gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Bestzeit!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Von Rügen nach Hiddensee! - Seite 411 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.11.2015, 20:47   #3281
jannjazz
Szenekenner
 
Benutzerbild von jannjazz
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Metropolregion Hamburg, auf dem Dorf
Beiträge: 5.890
Zitat:
Zitat von jannjazz Beitrag anzeigen
Hast Du jetzt schon einen Termin für die Tour?
Ja wann denn nun?
Zitat:
Zitat von tandem65 Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von jannjazz Beitrag anzeigen
Hast Du jetzt schon zwei Termine für die Tour!
Habs mal korrigiert.
Oder drei. Bis dahin fliesst aber noch viel Wasser die Elbe runter!
__________________
'
Funkateers lend me your ears!
Raye „Hard Out There“
jannjazz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2015, 21:07   #3282
schoppenhauer
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.10.2007
Beiträge: 3.515
Solltet ihr euch auf eine grobe Tour geeinigt haben, kann ich dir gerne meine Lieblingsstrecke von Villach nach Split zukommen lassen, falls das dann noch passt. Bin in der Gegend A/SLO/I knapp 100.000 km gefahren, jetzt ist das leider vorbei.

Was ihr auf jeden Fall machen solltet: auf der Jadranska Magistrala von Senj bis Split. Links die Berge, rechts das Meer und stundenlang rechts/links.
schoppenhauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 00:01   #3283
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 37.757
Zitat:
Zitat von bellamartha Beitrag anzeigen
PS: Falls einer von euch Reiseerfahrungen/Tipps in Bezug auf die o.g. Länder hat: Immer her damit!
94 erste Balkantour mitm Krad.
Damals noch wild und ungewaschen. Ziemlich lang im unheimlich faszinierenden Rumänien geblieben, zum Nachteil von Bulgarien. Die kurze Zeit dort liess vermuten, dass ein grösseres Zeitpolster für BU durchaus angemessen gewesen wär.
Ex-Jugoslawien war natürlich nicht drin, da war damals noch Krieg. Auf der Rückreise von Igoumenitsa nach Ancona mitm Dampfer waren konstant Kampfflugzeuge in der Luft und um uns rum. Beklemmend.
Bis 2004 dann endlos viele Aufenthalte in RO, hauptsächlich in den Südwestkarpaten.

Was die Elektronik angeht, kann ich dich beruhigen: wirklich kaputt geht da so gut wie nix.
Restrisiko natürlich ausgeschlossen.
Steckverbindungen, angescheuerte/abgeknickte Kabel mit Unterbrechung oder Massekontakt, durchgebrannte Leuchtmittel, das wars.
Das kriegen die Freunde da unten wie so vieles andere durchaus hin.
Speiche gebrochen? Rahmen unterm Gepäckträger durchvibriert? Wo du hier in Dtld. drei Monate aufs Originalersatzteil wartest, schweissen die das schlicht wieder zusammen (joo, auch die Speiche...).
Kettenführung durch? Kein Thema, wird aus Eichenholz geschnitzt.
Reifenventil abgerissen? Wird halt wieder anvulkanisiert, wo du dir hier anhörst, du brauchst nen neuen Schlauch.
Gibt eigentlich keine bessere Gegend für ne Panne als dort...

Was 'Germanien umsonst' angeht: hab nen Bekannten, der macht das noch offroad.
N bissl anstrengend, weil der kaum zusammenhängende Sätze zustandekriegt und immer so ein wenig wirkt, als wär er knülle, hat auch so nen ewiggestrigen Touch (daher biste bei dem mit ner XT500 oder spätestens XT350 gut aufgestellt) aber der wird nicht müde, seine Springerstiefel wieder und wieder zu kleben, weil er sie zu lang ins Lagerfeuer streckt zum Trocknen, Biwaks aus Zweigen und bestenfalls ner dünnen Plane zu frickeln und alles, was die Menschheit an Komfort auf Reisen und Treks an Annehmlichkeiten zu schätzen gelernt hat wie Gas- oder wenigstens Benzinkocher, Schlafsäcke oder gar Zelte, zu verleugnen.
Kommt sogar irgendwo aus deiner Ecke 'da oben', also wennst da Bedarf hast...
__________________
Irgendwo, irgendwann, begegnest auch du mal dem Sensenmann. Und in dem Moment denkst gewiss nedd ‘Oh! Ich hätt im Leben viel öfter ins Büro gesollt!‘
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 09:38   #3284
bellamartha
Szenekenner
 
Benutzerbild von bellamartha
 
Registriert seit: 30.05.2010
Beiträge: 5.898
Guten Morgen!
Das heißt, es ist eigentlich kein guter Morgen.
Die Schmerzen plagen mich weiterhin und das macht mir doch Sorgen, weil ich ja schon starke Medikamente dagegen nehme und die die Schmerzen aber keineswegs weg machen, sondern nur vorübergehend lindern.
Gleich muss ich mich irgendwie noch auf die Vespa quälen (das geht ja, weil ich das Bein nicht irgendwo rüber schwingen muss, das wäre utopisch) und muss das MRT von diesem Jahr am Arsch von Essen abholen. Mein Orthopäde will die Bilder immer auf Papier, deshalb habe ich keine CD mitbekommen. Der Neurochirurg morgen will sie aber auf CD. Toll, jetzt muss ich dafür 10 Euro zahlen. Hätte ich gleich eine CD zusätzlich zu den Ausdrucken mitgenommen, wäre es umsonst gewesen. So was ärgert mich. Immerhin einmal Kino-Eintritt...
Ansonsten ersticke ich langsam im Müll, der sich neben meinem Krankenlager auftürmt. Vielleicht schaffe ich es ja gleich, davon mal was zu entsorgen.

Nein, Jan, ich habe noch immer keine genauen Daten, aber glaub mir, ich bin da dran!
Die Reise soll 3 Wochen dauern. Das ist leider kurz, 4 hätte ich besser gefunden, aber wir fahren ja im nächsten Jahr auch zum Marathon nach New York und wollen insgesamt 3 Wochen in den USA sein, also habe ich nicht mehr Urlaub für den Bulgarien Trip.
Als ich Björn abends meinen Reiseroutenvorschlag vorstellte, zeigte sich, dass seine Vorstellungen identisch sind. Passt doch!
Ich weiß im Moment gar nicht, worauf ich mich am meisten freue. Vielleicht auf Albanien, da bin ich schon länger heiß drauf. Aber auch die ganzen Ex-Jugoslawien Staaten interessieren mich sehr, ich war noch nie dort.

Dagegen war ich auch schon mal in Rumänien, Sybenwurz, wenn auch nur einmal und fand es auch total super dort. Ich freue mich schon extrem darauf. Vielleicht ist der schöne rumänische Schuhmacher ja zu der Zeit auf Heimaturlaub, dann könnten wir bei dem auch mal vorbei fahren.

Es beruhigt mich, Sybenwurz, was du über die Elektronik sagst, denn das macht mir doch etwas Sorgen. Ich hoffe, dass du Recht behältst und mein Baby mir keinen Ärger bereitet. Ich kann euch gar nicht sagen, wie viel Bock ich auf diese Tour habe!

So, ich glaube ich hole die CD mit den MRT Bildern jetzt schon, ein bisschen Luft tut vielleicht auch mal gut. Und da ich im Liegen auch Schmerzen habe, ist es wohl auch egal, wenn ich mich mal auf die Vespa setze. Auto wäre mir lieber gewesen, aber damit ist der Liebste bei der Arbeit.

Schreibt bitte heute schön fleißig hier im Forum, damit ich was zu lesen habe. Seit gestern Abend funktioniert mein Internet erfreulicherweise mal wieder recht problemlos.

Viele Grüße
J.
bellamartha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2015, 19:14   #3285
bellamartha
Szenekenner
 
Benutzerbild von bellamartha
 
Registriert seit: 30.05.2010
Beiträge: 5.898
Ärzte...!

Hallo Leute!

Heute war ich wieder arbeiten Gestern ging es mir deutlich besser und ich bin mit 100 mg Tilidin ausgekommen. Zudem war ich viel auf den Beinen und habe es ganz gut verpackt.
Weil ich heute eh auf Abruf ins Uni-Klinikum musste, bin ich auch gleich zur Arbeit gegangen, ist ja nebenan.

Um 13 Uhr konnte ich dann zum stellvertretenden Klinikleiter der Neurochirurgie im Uni-Klinikum. Dort traf ich dann zunächst eine Sportsfreundin, die dort als Codierfachkraft arbeitet und auch noch mal in höchsten Tönen von Dr. Müller sprach.

Er war sehr nett und er sagt zu meinen Rückenproblemen folgendes: Es gebe definitiv keine Indikation für eine Operation. Die Schmerzen seien am ehesten das, was man landläufig als "Hexenschuss" bezeichnet. Er denkt, dass die Schmerzen von den Facettengelenken herrühren. Im Zusammenhang mit einer nicht mehr intakten Bandscheibe trete so etwas öfter auf. In Bezug auf den Bandscheibenvorfall meinte er, dass man auf den Bildern im Vergleich sehe, dass der sich doch schon deutlich zurück gebildet habe. Dass die Schmerzen von dem entzündeten Wirbelkörper direkt kommen, sei nicht so. Knochen selbst würden eigentlich nur schmerzen, wenn sie gebrochen seien.

Er sagte, dass man in akuten Situationen über eine Facetteninfiltration nachdenken könne. Das ist wohl eine Methode, bei der unter Röntgenkontrolle ein Medikament direkt an die Facettengelenke injiziert wird.
Ansonsten sei die jetzt gewählte Schmerztherapie richtig und er finde sie auch unbedenklich.

Er widerspricht meinem Orthopäden und plädiert jetzt in der akuten Phase für manuelle Therapie, Massage und Tiefenwärmebehandlung. Danach solle ich ruhig Sport machen. Auch Laufen fände er nicht problematisch, es müsse ja nicht unbedingt Marathon laufen sein. Für den Wiedereinstieg ins Laufen empfiehlt er z.B. Laufen vorwiegend auf Waldböden und erst mal nur locker und nicht so viel. Außerdem solle ich mich noch mal wegen Schuhen beraten lassen, um z.B. ein Modell zu wählen, was (habe ich nicht ganz verstanden) durch Polsterungen an bestimmten Stellen (ich glaube an der Ferse?) die Belastung für die Lendenwirbelsäule reduzieren würde.

Ich bin jedenfalls sehr verunsichert, weil ich die Empfehlungen meines Orthopäden, auf den ich ja große Stücke halte, ganz anders verstanden habe. Ich warte jetzt erst mal auf den Arztbrief von Dr. Müller und werde mit dem dann zu meinem Orthopäden gehen.

Gerade habe ich mich im Internet mal zum Thema Tiefenwärmebehandlung belesen. Hat jemand von euch damit Erfahrung? Und hat vielleicht jemand selbst so eine Lampe dafür? Muss man das teure chinesische Original nehmen, wenn man so was will? Oder tut es auch ein Nachbau? Ich glaube, ich werde diese Fragen mal in einem Extra-Thread stellen.

Bis jetzt bin ich heute mit 50 mg Tilidin und 90 mg Arcoxia heute Morgen ausgekommen. Jetzt habe ich gerade leichte Rückenschmerzen, aber es ist erträglich. Vielleicht kann ich morgen schon ganz ohne Schmerzmittel sein, mal sehen.

Jetzt habe ich gleich noch Gitarrenunterricht. Habe seit letzter Woche nicht einmal geübt. Na super, so wird das nie was...

Viele Grüße
J.
bellamartha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2015, 19:18   #3286
FMMT
Szenekenner
 
Benutzerbild von FMMT
 
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Odenwald/Neckar
Beiträge: 9.061
Klingt doch eigentlich hoffnungsvoll
Wäre schön, wenn du wieder laufen könntest.
__________________
Meine Sehnsüchte:
Glückliche Familie , Freude am Sport und immer Sonne im Herzen
Challenge MS, für das Gefühl des "Ich kann noch"

Das Leben ist zu kurz für Beinschlagtraining
FMMT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2015, 19:19   #3287
bellamartha
Szenekenner
 
Benutzerbild von bellamartha
 
Registriert seit: 30.05.2010
Beiträge: 5.898
Zitat:
Zitat von FMMT Beitrag anzeigen
Klingt doch eigentlich hoffnungsvoll
Wäre schön, wenn du wieder laufen könntest.
Ja, das wäre so unglaublich schön! Ich traue mich kaum, daran zu denken. Aber seit er es heute Mittag sagte, denke ich doch die ganze Zeit daran und sehe mich schon glücklich durch den Wald traben.
Nicht laufen zu dürfen ist eine so schlimme Sache für mich, es fehlt mir fast ständig.

J.
bellamartha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2015, 19:24   #3288
Vicky
Szenekenner
 
Benutzerbild von Vicky
 
Registriert seit: 11.03.2011
Ort: Sankt Augustin
Beiträge: 6.673
Oh das klingt doch tatsächlich gut, was der Doc da gesagt hat!

Dann wünsch ich Dir, dass Du janz schnell schmerzfrei wirst :-)
__________________
Phantasie ist etwas, das sich manche Leute gar nicht vorstellen können.
Vicky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:12 Uhr.

Durchbruch: Was wirklich schneller macht
Persönliche Tipps aus dem Training der Triathlon-Langstreckler Peter Weiss und Arne Dyck
Wettkampfpacing Rad
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf und Marathon
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.