PDA

Vollständige Version anzeigen : Ironman Lanzarote: Interview mit Natascha Badmann und Toni Hasler


Klugschnacker
25.05.2011, 23:31
http://www.triathlon-szene.de/images/stories/Panorama/2011/Natascha-Badmann.jpg (http://www.triathlon-szene.de/index.php?option=com_content&task=view&id=1019&Itemid=20)

Ironman Lanzarote: Interview mit Natascha Badmann und Toni Hasler
Von Jürgen Sessner
Natascha Badmann glückte beim Ironman Lanzarote ein großartiges Comeback: Platz zwei mit einer sehr guten Zeit. In diesem Interview sprechen die sechsfache Hawaii-Siegerin und ihr Trainer und Lebenspartner Toni Hasler über das Rennen, den schweren Weg von der Reha zurück an die Weltspitze und die weiteren Pläne.
» Weiterlesen… (http://www.triathlon-szene.de/index.php?option=com_content&task=view&id=1019&Itemid=20)

maifelder
26.05.2011, 04:39
Danke Jürgen, tolles Interview.

Hunki
26.05.2011, 06:30
Lebenslanges Startrecht?? Gelten hier jetzt für gewisse Athleten andere Bedingungen?

felix__w
26.05.2011, 06:31
Danke Jürgen, tolles Interview.Ja. Und sie hat mich in Lanzarote wirklich überrascht. Das hätte ich nicht mehr erwartet.

Ob sie wohl in Hawaii starten kann. Ueber das KPR wird sie es wohl nicht schaffen,

Felix

3-rad
26.05.2011, 06:49
natürlich wird man sie starten lassen.
Genauso würden Dave Scott und Mark Allen auch starten dürfen, wenn sie denn wollten.

Ortsschildkönig
26.05.2011, 06:57
genau wie alle anderen hawaii sieger auch...nur als agegrouper wahrscheinlich...mit dem bezahlen des startgeldes.

wieczorek
26.05.2011, 08:01
Lebenslanges Startrecht?? Gelten hier jetzt für gewisse Athleten andere Bedingungen?

es gab Zeiten, da hat ein einziger Hawaii Sieg (auch der muss erst mal erreicht werden) für ein lebenslanges Startrecht gesorgt. der Altmeister Scott Tinley hatte sowas zum Beispiel. Da könnte man unterstellen, das hier mit zweierlei Mass gemessen wird, denn ob Hellriegel, Stadler und Don Sultan die gleichen Privilegien haben, weiss ich nicht.
Aber was noch gilt, ist ein 5 Jahres Ticket nach einem Hawaiisieg, wenn ich mich recht erinnere.

Hunki
26.05.2011, 08:20
es gab Zeiten, da hat ein einziger Hawaii Sieg (auch der muss erst mal erreicht werden) für ein lebenslanges Startrecht gesorgt. der Altmeister Scott Tinley hatte sowas zum Beispiel. Da könnte man unterstellen, das hier mit zweierlei Mass gemessen wird, denn ob Hellriegel, Stadler und Don Sultan die gleichen Privilegien haben, weiss ich nicht.
Aber was noch gilt, ist ein 5 Jahres Ticket nach einem Hawaiisieg, wenn ich mich recht erinnere.

Ja, das ist mir schon klar... aber mit dem KPR müsste das ja jetzt hinfällig sein, oder?

Hunki

Marian
26.05.2011, 08:27
Danke für das Interview! Mal gespannt, was man dieses Jahr noch von ihr liest :)

Jahangir
26.05.2011, 08:40
Nicht erwähnt hat sie das gute Wasser aus dem Brunnen, dass ihr der Toni schöpft und welches ihr zu besonderer Leistungsstärke verhilft;)

NB war und ist für mich der Gipfel der Heuchelei - und ich rege ich sonst über Dope im Ausdauersport nicht besonders auf (weil die Rahmenbedingungen nicht stimmen).