gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 390,-
Olympia Tokio 2021 - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Olympische Kurzdistanz und Sprint
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.04.2021, 14:38   #9
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 6.270
Zitat:
Zitat von flachy Beitrag anzeigen
Kann null Italienisch, denke aber, dass das so passen wird:

Richard Ringer 2:08:48
Hammer!
https://tds.sport/it/race/12028
Bedingungen "kühl und nass", also wohl wie bei Boch in Dresden nicht ideal. Gabius nicht im Ziel, das dürfte es für ihn gewesen sein. Gegen die jungen Wilden kommt er wohl nicht mehr an.
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2021, 14:48   #10
Estebban
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 2.726
Zitat:
Zitat von NBer Beitrag anzeigen
Bedingungen "kühl und nass", also wohl wie bei Boch in Dresden nicht ideal. Gabius nicht im Ziel, das dürfte es für ihn gewesen sein. Gegen die jungen Wilden kommt er wohl nicht mehr an.
Von den Bildern in nada pauers insta-Story waren die bedingungen deutlich schlechter, aber hundertprozentig vergleichen kann mans ja eh nie.
Freue mich sehr für Ringer, denke man kann schon sagen dass Petros und Ringer aktuell 1,2 Stufen über dem Rest in D stehen und verdient nominiert würden. Dahinter gibts viele saustarke Jungs und das ist sicher auch ein Verdienst von Arne Gabius, der ja zu Zeiten seines deutschen Rekords völlig allein auf weiter Flur stand und den jüngeren gezeigt hat, dass auch als Deutscher im Marathon was gehen kann. Daher hätte ich mir von Herzen gewünscht, dass er es irgendwie packt, aber es war wohl eher eine minimalchance..
Estebban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2021, 14:56   #11
thunderlips
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 1.398
Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen
Von den Bildern in nada pauers insta-Story waren die bedingungen deutlich schlechter, aber hundertprozentig vergleichen kann mans ja eh nie.
Freue mich sehr für Ringer, denke man kann schon sagen dass Petros und Ringer aktuell 1,2 Stufen über dem Rest in D stehen und verdient nominiert würden. Dahinter gibts viele saustarke Jungs und das ist sicher auch ein Verdienst von Arne Gabius, der ja zu Zeiten seines deutschen Rekords völlig allein auf weiter Flur stand und den jüngeren gezeigt hat, dass auch als Deutscher im Marathon was gehen kann. Daher hätte ich mir von Herzen gewünscht, dass er es irgendwie packt, aber es war wohl eher eine minimalchance..
+1 Bin mal gespannt wohin die Reise bei Amanal und Richard hingeht...Richtung Sub 2:06 - und damit europäische Spitze - traue ich denen zu und passt auch zu deren 10km Zeiten (Richard 27:36 und Amanal 27:54 aus dem Gedächtnis). Bei Simon Boch und in mittelbarer Zukunft Aaron Bienenfeld bin ich gespannt was da geht...Die sind ja noch echt jung...

Nach Olympia muss sich diese Generation erstmal um den deutschen Uralt Rekord im HM kommen
thunderlips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 07:26   #12
Kurzer85
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kurzer85
 
Registriert seit: 02.10.2008
Ort: Rems Murr Kreis
Beiträge: 656
Am Wochenende gab es in Magdeburg auch für die Schwimmer die Möglichkeit sich für Tokyio zu qualifizieren.
Es gab einen Livestream welcher noch nachträglich geschaut werden kann.

Florian Wellbrock ist hier über 400m Freistil eine Weltjahresbestzeit in 3:44;35 im Vorlauf geschwommen.

Stark, wie im Laufen und Schwimmen auch wieder richtig Schwung aufkommt.
Kurzer85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 12:19   #13
El Stupido
Szenekenner
 
Benutzerbild von El Stupido
 
Registriert seit: 12.07.2019
Beiträge: 907
Zitat:
Zitat von thunderlips Beitrag anzeigen
+1 Bin mal gespannt wohin die Reise bei Amanal und Richard hingeht...Richtung Sub 2:06 - und damit europäische Spitze - traue ich denen zu und passt auch zu deren 10km Zeiten (Richard 27:36 und Amanal 27:54 aus dem Gedächtnis). Bei Simon Boch und in mittelbarer Zukunft Aaron Bienenfeld bin ich gespannt was da geht...Die sind ja noch echt jung...

Nach Olympia muss sich diese Generation erstmal um den deutschen Uralt Rekord im HM kommen
Samuel Fitwi ist Jahrgang 1996 und seit diesem Jahr als Profi unterwegs.

5 KM kürzlich in 13:33, 10 KM in 28:00 und HM in 61:56

Bei ihm sollte auch noch Luft nach oben sein. Den Namen sollte man sich merken.
El Stupido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 12:41   #14
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 2.241
Samuel Fitwi kam als Geflüchteter nach D und trainiert in meinem Heimatverein LG Vulkaneifel. Triathleten der ersten Stunde erinnern sich an die dortigen Anfänge des Dreikampfs in den Achtzigern u.a. mit Klaus Klaeren, dem ersten Deutschen Meister im Triathlon überhaupt, 1984. Karl Fleschen (Olympiateilnehmer 1500m 1976) kam auch von dort.

In Dresden bei seinen 1:01:56 jüngst auf HM waren ja nur 4 Grad und böiger Wind, da geht bestimmt noch was bei Samuel ... auch wenns für Tokio 2021 nicht mehr reichen wird
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win

Geändert von tridinski (13.04.2021 um 12:42 Uhr). Grund: Typo 1:10 -> 1:01 ;-)
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2021, 12:31   #15
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 20.507
Zitat:
Zitat von tridinski Beitrag anzeigen

In Dresden bei seinen 1:10:56 jüngst auf HM waren ja nur 4 Grad und böiger Wind, da geht bestimmt noch was bei Samuel ... auch wenns für Tokio 2021 nicht mehr reichen wird
Dir ist da bei der Dresden Zeit die "1" verrutscht. :-P
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2021, 14:51   #16
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.230
Zitat:
Zitat von Kurzer85 Beitrag anzeigen
Am Wochenende gab es in Magdeburg auch für die Schwimmer die Möglichkeit sich für Tokyio zu qualifizieren.
Es gab einen Livestream welcher noch nachträglich geschaut werden kann.
Die Website kannte ich noch nicht. Danke für den Hinweis!
Schön, dass man sich da auch ausführlich das Einschwimmen anschauen kann. Ich finde das immer sehr beruhigend, speziell jetzt, wo ich selbst nicht mehr ins Wasser komme.
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
schnodo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:37 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.