PDA

Vollständige Version anzeigen : IM Lanzarote fast ausgebucht....


Quax
05.01.2008, 18:01
Da hab ich mal Zeit, ein wenig in der Gegend herumzusurfen und was lesen da meine chlorwassergeschädigten Äuglein?

Lanzarote hat noch 31 Startplätze zu vergeben. Jetzt ist es also endgültig vorbei mit der Zeit, wo ich noch je nach Formentwicklung im Frühjahr kurzfristig noch auf die Insel rutschen konnte, um dort angestaute Triapower rauszulassen. Wo soll das denn noch hinführen?

Danksta
05.01.2008, 18:20
Ist halt das letzte Abenteuer...

Allerdings wundert es mich nicht, dass Lanza relativ früh ausgebucht sein wird. Allein ich kenne zwei frustrierte Frankfurter Kunden, die ein windschattenfreies Rennen suchen. Würde ich 2008 IM-Rennen machen, wäre Lanza ein heißer Favorit.
Dazu sind die Straßen besser geworden, Lanza schreckt nicht mehr so ab.

Quax
05.01.2008, 18:37
Das mit den Straßen stimmt schon, aber der Wind und das Profil sind hart genug. Ich war gerade eine Woche unten und mußte die ersten 4 Tage ordentlich leiden. Meine bessere Hälfte ist mir ständig um die Ohren gefahren. Die Straße Soo-Famara wird rechtzeitig zum IM fertig, also wird es dieses Jahr wohl wieder die alte Strecke geben - nichts für Warmduscher.

Thorsten
05.01.2008, 18:49
Die Straßenverhältnisse waren schon heftig, als ich 2003 dort teilgenommen habe. Ohne Total Eclipse oder Softride wurde man ordentlich durchgeschüttelt. Aber Wind und Hügel bleiben ...

Danksta
05.01.2008, 18:56
Die Straße von Femes nach Uga... Meine Fresse, das hat mir nicht nur die Flaschenhalter vom Rad gerupft :Maso:

Aber das ist ja jetzt entschärft. Ach, irgendwann muss ich auch mal den IM machen :)

drullse
05.01.2008, 19:24
:(

Ein weiteres Rennen, dass man bald abhaken können wird.

Und wer da Windschattenfreiheit sucht, wird sich wundern.

Anja
05.01.2008, 19:28
Kann bitte irgendwer eine Sportart für die erfinden, die alle mal einen Ironman im Lebenslauf stehen haben wollen, was noch besser als Kantinengesprächsstoff geeignet ist?

Anja

Quax
06.01.2008, 09:52
:(

Ein weiteres Rennen, dass man bald abhaken können wird.

Und wer da Windschattenfreiheit sucht, wird sich wundern.

Warten wir das mal ab, Kenneth ist sich der Gefahr durchaus bewusst. Aber er hat einige Änderungen für dieses Jahr vor, um Probleme wie Windschattenfahren oder Doping zu bekämpfen. So muss jeder Profi in diesem Jahr eine Erklärung unterschreiben, daß er sich mit dem Modus der Dopingkontrollen einverstanden erklärt. Eine Wiederholung des Falles Berasategui soll es nicht mehr geben. Er will auch die Wettkampfrichter anders schulen und unter Leitung eines erfahrenen Athleten stellen.
So wie ich ihn kenne, läßt er nichts unversucht, um für Fairness zu sorgen.

drullse
06.01.2008, 11:18
Warten wir das mal ab, Kenneth ist sich der Gefahr durchaus bewusst. Aber er hat einige Änderungen für dieses Jahr vor, um Probleme wie Windschattenfahren oder Doping zu bekämpfen. So muss jeder Profi in diesem Jahr eine Erklärung unterschreiben, daß er sich mit dem Modus der Dopingkontrollen einverstanden erklärt. Eine Wiederholung des Falles Berasategui soll es nicht mehr geben. Er will auch die Wettkampfrichter anders schulen und unter Leitung eines erfahrenen Athleten stellen.
So wie ich ihn kenne, läßt er nichts unversucht, um für Fairness zu sorgen.

Das glaube ich Dir sofort, so schätze ich ihn auch ein - aber außer Gruppenstarts hilft bei der Menge nunmal nix, um das Windschattenfahren zu unterbinden.

Und auch die Örtlichkeiten dürften langsam wirklich knapp werden bei der Menge an Athleten.

Quax
06.01.2008, 12:29
Das glaube ich Dir sofort, so schätze ich ihn auch ein - aber außer Gruppenstarts hilft bei der Menge nunmal nix, um das Windschattenfahren zu unterbinden.

Und auch die Örtlichkeiten dürften langsam wirklich knapp werden bei der Menge an Athleten.

Das mit den Gruppenstarts wollte er seit 3 Jahren durchführen, scheiterte aber an den Vorgaben der WTC. Mit 1200 Startern und einer Radrunde hat er trotzdem noch viermal soviel Platz pro Starter zur Verfügung als mit 2400 Startern und 2 Radrunden. Außerdem streckt sich das Feld nach 10 km am Anstieg von Puerto Calero nach Uga das erste Mal kräftig in die Länge. Die meisten anderen Strecken haben zu lange Flachpassagen nach dem Schwimmen, um die Gruppen zu entzerren.
Aber du hast natürlich recht, die Belastung der Strecke ist in 4 Jahren um 100% gestiegen und wer es darauf anlegt, wird immer eine Möglichkeit zum Lutschen finden.
Die Wechselzone wird um das doppelte vergrößert, er hat dieses Jahr 60 Zelte zur Verfügung.

drullse
06.01.2008, 12:40
Das mit den Gruppenstarts wollte er seit 3 Jahren durchführen, scheiterte aber an den Vorgaben der WTC. Mit 1200 Startern und einer Radrunde hat er trotzdem noch viermal soviel Platz pro Starter zur Verfügung als mit 2400 Startern und 2 Radrunden.

Ja.

Außerdem streckt sich das Feld nach 10 km am Anstieg von Puerto Calero nach Uga das erste Mal kräftig in die Länge. Die meisten anderen Strecken haben zu lange Flachpassagen nach dem Schwimmen, um die Gruppen zu entzerren.

Schon 2002 (bei 50% der jetzigen Teilnehmer und geringerer Leistungsdichte) war in den Feuerbergen Pulkfahren angesagt. Nix mit entzerren.

Aber du hast natürlich recht, die Belastung der Strecke ist in 4 Jahren um 100% gestiegen und wer es darauf anlegt, wird immer eine Möglichkeit zum Lutschen finden.
Die Wechselzone wird um das doppelte vergrößert, er hat dieses Jahr 60 Zelte zur Verfügung.

Muss man halt auf Windstärke 8 mit heftigen Böen hoffen, das selektiert dann genug.

felix__w
07.01.2008, 07:33
Mit 1200 Startern und einer Radrunde hat er trotzdem noch viermal soviel Platz pro Starter zur Verfügung als mit 2400 Startern und 2 Radrunden. 2 oder 4 Runden spielt keine Rolle. Die gleich schnellen Leute sind trotzdem zusammen. Und die überrundeten spielen keine Rolle.

Felix

Quax
07.01.2008, 14:28
Das stimmt nicht ganz, du hast trotzdem einen erheblichen Vorteil, wenn du dich beim Überrunden von Windschatten zu Windschatten saugen kannst. Auch die Fairness im Frauenrennen leidet darunter. Wobei die Rechnung oben natürlich eher theoretischer Natur war, 1500 von 2400 kommen so oder so innerhalb von 10 Minuten auf die Radstrecke. Das kannst du nur mit Wellenstarts entzerren.

felix__w
07.01.2008, 15:04
Schon 2002 (bei 50% der jetzigen Teilnehmer und geringerer Leistungsdichte) war in den Feuerbergen Pulkfahren angesagt. Nix mit entzerren.Wir waren da im 07 zu zweit und es hatte weder vorne noch hinten in Sichtweite mehr als 1-2 Athleten.

Das stimmt nicht ganz, du hast trotzdem einen erheblichen Vorteil, wenn du dich beim Überrunden von Windschatten zu Windschatten saugen kannst. Leute die auf max 180km 45 oder gar 60km 'verlieren' bringen nicht viel. Die sind so viel langsamer, dass man nicht viel 'saugen' ;) kann.
Es sind dann eher Hindernisse die Umfahren werden müssen.

Wobei die Rechnung oben natürlich eher theoretischer Natur war, 1500 von 2400 kommen so oder so innerhalb von 10 Minuten auf die Radstrecke. Das meinte ich eigentlich.

Felix

FuXX
07.01.2008, 16:25
Das glaube ich Dir sofort, so schätze ich ihn auch ein - aber außer Gruppenstarts hilft bei der Menge nunmal nix, um das Windschattenfahren zu unterbinden.

Und auch die Örtlichkeiten dürften langsam wirklich knapp werden bei der Menge an Athleten.Bei 1200 Leuten und dem Streckenprofil, sowie dem Wind, glaub ich nicht, dass der Rennausgang groß durch Drafting beeinflusst wird. Da ich das sogar für meine ersten FFM Rennen so sehen würde, glaube ich, dass ich auf Lanza ein zumindest in meinem Umfeld sauberes Rennen finden werde. Und danach muss ich ja suchen. Wenn ich diesen Anspruch auch ans Mittelfeld stelle, dann brauch ich gar keine großen Rennen mehr zu machen.

Mit 1200 Startern und einer Radrunde hat er trotzdem noch viermal soviel Platz pro Starter zur Verfügung als mit 2400 Startern und 2 Radrunden.Rechnerisch stimmt das, de facto ist es aber egal ob eine oder 2 Runden.


FuXX

maifelder
07.01.2008, 16:31
Die Kampfrichter auf Lanza sind genau passiv wie die in Köln. :Huhu:

Aber ich will Euch ja supporten und nicht auch noch dort Kampfrichter sein. :Peitsche:

FuXX
07.01.2008, 16:35
Es reicht ja wenn du Drafter vom Rad trittst ;)

FuXX