gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
22.-30. Mai 2021
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 340,-
Speedplay - Auslösestärke einstellen? - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.02.2021, 13:07   #25
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 6.496
Zitat:
Zitat von wieczorek Beitrag anzeigen
...
Schuhe die für das alte TIME System vorbereitet waren, sind für Speedplay ebenfalls direkt geeignet ohne Adapterplatte.
...
Zitat:
Zitat von wieczorek Beitrag anzeigen
Hab gerade wenig Zeit, die Frühlingswelle schlägt in der Werkstatt ein....

Ist richtig montiert, ...
Zitat:
Zitat von Michael Skjoldborg Beitrag anzeigen
Rechter Schuh, sieht bei mir genauso aus, habe aber ein anderes Modell...
Ich bedanke mich auch für Eure schnelle Hilfe nach meinem Hilferuf an Euch für dies Thema! Manchmal hilft halt das "gewusst wen fragen" und das Fachauge auf so ein Problem schneller und mehr!

Hilsen og tusind tak
Thomas
__________________
Das Große ist nicht, dies oder das, sondern man selbst zu sein.
Sören Kierkegaard
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2021, 08:37   #26
Patrick1979
Szenekenner
 
Registriert seit: 09.03.2016
Beiträge: 168
Zitat:
Zitat von wieczorek Beitrag anzeigen
Hab gerade wenig Zeit, die Frühlingswelle schlägt in der Werkstatt ein....

Ist richtig montiert, die Spannfeder liegt nicht schön in der Mitte, die könnte man mal verschieben, bei der Gelegenheit merkt man dann auch ob die Feder leichtgängig ist, oder klemmt. Wenn die klemmt, dann alles noch mal auseinander bauen. Die Feder muss man von Hand schieben können

Neue Speedplay Pedale haben scharfe Kanten bei den Metallplatten am Pedal, deshalb geht es zu Beginn schwer.

Federhärte verändern geht gar nicht mit herkömmlichen Mitteln. Dazu braucht man andere Teile die es als Sonderzubehör zu kaufen gibt. Original werden die Speedplay immer in der weichsten Version ausgeliefert. Also nur wenn die zu wenig hart sind und man das gern ändern möchte, nützt der Kauf von Sonerteilen.

Der Ring ist am Anfang zu stramm, habe nachgeholfen und hat geklappt

Danke

Wie macht ihr das mit der Justierung der Schrauben seitlich, gibt es da einen Tipp, was justiertechnisch Sinn macht?

Patrick1979 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2021, 07:34   #27
nagybalfasz_b
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.08.2013
Beiträge: 403
Zitat:
Zitat von Patrick1979 Beitrag anzeigen
Der Ring ist am Anfang zu stramm, habe nachgeholfen und hat geklappt

Danke

Wie macht ihr das mit der Justierung der Schrauben seitlich, gibt es da einen Tipp, was justiertechnisch Sinn macht?

Klar, wie schon gesagt wurde, stellst du die Schraube, die die Innendrehung begrenzt, so ein, dass du an den Anschlag kommst, bevor der Schuh die Kettenstrebe berühren würde. So lässt du auch nach innen etwas Spiel für den Fuß, aber ohne dabei zu riskieren, dass der Schuh auch mal versehentlich die Strebe trifft und damit unschöne Kratzer hinterlässt.
Den äußeren Anschlag Stellst du schlicht nach eigenen Präferenzen ein. Die meisten neigen sowieso dazu, beim Treten eher nach innen zu rotieren, so dass in diesen Fällen der äußere Anschlag auch recht knapp gewählt werden kann. Benötigt man aber beim Treten gern etwas Rotierungsmöglichkeit nach außen, sollte man den Anschlag etwas mehr rausdrehen.
nagybalfasz_b ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 06:46   #28
Patrick1979
Szenekenner
 
Registriert seit: 09.03.2016
Beiträge: 168
Zitat:
Zitat von nagybalfasz_b Beitrag anzeigen
Klar, wie schon gesagt wurde, stellst du die Schraube, die die Innendrehung begrenzt, so ein, dass du an den Anschlag kommst, bevor der Schuh die Kettenstrebe berühren würde. So lässt du auch nach innen etwas Spiel für den Fuß, aber ohne dabei zu riskieren, dass der Schuh auch mal versehentlich die Strebe trifft und damit unschöne Kratzer hinterlässt.
Den äußeren Anschlag Stellst du schlicht nach eigenen Präferenzen ein. Die meisten neigen sowieso dazu, beim Treten eher nach innen zu rotieren, so dass in diesen Fällen der äußere Anschlag auch recht knapp gewählt werden kann. Benötigt man aber beim Treten gern etwas Rotierungsmöglichkeit nach außen, sollte man den Anschlag etwas mehr rausdrehen.


Danke für die Info´s

Gruß

Patrick
Patrick1979 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:44 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 27. 04.
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Playlists
Filmtipp aktuell
Sweet Spot Training
Irrweg oder Wundermittel?
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.