Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Challenge Roma
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.04.2018, 07:38   #3
Hippoman
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hippoman
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Regione di Breisgau
Beiträge: 2.646
Zitat:
Zitat von Vicky Beitrag anzeigen
Hallo liebe Leute,

ich habe gerade den Rennbericht von Nicklas Bock gelesen. Gibt es HIER.

Ich finde das hammer hart. Wie ich es eigentlich wirklich finde, kann ich hier nicht schreiben...

Kann das jemand bestätigen, dass das Rennen im Kern so... ******* organisiert ist?

VG!
Zitat von N.B :
"Natürlich muss man wissen auf was man sich einlässt, wenn man bei einem Triathlon in Italien an den Start geht. Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Planungssicherheit sind nicht unbedingt die Stärken der Italiener. Weiß ich. Und bis zu einem gewissen Punkt ist es sicher auch mit Humor zu nehmen und einen gewissen Charme hat diese südländische Lockerheit ja auch..."

Salve gente,

kleiner Tipp für diejenigen, welche bei einem super organisierten italienischen Triathlon starten möchten,und den Elbaman noch nicht kennen...
Soll`s ja geben...

Diejenigen, welche schon mal beim Elbaman (www.elbaman.it) gestartet sind, wissen, welch super Organisation den Teilnehmern geboten wird!!!
Und das bei einem sehr fairen Startgeld!

Übrigens...

Es gibt noch ein paar wenige Startplätze für Elbaman 73,0- und Elbaman-Iron,welche am 30.09.2018 stattfinden.

Für diejenigen, die den Elbaman-Thread noch nicht kennen...
Einfach mal reinschauen, was die Teilnehmer so zu berichten haben...

Cari saluti.

Hippoman
__________________
www.koalahospital.org.au
( Ein absolutes MUSS für jeden Aussie-Tourist und Koala-Fan in Port Macquarie (NSW) ), wo auch der Ironman Australia stattfindet )

www.elbaman.it

(Infos rund um den Elbaman gibt´s im Elbaman-Thread)

Geändert von Hippoman (17.04.2018 um 07:56 Uhr).
Hippoman ist offline   Mit Zitat antworten