triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   schnodo schwimmt (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=42161)

micca 06.11.2017 07:43

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1340828)
Am besten machst Du ein paar Bahnen lang nur die Wellenbewegung und nimmst dann einen Arm dazu. Die Bewegung des Armes ist fast wie beim Kraulen, außer in der Rückholphase. Schmetterling mit einem Arm ist viel leichter als mit zwei Armen, weil man zur Seite atmen kann und den Kopf nicht heben muss.

Wer das Schwimmen liebt, kann oftmals der Versuchung nicht widerstehen, auch mal Butterfly auszuprobieren. Das Video von Chloe Sutton ist übrigens echt gut. Lass es ruhig mal auf Dich wirken. :)

UNCO ist auch echt schwer, verglichen mit Butterfly einarmig. Einarmiger Schmetterling ist wirklich viel leichter als ganze Lage, kein Witz!

Ganz ehrlich, Schmetterling und "richtige" Kraul-Wenden stehen natürlich auch auf meiner Liste! Aber first things first! Und so werde ich mich mal zuerst auf Kraulen, Brust und Rücken konzentrieren.

Obwohl, ich kenne mich, sicher werde ich Schmetterling einarmig auch bald ausprobieren!!! :Lachen2:

schnodo 06.11.2017 07:53

Zitat:

Zitat von micca (Beitrag 1340833)
Ganz ehrlich, Schmetterling und "richtige" Kraul-Wenden stehen natürlich auch auf meiner Liste!

Mach das einfach ab und zu nebenher mit - beim Aufwärmen oder als cool-down. Und zur Rollwende gehören natürlich auch ein paar Delphin-Beinschläge. ;)

Das Merkwürdige beim Schwimmen ist, dass jede Lage positive Auswirkungen auf die anderen hat. Es ist also in keinem Fall Zeitverschwendung. Wenn es wirklich dumm läuft, hast Du halt nur etwas für die Rumpfstabi gemacht. :Cheese:

FlyLive 06.11.2017 08:11

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1340828)

Ja, wir zwingen niemanden die Albernheiten hier nachzuturnen. Eine Erfolgskontrolle findet nur bei FlyLive statt. :Cheese:

Ich verspüre einen leichten Leistungsdruck.:-(( :Lachen2:

Zu gerne hätte ich meinen kleinen Fortschritt schon gestern geprüft. Aber an einem Sonntag in einem Erlebnis und Wellnessbad ungestört zu schwimmen ist illusorisch und deshalb machte ich einen Tag Schwimmpause.
Nachher ist aber ein Besuch im Bad fest geplant......
Auch wenn ich mich heute nach x mal gestörtem Schlaf, ganz elendig fühle und eher einen Untergang erwarte. Mein uralter Vierbeiner hat mich ziemlich auf Trab gehalten. Wir die halbe Nacht gemeinsam durch die Nacht spazieren. :Maso:
Magenverstimmung ist etwas schreckliches :(

Ich werde dennoch versuchen meine Technik weiter zu schleifen. Und natürlich möchte ich gewonnene Sekunden gerne behalten. :Cheese:

schnodo 06.11.2017 09:13

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1340841)
Ich verspüre einen leichten Leistungsdruck.:-(( :Lachen2:

Komm, gib's ruhig zu, darauf stehst Du doch. :Cheese:

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1340841)
Mein uralter Vierbeiner hat mich ziemlich auf Trab gehalten. Wir die halbe Nacht gemeinsam durch die Nacht spazieren.
Magenverstimmung ist etwas schreckliches :(

Ohje, das arme Würmle! Ich hoffe, es geht wieder besser! :Blumen:

Mein Bad hat leider den Tag über nur für VIPs geöffnet. Der Plebs darf außerhalb der Ferien montags erst ab 19 Uhr ins Wasser. ;)

Trillerpfeife 06.11.2017 09:24

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1340828)
...


Ja, wir zwingen niemanden die Albernheiten hier nachzuturnen. Eine Erfolgskontrolle findet nur bei FlyLive statt. :Cheese:



...

Es ist schön zu sehen, dass sogar mein gefühlter Stillstand andere zur Bewegung motiviert. :Lachen2:

demnächst fängt sie noch mit kalt Duschen an! :Lachen2:


Schmetterling ist wirklich klasse. Auch wenn man es nicht gut kann ist es ein tolles Gefühl .. so ein bisschen komme ich mir immer vor wie bei Olympia!

micca 06.11.2017 09:31

Zitat:

Zitat von Trillerpfeife (Beitrag 1340860)
Schmetterling ist wirklich klasse. Auch wenn man es nicht gut kann ist es ein tolles Gefühl .. so ein bisschen komme ich mir immer vor wie bei Olympia!

So geht's mir sogar nach normalen Training. Wenn ich dann aus dem Schwimmbad rausgehe und meine Mütze aufsetze, fühle ich mich, als komme ich gerade vom Training der Elite-Schwimmer!!! :Lachanfall:

FlyLive 06.11.2017 11:44

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1340857)
Komm, gib's ruhig zu, darauf stehst Du doch.



Ohje, das arme Würmle! Ich hoffe, es geht wieder besser!

Mein Bad hat leider den Tag über nur für VIPs geöffnet.

Ich halte mich nicht für einen Wettkampftyp. Das mache ich daran fest, das es mir immer egal ist, ob ich überholt werde oder überhole. Ich gehöre tatsächlich der Kategorie "Sportler mit Spaß ein der eigenen Leistungsfähigkeit" an. Somit setzt mich eine Kontrollinstitution schon etwas unter Druck :dresche .

Da ich aber auch kein Problem habe, mir Schwäche einzugestehen und diese auch zu kommunizieren....passt das schon, wenn ich für eine gewisse Zeit leistungstechnisch überwacht werde :Blumen:

Dem Hund geht es natürlich wieder besser ! Er holt nun in aller Ruhe seinen nächtlichen Schlafmangel wieder rein und pennt in seinem Weidekörbchen O:-)
Es ist ja nicht so, das heute Nacht das erste Mal diese Situation war. Das mache ich mit ihm mindestens 1mal, manchmal 2mal in der Woche durch. Er hat eben einen super empfindlichen Magen/Darm-Trakt und in seinem Alter auch nicht genügend Durchhaltevermögen mehr, das grummeln einfach wegzuschlafen. Ansonsten ist er aber noch einwandfrei in Schuss :liebe053:

Mein Schwimmen heute:
Gesucht und irgendwie nur den Ansatz wieder gefunden :( . Es war heute ganz deutlich ein Rückschritt zum Samstag. Mein schlanker Ellenbogen hat die richtige Spur nicht so recht gefunden und so war auch das sehr gute Samstag-Gefühl heute etwas eingetrübt.
Die schnellen Kurzstrecken habe ich vorzeitig abgebrochen, da ich zuerst den Flow wieder finden wollte. Das habe ich dann auch besser geschafft bei meinem abschließenden Pullbuoy-Tausender. Hier habe ich gespürt, das der Armschwung über Wasser und die Eintauchphase direkt meinen gewünschten schlanken E-Armzug einleiten. Das gab zwar kein Zeitbonus, aber eine rundere Bewegung insgesamt.

Alles in allem, war ich sehr glücklich am Samstag und halbwegs zufrieden heute.

@Schnodo
du weißt ja wo Du meine Daten zum Training finden kannst.


Viele Grüße und um 19 Uhr ist noch lange nicht Schluss :Huhu:

Nachtrag: OK, ich habe eben noch die Auswertung angesehen und festgestellt das der Leistungseinbruch doch nicht so gravierend war. Lediglich die 100er bzw. der 150er war nicht so zufriedenstellend. Rest war zeitlich ok.

schnodo 06.11.2017 23:38

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1340904)
Viele Grüße und um 19 Uhr ist noch lange nicht Schluss :Huhu:

Heute wurde es leider nichts mit Schwimmen. Ich hatte noch einige Dinge zu erledigen und wollte den Fluss nicht unterbrechen. Ich spekuliere auf morgen. :)

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1340904)
Nachtrag: OK, ich habe eben noch die Auswertung angesehen und festgestellt das der Leistungseinbruch doch nicht so gravierend war. Lediglich die 100er bzw. der 150er war nicht so zufriedenstellend. Rest war zeitlich ok.

Du bist mir ja so ein Held - da schwimmt er mal 7(!) Sekunden(!) langsamer auf 1000(!) m als seine Bestzeit und schon geht das Heulen und Zähneklappern los! Vermutlich hast Du wieder den Liebestöter angehabt. :Cheese:

Was die Leistungsüberwachung angeht, so glaube ich, ist Dein eigener Anspruch da nicht zu toppen. Am Wichtigsten ist es, die Freude zu erhalten, der Rest regelt sich schon aus. :)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:38 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.