzt um die muskuläre Belastung durchs Schwimmen etwas periodischer steuern zu können, der konkrete Schwimmumfang ist ja im Gegensatz zu Rad- und Lauf sehr viel häufiger von äußeren Randbedingungen abhängig, während man einen GA-lauf notfalls durchaus "nachholen" kann fällt ausgefallenes Schwimmtraining oft tatsächlich einfach mangels Alternativmöglichkeiten aus.

Ich habe dafür aus diversen Studien aus mittleren Kraftverlaufs- und Zuglängekurven die benötigte mechanische Arbeit (nicht Leistung!, darum nicht Tempoabhängig) ermittelt. Für die Kraftübungen an Land habe ich ein Körpergewicht von 70 kg angesetzt, ob die Körpergröße bei Liegestützen eine Rolle spielt und was ich da angenommen habe weiß ich nicht mehr genau.
Am Ende bin ich jedenfalls auf folgende Umrechnungsfaktoren gekommen:

1 Schwimm-km = 30 Klimmzüge
oder
1 Schwimm-km= 100 Liegestütze
oder
1 Schwimm-km= 150 Liegestütze auf Knien
oder
1 Schwimm-km= 500 Züge Zugseil mäßiger Stärke

FlyLive 13.03.2020 16:53

Zitat:

Zitat von macoio (Beitrag 1516185)
Am Ende bin ich jedenfalls auf folgende Umrechnungsfaktoren gekommen:

1 Schwimm-km = 30 Klimmzüge

Und damit würde ich 0 Kilometer, ach was rede ich, 0 Meter schwimmen schaffen. :Cheese:

Klimmzüge mit der Wampe :Maso: .....wie soll das gehen, ohne Arnie zu heißen ?

Schlumpf2017 13.03.2020 18:16

Macoio, Danke, Du bist ein Schatz. Ich habe wie eben schon geschrieben eine Kombi aus 4 Varianten x6x20 gemacht. Habe bei 53 KG/164 cm das leichte Zugseil. Liegestütze und Stabi auch.

schnodo 13.03.2020 18:46

Der Tag des Motivations-und-Inspirations-Schwimm-Schlumpfes
 
Zitat:

Zitat von Schlumpf2017 (Beitrag 1516106)
...ich habe heute früh schon einen ganzen Hasen vertilgt...

Das ist mir an Ostern auch schon passiert. ;)

-----

Der Motivations-Schwimm-Schlumpf hat sich bereits bewährt und mir zu einer einzigartigen Großtat verholfen, die ich vorher noch nicht geschafft habe. :liebe053:

Ich bin 250 m – womöglich noch mehr, weil ich zu konzentriert war, um die Distanz im Auge zu behalten – mit Schnorchel geschwommen, komplett mit Rollwende. Es erfordert viel Aufmerksamkeit und wenn man sich vertut, fühlt die reinlaufende Brühe in der Nase sich nicht schön an, aber es klappt. Ich bin ganz begeistert. :Lachen2:

Ich höre überall von vielen Bäderschließungen in anderen Städten, sehr traurig. Die Karlsruher Bäderbetriebe geben sich bislang unerschrocken. Ich hoffe, das bleibt so, auch wenn man munkelt, dass es nicht mehr lange dauert. Womöglich muss ich doch früher als gedacht die Freiwassersaison beginnen. :-((


Bildinhalt: Virologen geben Entwarnung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:45 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.